Ressortarchiv: Kreis Verden

Oytens A-Junioren festigen Platz drei - 4:2 gegen Stade

Oytens A-Junioren festigen Platz drei - 4:2 gegen Stade

Oyten - Einen wichtigen 4:2 (2:0)-Erfolg feierten die A-Junioren (U18) des TV Oyten in der Fußball-Landesliga gegen den VfL Güldenstern Stade und behaupteten damit den dritten Tabellenplatz.
Oytens A-Junioren festigen Platz drei - 4:2 gegen Stade
Oytens Trainer Kohls findet trotz 33:20 noch Ansatz zur Kritik

Oytens Trainer Kohls findet trotz 33:20 noch Ansatz zur Kritik

Oyten - Keine Problme hatte die weibliche A-Jugend des TV Oyten in der Vorrunde zur Handball-Oberliga mit der SG Neuenhaus/Uelsen. Am Ende gewann das Team von Sebastian Kohls deutlich mit 33:20 (18:9) gegen die noch sieglosen Gäste und verbesserte sich mit nun 4:4-Punkten auf den sechsten Platz.
Oytens Trainer Kohls findet trotz 33:20 noch Ansatz zur Kritik
TV Oyten feiert einen schmucklosen 3:0-Erfolg über Scharmbeckstotel

TV Oyten feiert einen schmucklosen 3:0-Erfolg über Scharmbeckstotel

Oyten - Von Kai Caspers. Pflichtaufgabe erfüllt. Mehr aber auch nicht. Zwar behauptete sich Fußball-Bezirksligist TV Oyten am Mittwoch völlig ungefährdet mit 3:0 (3:0) über Schlusslicht ATSV Scharmbeckstotel, doch spielerisch vermochten die Gastgeber dabei keine Glanzlichter zu setzen. Das musste auch Axel Sammrey eingestehen.
TV Oyten feiert einen schmucklosen 3:0-Erfolg über Scharmbeckstotel
Verden/Brunsbrocks B-Junioren kassieren 1:4 in Rotenburg

Verden/Brunsbrocks B-Junioren kassieren 1:4 in Rotenburg

Verden - In der Fußball-Landesliga setzte es für die stark ersatzgeschwächt angetretenen B-Junioren (U16) des JFV Verden/Brunsbrock eine deutliche 1:4 (0:3)-Niederlage beim JFV Rotenburg. Kein Wunder, dass Trainer Felix Meyer im Anschluss angefressen war.
Verden/Brunsbrocks B-Junioren kassieren 1:4 in Rotenburg
TB Uphusen 4:1 in Cloppenburg - Rathjen wieder Gold wert

TB Uphusen 4:1 in Cloppenburg - Rathjen wieder Gold wert

Uphusen - Nach zwei Niederlagen in Folge kehrte der TB Uphusen wieder in die Erfolgsspur der Fußball-Oberliga zurück und konnte sich am späten Dienstagabend beim BV Cloppenburg gleich mit 4:1 (1:1) durchsetzen.
TB Uphusen 4:1 in Cloppenburg - Rathjen wieder Gold wert
Hagen Röpkes Freistöße sitzen – 3:2 für SG Thedinghausen gegen SG Ottersberg

Hagen Röpkes Freistöße sitzen – 3:2 für SG Thedinghausen gegen SG Ottersberg

Verden - Keine Blöße gaben sich die Spitzenteams bei den Altherren-Kickern (Ü32). Während der TSV Etelsen das Derby beim FSV Langwedel-Völkersen 5:0 gewann, siegte der FC Verden 04 mit 5:1 bei der SG Bierden. Einen Last-Minute-Erfolg feierte die SG Thedinghausen mit dem 3:2 über die SG Ottersberg.
Hagen Röpkes Freistöße sitzen – 3:2 für SG Thedinghausen gegen SG Ottersberg
Stanislav Littich: Riesen-Freude über die EM-Nominierung

Stanislav Littich: Riesen-Freude über die EM-Nominierung

Verden - Die geballten Fäuste von Stanislav Littich sowie Trainerin Ulrike Maaß und ihre strahlenden Gesichter spiegeln die große Freude wider: Bundestrainer Thomas Nitschmann und sein Assistent Mark Haubold haben den Verdener Karateka für die Europameisterschaft im dänischen Aalborg im Februar kommenden Jahres nominiert.
Stanislav Littich: Riesen-Freude über die EM-Nominierung
Bezirksoberliga: Oyten 9:4 über Habenhausen II

Bezirksoberliga: Oyten 9:4 über Habenhausen II

Oyten - Tischtennis--Bezirksoberligist TV Oyten holte mit dem 9:4 gegen den ATSV Habenhausen II den vierten Sieg in Folge und redet weiterhin ein Wörtchen im Rennen um den Aufstieg in die Landesliga mit. Einmal mehr waren es vor allem die Positionen eins bis drei, die am meisten überzeugten. Peter Igel, Oliver Helming und Franz König konnten sowohl ihre Einzel, als auch ihre Doppel gewinnen und bestätigten, dass sie in der Liga kaum zu bezwingen sind.
Bezirksoberliga: Oyten 9:4 über Habenhausen II
Landesliga: Holtum zum 8:4 über Primus Dahlenburg geführt

Landesliga: Holtum zum 8:4 über Primus Dahlenburg geführt

Holtum (Geest) - Im Spitzenspiel obenauf: TT-Landesligist TSV Holtum (Geest) feierte gegen den Dahlenburger SK einen 8:4-Erfolg und brachte dem Primus somit die ersten Verlustpunkte bei. Tags drauf war Gastgeber TV Jahn Schneverdingen beim 0:8 chancenlos gegen das Quartett aus dem Kreis Verden.
Landesliga: Holtum zum 8:4 über Primus Dahlenburg geführt
Verdens U19 vergibt Sieg über Bückeburg – 1:1

Verdens U19 vergibt Sieg über Bückeburg – 1:1

Verden - Die A-Junioren des JFV Verden/Brunsbrock kommen in der U19-Niedersachsenliga etwas besser in Fahrt: Nach der 1:4-Pleite gegen Northeim war mit dem VfL Bückeburg ein weiterer Kontrahent aus der Abstiegszone zu Gast.
Verdens U19 vergibt Sieg über Bückeburg – 1:1
Fischerhude unterliegt VSV Hedendorf-Neukloster 0:4

Fischerhude unterliegt VSV Hedendorf-Neukloster 0:4

Fischerhude - Nichts zu bestellen: Die Fußballerinnen des TSV Fischerhude-Quelkhorn mussten sich im Bezirksliga-Match dem Tabellenzweiten VSV Hedendorf-Neukloster auf eigenem Platz 0:4 (0:3) geschlagen geben. Die Blanken-Elf rutscht damit bei weiterhin sechs Punkten als Achter wieder den Abstiegsrängen entgegen.
Fischerhude unterliegt VSV Hedendorf-Neukloster 0:4
Daverdens Mannschaftssitzung verfehlt ihre Wirkung nicht – 34:19 gegen HSG Cluvenhagen

Daverdens Mannschaftssitzung verfehlt ihre Wirkung nicht – 34:19 gegen HSG Cluvenhagen

Verden - Durchatmen hieß es für Handball-Regionsoberligist TSV Daverden. Im fünften Anlauf gelang beim deutlichen 34:19-Erfolg im Derby über die HSG Cluvenhagen/Langwedel endlich der erste Saisonsieg glückte. Ohne sich großartig strecken zu müssen kam die SG Achim/Baden IV zu einem Pflichtsieg gegen die HSG Stuhr II. Dagegen musste der TSV Morsum beim 21:27 gegen Tabellenführer TuS Rotenburg II seine zweite Saisonniederlage einstecken.
Daverdens Mannschaftssitzung verfehlt ihre Wirkung nicht – 34:19 gegen HSG Cluvenhagen
19:38 – Cluvenhagen/Langwedel chancenlos gegen Morsum

19:38 – Cluvenhagen/Langwedel chancenlos gegen Morsum

Cluvenhagen - Von Björn Lakemann. Im Derby der Handball-Landesklasse wurden die Damen des TSV Morsum ihrer Favoritenrolle gerecht und untermauerten durch einen 38:19 (16:7)-Kantersieg bei der HSG Cluvenhagen/Langwedel ihre Aufstiegsambitionen. Dabei konnte die HSG sogar froh sein, dass sie nicht über 40 Gegentreffer kassiert hat.
19:38 – Cluvenhagen/Langwedel chancenlos gegen Morsum
Uta Schulenburg hält den Sieg fest

Uta Schulenburg hält den Sieg fest

Bassen - Die Fußball-Frauen des TSV Bassen halten sich in der Bezirksliga West weiter schadlos. So kam das Team von Coach Bastian Okrongli am Sonntag zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg im Spitzenspiel gegen die SG Nartum/Horstedt. Das Tor des tages erzielte Mona-Cassandra Welke (66.). Bassens sportlicher Leiter Uwe Norden gab aber später unumwunden zu: „Der Sieg stand auf wackeligen beinen und war am Ende doch recht glücklich!“
Uta Schulenburg hält den Sieg fest
Emtinghausen vergibt zu viele Chancen

Emtinghausen vergibt zu viele Chancen

Emtinghausen - Nach drei Spieltagen findet sich der TSV Emtinghausen nach zwei Siegen und zwei Niederlagen im Mittelfeld der Korbball-Niedersachsenliga wieder. Nach einem 9:6-Erfolg über Schlusslicht TV Stuhr setzte es gegen den Aufstiegsaspiranten FC Gessel-Leerßen eine deutliche 3:9-Niederlage.
Emtinghausen vergibt zu viele Chancen
Tavan und Zimmermann reparieren – 5:2

Tavan und Zimmermann reparieren – 5:2

Verden - Von Ulf von der Eltz. Es gab schon Spiele, die sind nach so einem Bock in die Hose gegangen – gestern nahm der FC Verden 04 den Gegner doch noch auf die Hörner: Erst ermöglichte Aboubacar Bamba mit einem Riesen-Patzer den 2:2-Ausgleich des SV Emmendorf, womit eine äußerst starke Vorstellung zu verpuffen drohte.
Tavan und Zimmermann reparieren – 5:2
Schnakenberg-Führung reicht TSV Bassen nicht

Schnakenberg-Führung reicht TSV Bassen nicht

Bassen - Der TSV Bassen versinkt so langsam im Mittelmaß der Fußball-Bezirksliga. So musste sich das Team von Coach Uwe Bischoff gestern auf heimischem Terrain Aufsteiger Heeslinger SC II völlig unnötig mit 1:2 (1:1) geschlagen geben und rutschte damit in der Tabelle auf Rang neun ab.
Schnakenberg-Führung reicht TSV Bassen nicht
TSV Ottersberg lässt gegen FC Hambergen alles vermissen – 0:3

TSV Ottersberg lässt gegen FC Hambergen alles vermissen – 0:3

Ottersberg - Von Frank von Staden. Der TSV Ottersberg hat sich seit gestern vorerst selbst aus dem Titelrennen in der Fußball-Bezirksliga gekickt. So unterlag der Landesliga-Absteiger bei Kühlschrank-Temperaturen mit einer erschreckend frostigen Vorstellung völlig verdient dem momentanen Klassenprimus FC Hambergen mit 0:3 (0:2) und hat nun schon sieben Punkte Rückstand auf Tabellenplatz eins.
TSV Ottersberg lässt gegen FC Hambergen alles vermissen – 0:3
3:3 – Riede gibt Sieg gegen VSK noch aus der Hand

3:3 – Riede gibt Sieg gegen VSK noch aus der Hand

Riede - Nachdem sich Fußball-Bezirksligist MTV Riede am Dienstagabend letztlich auf Druck der Mannschaft von seinem Trainer Stephan Hotzan getrennt hatte, zeigten die Spieler beim 3:3 (1:1) gegen den favorisierten Tabellendritten VSK Osterholz-Scharmbeck die geforderte Reaktion.
3:3 – Riede gibt Sieg gegen VSK noch aus der Hand
Alexander Nesic entscheidet das Derby

Alexander Nesic entscheidet das Derby

Achim - Von Kai Caspers. Einen wichtigen und verdienten 1:0 (1:0)-Erfolg feierte Fußball-Bezirksligist 1. FC Rot-Weiß Achim im Derby über den FSV Langwedel-Völkersen. Für den entscheidenden Treffer sorgte Alexander Nesic in der 37. Minute, als er FSV-Keeper Moritz Nientkewitz mit einem gefühlvollen Freistoß in den Knick keine Abwehrmöglichkeit ließ.
Alexander Nesic entscheidet das Derby
SG feiert ersten Auswärtssieg beim 30:26 in Bremervörde

SG feiert ersten Auswärtssieg beim 30:26 in Bremervörde

Achim/Baden - Im vierten Anlauf hat es endlich geklappt für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Das Team von Tobias Naumann sicherte sich durch das 30:26 (17:13) beim TSV Bremervörde den ersten Auswärtssieg der Saison. „Das wurde aber auch Zeit. Denn nach den bisherigen drei Auftritten in der Fremde waren wir einfach mal dran“, freute sich der SG-Trainer über die engagierte Leistung seiner Mannschaft.
SG feiert ersten Auswärtssieg beim 30:26 in Bremervörde
Daverden spielt Katz und Maus mit Sottrum

Daverden spielt Katz und Maus mit Sottrum

Daverden - Von Björn Lakemann. Mit voller Kapelle spielte Handball-Landesligist TSV Daverden mit dem Tabellenletzten TV Sottrum beim ungefährdeten 38:22 (19:10)-Erfolg Katz und Maus. Damit machte das Team von Ingo Ehlers Ole Fastenau, der am Spieltag seinen 20. Geburtstag feierte, ein passendes Geschenk. „Am Ende wurde es noch richtig deutlich. So einen Auftritt hatte ich mir zum Geburtstag auch gewünscht“, freute sich Fastenau.
Daverden spielt Katz und Maus mit Sottrum
TB Uphusen: Verzweifelte Suche nach einem Knipser

