Tor und Assist / 3:2 bei Eintracht Lüneburg / Radeke stark

Altevoigt führt Etelsen zum Sieg

+
Strafstoß rausgeholt, Tor geköpft: Maximilian Altevoigt war beim 3:2 in Lüneburg gestern Etelsens Matchwinner.

Etelsen - Dieser Sieg hätte auch noch höher ausfallen können. „Wir haben zahlreiche Chancen vergeben und uns das Leben selbst noch schwer gemacht. Aber auf die Leistung bin ich stolz“, resümierte Bernd Oberbörsch, Coach des TSV Etelsen, nach dem gestrigen 3:2 (1:2) im Landesliga-Duell bei SV Eintracht Lüneburg. Seine Elf kontrollierte vor allem in der zweiten Halbzeit das Geschehen.

Nach durchwachsener Anfangs-Viertelstunde gingen die Blau-Weißen durch Kato Tavan 1:0 in Führung (22.), der Offensive schloss nach langem Ball von Maximilian Jäger ins lange Ecke ab. In der Folge ließ sich Etelsen einlullen und kassierte nach Fehlern von Thomas Schuldeis (27.) und Alexander Blank (36.) zwei Treffer von Andreas Demir zum 1:2. „Vermeidbar“, konstatierte Oberbörsch.

In Hälfte zwei rückte Sören Radeke von der Sechs auf die Zehn und brachte auch dort eine starke Leistung. Zwar ließen die Schlossparkkicker abermals mehrere Hochkaräter liegen, aber nach einer Stunde war es soweit: Altevoigt drang an der Torauslinie in den Strafraum ein und wurde zu Fall gebracht – den Elfmeter verwandelte Oliver Warnke sicher zum 2:2.

Damit gaben sich die Gäste nicht zufrieden und sorgten noch einmal für Abstiegsangst bei den Lüneburgern: Der herausragende Altevoigt, ungeheuer ballsicher, erzielte mit einem Bilderbuch-Kopfball das 3:2 (75.) – Jäger hatte einen Freistoß hoch in den Rücken der Abwehr geschlagen. Dass Tavan und Warnke freistehend Chancen vergaben, rächte sich fast noch. Nach Foul an Demir konnte Keeper Daniel Büchau froh sein, nur Gelb zu sehen – den fälligen Elfmeter schoss Demir neben den Kasten (80.). Oberbörsch: „Der dünne Kader hat es prima gemacht.“vde

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare