Trio gibt Neu-Trainer Moritz die Zusage

Austermann, Seibert, Pröttel zu Dörverden

Dörverden - Fußball-Bezirksligist TSV Dörverden hat schon vier Neuzugänge: Neben Sebastian Lampmann vom TSV Eystrup (wir berichteten exklusiv) gaben Finn Austermann (FC Verden U19), Vitali Seibert (FC Verden 04 II) und Mirko Pröttel (SV Wahnebergen) dem künftigen Trainer Stefan Moritz ihre Zusage.

Lampmann, viele Jahre für den Gemeinderivalen SVV Hülsen erfolgreich, ist auf nahezu allen Positionen einsetzbar und soll nicht nur wegen seiner fußballerischen Klasse gleich eine Führungsrolle übernehmen.

Mit Finn Austermann kehrt ein junger, technisch versierter Spieler für die Offensive zurück zu den Grün-Weißen, wo er bis zu seinem Wechsel nach Verden ausgebildet wurde. Eine Rückkehr zu den Wurzeln strebt auch der 31-jährige Seibert an, der vorm Wechsel zum FC als Offensivspieler maßgeblich an den Aufstiegen des TSV Dörverden bis in die Bezirksliga beteiligt war.

Dem 25-jährigen Mirko Pröttel, Spielmacher und Kapitän des SVW, traut Moritz aufgrund seiner fußballerischen Qualitäten zu, das Niveau der Bezirksliga zu meistern. · vde

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare