Auch Gerhard und Klasen überzeugen / Sturz beendet Strobachs Titelträume

Maren Thalmann auf dem zweiten Platz in Bokeloh

+
Waren mit ihren Ergebnissen zufrieden und bestens gelaunt, von links: Maren Thalmann, Nadine Gerhard und Kerstin Klasen.

Verden - Sichtlich zufrieden zeigten sich die drei Starterinnen aus dem Kreis Verden mit ihrem Abschneiden beim 14. Triathlon (700 Meter Schwimmen, 21,2 Kilometer Radfahren, 5,4 Kilometer Laufen) in Bokeloh. Maren Thalmann belegte den zweiten Platz in ihrer Altersklasse TW45. Nadine Gerhard (TW40) und Kerstin Klasen (TW45), alle drei starten für den TSV Schwarme, belegten in ihren Altersklassen die Ränge sechs und 13.

Trotz der hohen Temperaturen ging das Trio guter Dinge an den Start. Für Nadine Gerhard hätte es besser kaum laufen können. Das Rennen lief ganz nach ihrem Geschmack und letztlich belegte sie nach 1:22:35 Stunden den 43. Platz unter den 121 Starterinnen. Noch etwas schneller war da Maren Thalmann unterwegs. Für sie wurde am Ende eine Gesamtzeit von 1:22:23 Stunden notiert. Damit war sie in der Gesamtwertung zwei Plätze vor ihrer Teamkollegin notiert. Auch für Kerstin Klasen lief der Wettkampf ganz gut. Schließlich war es erst ihr zweiter Triathlon, den sie als 89. der Gesamtwertung in einer Zeit von 1:32:44 Stunden glücklich und zufrieden als 89. der Gesamtwertung beendete.

Kein gutes Pflaster war der Wettkampf in Bokeloh indes für die Oytenerin Mieke Strobach. Als einer der Favoritinnen über die 400 Meter Schwimmen, 11 Kilometer Radfahren, 2,7 Kilometer Laufen an den Start gegangen, waren die Landesmeisterschaften der Jugend B (TM14) für Strobach vorzeitig beendet. Nachdem die Oytenerin als Zweite aus dem Wasser gestiegen war, stürzte sie auf dem Rad in einer Spitzkehre nach nur einem Kilometer und musste das Rennen in Führung liegend wegen einer starken Prellung und Hautabschürfungen verletzt aufgeben. Bitter für Strobach, da die Form und die Ausgangsposition für einen Gesamtsieg sprachen.

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Kommentare