Armsener Triathlet in Peine auf Rang drei

Christian Siedlitzkis Generalprobe gelungen

+
Vor den Europameisterschaften in Genf absolvierte Triathlet Christian Siedlitzki in Peine noch einen letzten Formtest.

Armsen - Generalprobe gelungen: Vor den Triathlon-Europameisterschaften am 10. Juli in Genf demonstrierte der Armsener Christian Siedlitzki (SG Findorff) noch einmal seine Klasse. Beim Volkstriathlon in Peine (500 Meter Schwimmen, 21 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) belegte der gebürtige Österreicher mit seiner Zeit von 1.01.45 Stunden den dritten Platz in der Gesamtwertung und gewann seine Altersklasse (M50) völlig

„Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Natürlich weiß ich, dass mich in Genf eine andere Konkurrenz erwartet. Doch so schnell war ich in Peine noch nie. Daher bin ich auch ganz zuversichtlich, dass ich bei der EM eine gute Platzierung erzielen kann“, gab Siedlitzki zu verstehen. Schon beim Schwimmen fand der Armsener schnell seinen Rhythmus und stieg als Zweiter seine Welle aus dem Wasser. Auf dem Rad demonstrierte Siedlitzki seine gute Form und fuhr einen 40er Schnitt und damit eine der besten Zeiten des gesamten Feldes. Nach dem abschließenden Lauf, bei dem er noch mal ordentlich Gas gab, galt es noch einige Zeit zu warten, ehe der dritte Platz in der Gesamtwertung zur Gewissheit wurde.

kc

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Kommentare