B-Jugend gewinnt Kreisderby bei Intschede

Leonie Rogowski führt Oyten zum 24:21-Sieg

+
Leonie Rogowski

Intschede - Im Nachholspiel der Vorrunde zur Handball-Oberliga unterlag die weibliche B-Jugend des TSV Intschede im Lokalderby dem TV Oyten 21:24. Im Duell mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten dominierten zunächst die Gäste. Aus gut stehender Deckung und schnellem, variablem Angriffsspiel zogen sie auf 6:1 (9.) weg. Die Heimsieben packte in der Abwehr nicht zu und nutzte im Angriff die Chancen nicht – traf häufig den Pfosten. „War waren zu nervös, uns fehlte das Selbstvertrauen“, befand das Intscheder Trainerinnen-Duo Michele Müller/Luisa Hahn. Folge war ein 6:14 zur Pause.

Ganz anders verlief der zweite Durchgang. Oyten wechselte durch und kam dadurch total aus dem Rhythmus. Jetzt standen den Gästen Pfosten und Keeperin Frederike Hinz im Weg. Durch sechs Treffer in Folge kam Intschede auf 12:14 (36.) heran, ehe die mit sieben Buden beste Oytenerin Leonie Rogowski zum 15:12 nach zwölf torlosen Minuten traf. Intschede ließ jedoch nicht locker und verkürzte mit mehr Zug zum Tor auf 18:19 (45.). Oytens Trainer Carsten Buschmann brachte nun wieder die Anfangs-Sieben. Die Partie verlief jetzt ausgeglichen. Die Gäste hatten am Ende die Nase vorne, weil sie ihre Chancen wieder konsequenter ausnutzten.

Tore TSV Intschede: Marieke Witzschke (8/1), Theres Meisloh (5), Mara Konduschek (1), Henrike Schwittek (4), Dina Leffers (1), Mia Bruhn (2). Tore TV Oyten: Viktoria Otten (4), Annika Hübner (3), Stina Winkelmann (1), Leonie Rogowski (7), Johanna Holthus (5), Julia Buschmann (2), Jasmin Johansmann (2).

bos

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare