FSV Langwedel-Völkersen dominiert 6:0

Auch Nelle-Team zerlegt den TSV Ottersberg II in seine Einzelteile

Tino Heimbruch

Langwedel - Einen Riesensatz aus dem Bezirksliga-Tabellenkeller vollzog jetzt der FSV Langwedel-Völkersen im Nachholspiel gegen den Kreisrivalen TSV Ottersberg II, der sich mit dem Abstieg endgültig abgefunden zu haben scheint. So dominierten die Fußballer um den jungen Coach Benjamin Nelle gleich mit 6:0 (3:0), weisen somit sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf.

„Bis zum 1:0 haben wir nicht so gut gespielt, da haben wir Ottersberg mehrfach zu Halbchancen eingeladen und teilweise regelrecht nervös im Spielaufbau agiert“, konstatierte da später der FSV-Übungsleiter, der allerdings dann die erste Großchance seiner Farben sah, als Dondelinger an dem 49-jährigen Ottersberger Schlussmann Thomas Rosin scheiterte. Auch vor der Führung der Hausherren reagierte Rosin glänzend bei einem Schuss von Daniel Throl, den Abpraller allerdings konnte dann Goalgetter Tino Heimbruch versenken (29.). Von da an lief dann nur noch wenig bei den Gästen, die sich in der Folgezeit mehr und mehr ihrem Schicksal fast ohne Gegenwehr ergaben. So war dann bereits zur Pause der Drops gelutscht, als Frederik Bormann nach Throl-Flanke zum 2:0 (34.) und abermals Heimbruch mit sattem 20-Meter-Schuss (39.) netzen konnten.

Auch nach der Pause ging das muntere Scheibenschießen weiter. Ein Doppelschlag in der 52. und 53. Minute durch Bormann und Throl brachte schließlich das 5:0, ehe Heimbruch mit dem 6:0 (84.) den Schlusspunkt setzen durfte.

„Bis zum Rückstand haben wir das nicht schlecht gemacht, dann aber ging nichts mehr, hat uns völlig der Mut verlassen“, zuckte später TSV-Trainer Stefan Hennings nur noch mit den Schultern – und bedankte sich noch bei Altliga-Keeper Rosin.

vst

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare