TT: Auch Emtinghausens Mädchen eine Klasse für sich / 5:3 – Dauelsens Schüler überraschen Favorit Ottersberg

Daverden lässt nichts anbrennen beim 5:0-Pokaltriumph

+
Wurden ihrer Favoritenrolle gegen Blender vollauf gerecht und sicherten sich den Pokalsieg. Daverdens Nils Bohlmann, Vincent Albrecht und Sandro Dobslaf (von links).

Verden - Während die Jungen des TSV Daverden und Mädchen des TSV Emtinghausen im Finale des Tischtennis-Kreispokals ihrer Favoritenrolle in Völkersen gerecht wurden, gab es bei den Schülern eine Überraschung. Dort ging der Titel an den TSV Dauelsen nach einem 5:3-Erfolg über den klassenhöheren TSV Ottersberg.

Schon in der Kreisliga waren die Mädchen des TSV Emtinghausen (16:0-Punkte) eine Klasse für sich und von daher auch klar favorisiert gegen den TSV Holtum (Geest). Das wurde dann auch schnell deutlich. Einzig Lilly Walter hatte gegen Sina Osmer den Ehrenpunkt für Holtum auf dem Schläger. Für Emtinghausen spielten: Hanna Richter, Sina Osmer und Femke Schumacher. Für Holtum spielten: Sarah Fabian, Lilly Walter und Joana Wrasse.

Die Jungen des TSV Daverden wurden in der Saison Meister in der Bezirksliga. Als Finalgegner trat der TSV Blender an, der im Halbfinale des SC Weser Barme ausgeschaltet hatte. Das Endspiel war eine klare Angelegenheit für die klassenhöheren Daverdener. Jan-Hendrik Koch wäre gegen Vincent Albrecht fast noch ein Punkt für Blender gelungen. Er verlor jedoch knapp mit 12:10, 11:6, 3:11, 8:11 und 9:11. Für Daverden spielten: Sandro Dobslaf, Vincent Albrecht und Nils Bohlmann. Für Blender spielten: Jan-Hendrik Koch und Nils von Ahsen.

In der Konkurrenz der Schüler standen der TSV Dauelsen und der TSV Ottersberg im Finale. Dauelsen beendete die Saison als Meister der 1. Kreisklasse, während Ottersberg ohne jeden Punktverlust den Titel in der Kreisliga holte. Daher sprach vieles für das Wümme-Team. Aber es kam alles anders. Zwar hatten die Ottersberger das 4:1 auf dem Schläger, aber Lukas-Malte Gimpel und Julian Wuckert bewiesen Kämpferherz und brachten Dauelsen 3:2 in Führung. Maron Schoen glich für Ottersberg aus, aber Wuckert und Gimpel punkteten erneut zum Dauelser 5:3-Coup.

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare