Kreisläufer kehrt zurück ins Team

Arne Zschorlich soll bei SG Achim/Baden für Stabilität sorgen

Zurück: Arne Zschorlich

Achim/Baden - Nach der überraschenden Auftaktniederlage gegen Aufsteiger ATSV Habenhausen II steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden bei seiner ersten Auswärtsaufgabe beim VfL Edewecht (Sbd., 18 Uhr) schon etwas unter Druck. Nur gut, das sich mit Arne Zschorlich ein stabilisierender Faktor im SG-Gebilde zurückgemeldet hat.

„Das gibt unserer Deckung Sicherheit. Aber wir dürfen nicht den Fehler machen und Arne als alleinigen Heilsbringer sehen“, warnt SG-Trainer Tobias Naumann trotz der Rückkehr seiner „Abwehrkante“. Zumal das auch die einzige erfreuliche Nachricht in personeller Hinsicht seiner Mannschaft ist. Denn nach wie vor fehlen Kreisläufer Fabian Balke und die beiden Außenspieler Kevin Podien und Maximilian Kühling (alle Urlaub). Dazu gesellt sich der verletzte Michele Zysk, mit dessen Rückkehr nicht vor Mitte Oktober zu rechnen ist.

Erinnert sich Tobias Naumann an die beiden Vergleiche aus der vergangenen Saison – wäre er mit einem ähnlichen Ausgang sehr zufrieden. Schließlich hatte die SG beide Vergleiche jeweils mit 36:34 für sich entschieden. Gleichwohl weiß der SG-Coach um die Schwere der Aufgabe. Schließlich haben die Edewechter zum Auftakt beim heimstarken Elsflether TB gewonnen. Und dabei vor allen Dingen in der Deckung einen sehr guten Eindruck hinterlassen, wie das Endergebnis von 18:16 (!) unterstreicht. „Da müssen wir in der Offensive schon die richtigen Lösungen finden. Ansonsten dürfte es schwer werden. Aber auch unsere Deckung muss sich im Vergleich zum Auftaktspiel deutlich steigern“, erwartet Naumann eine Reaktion.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Düsseldorf-Spiel

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Düsseldorf-Spiel

Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt in Brinkum eröffnet

Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt in Brinkum eröffnet

Tod nach mutmaßlichem Autorennen: Suche nach Fahrern

Tod nach mutmaßlichem Autorennen: Suche nach Fahrern

Island ist viel mehr als nur Fisch

Island ist viel mehr als nur Fisch

Meistgelesene Artikel

Frank Neubarth über seine Arbeit in Verden: „Brandreden reichen nicht aus“

Frank Neubarth über seine Arbeit in Verden: „Brandreden reichen nicht aus“

Nahe dran an der Perfektion

Nahe dran an der Perfektion

Lindhorst-Aus hinterlässt Geschmäckle

Lindhorst-Aus hinterlässt Geschmäckle

Lindhorst muss vorzeitig gehen – Ex-Profi Frank Neubarth übernimmt

Lindhorst muss vorzeitig gehen – Ex-Profi Frank Neubarth übernimmt

Kommentare