Verdener bringt Karakus und Menser mit

Auch Ahmed Leilo wird ein Hülsener

Ahmed Leilo

Hülsen - Die nächsten Neuzugänge für den SVV Hülsen: Ahmed Leilo vom Landesligisten FC Verden 04 trägt künftig das Trikot des Fußball-Kreisligisten. „Wir erhoffen uns viel von Ahmed. Aber er muss Gas geben, auch ihm wird hier nichts geschenkt“, freute sich Trainer Ziad Leilo am Dienstag auf Nachfrage dieser Zeitung über den Wechsel seines Bruders. Der 22-Jährige ist für die rechte Abwehrseite eingeplant.

Von der Reserve des FC kommen Mustafa Karakus und Uwe Menser zu den Vorwärts-Kickern. Der 28-jährige Karakus bekleidet einen Posten im Mittelfeld oder hinten links. Leilo: „Er kann mit seiner Erfahrung zu einer Überraschung werden, wenn er sich einbringt.“ Geduld aufbringen müsse Stürmer Menser (20), der jetzt drei Wochen im Urlaub weilt und somit den Anschluss verpasst. „Aber Uwe ist lernfähig“, setzt Leilo auf das Entwicklungspotenzial. Vergangene Woche hatte Hülsen wie exklusiv berichtet Jan Twietmeyer als ersten Neuzugang verpflichtet. - vde

Das könnte Sie auch interessieren

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Kommentare