TB Uphusen: Verzweifelte Suche nach einem Knipser

Uphusen - Beim Fußball-Oberligisten TB Uphusen läuft es derzeit alles andere als rund. Kein Wunder, dass Fabrizio Muzzicato die Enttäuschung nach dem 1:2 (0:0) beim Aufsteiger MTV Wolfenbüttel dann auch deutlich anzuhören war. „Das hatten wir uns schon etwas anders vorgestellt. Aber wieder einmal haben wir uns beim zweiten Gegentor zu naiv angestellt“, wäre das für den TBU-Trainer definitiv zu vermeiden gewesen.
TB Uphusen: Verzweifelte Suche nach einem Knipser
Brandt lässt es zum 18. Geburtstag krachen

Brandt lässt es zum 18. Geburtstag krachen

Oyten - Passend zu seinem 18. Geburtstag machte sich Chris Ole Brandt selber das wohl schönste Geschenk. Mit neun Treffern hatte der Rückraumspieler der männlichen A-Jugend des Handball-Bundesligisten TV Oyten Vampires maßgeblichen Anteil am 26:23 (13:11)-Erfolg beim HC Empor Rostock.
Brandt lässt es zum 18. Geburtstag krachen
TSV Ottersberg empfängt FC Hambergen zum Bezirksliga-Hit

TSV Ottersberg empfängt FC Hambergen zum Bezirksliga-Hit

Ottersberg - Von Frank von Staden. Zwölf Begegnungen haben die Bezirksliga-Fußballer des TSV Ottersberg bisher absolviert, mussten am Freitag vor einer Woche im Abend-Derby beim TV Oyten die erste Niederlage wegstecken. Nun steht am Sonntag (14 Uhr) das Spitzenspiel gegen den aktuellen Tabellenführer FC Hambergen an der Wümme an.
TSV Ottersberg empfängt FC Hambergen zum Bezirksliga-Hit
Lob für Rösner und auch Siemering

Lob für Rösner und auch Siemering

Verden - Herbstzeit ist Ligazeit und für die Turner der TG Kreis Verden/MTV Langwedel, die erst im vergangenen Jahr den Aufstieg in die Landesliga geschafft haben, fand jetzt der erste Wettkampf der NTB-Liga in Göttingen-Weende statt.
Lob für Rösner und auch Siemering
Woche der Wahrheit: TB Uphusen beim Aufsteiger Wolfenbüttel gefordert

Woche der Wahrheit: TB Uphusen beim Aufsteiger Wolfenbüttel gefordert

Uphusen - Auf Fußball-Oberligist TB Uphusen wartet laut Fabrizio Muzzicato die Woche der Wahrheit. „In den nächsten drei Spielen können wir die Weichen für eine entspannte Saison stellen. Das hätte ich im Vorfeld so nicht erwartet“, ist der TBU-Trainer vor dem Duell beim Aufsteiger MTV Wolfenbüttel (Sbd., 14 Uhr) ehrlich.
Woche der Wahrheit: TB Uphusen beim Aufsteiger Wolfenbüttel gefordert
Niels Krüger fordert jetzt eine Reaktion

Niels Krüger fordert jetzt eine Reaktion

Riede - Nach einer turbulenten Woche und der Freistellung von Stephan Hotzan als Coach steht der MTV Riede am Sonntag im Heimspiel gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck (14 Uhr) in der Pflicht – findet zumindest Niels Krüger, der als Co-Trainer nun in der Verantwortung steht.
Niels Krüger fordert jetzt eine Reaktion
1. FC RW Achim erwartet FSV Langwedel-Völkersen zum Derby

1. FC RW Achim erwartet FSV Langwedel-Völkersen zum Derby

Achim/Langwedel - Am vergangenen Sonntag noch nahm Achims Bezirksliga-Coach Bülent Kaksi den kommenden Gegner FSV Langwedel-Völkersen (So., 14 Uhr) beim 6:0 über den MTV Riede etwas genauer unter die Lupe. Sein Urteil: „Sicher keine schlechte Mannschaft. Doch die traf auf ein Team, das sich eine Halbzeit lang nicht gewehrt hat. Ich denke, das wird bei uns ein ganz anderes Spiel werden!“
1. FC RW Achim erwartet FSV Langwedel-Völkersen zum Derby
Jamieson hofft auf Müller

Jamieson hofft auf Müller

Hülsen - Diesmal peilt Marc Jamieson durchaus Punkte an. Nachdem sein SVV Hülsen bei der 0:2-Niederlage gegen Titelfavorit TSV Etelsen leer ausgegangen war, sieht der Trainer des Fußball-Bezirksligisten die Chancen im Match beim SV Pennigbüttel (Sonnabend, 15 Uhr) wesentlich höher: „Zwar eine gute Mannschaft, aber doch eine Nummer kleiner als zum Beispiel Hambergen, Ottersberg und eben Etelsen.“
Jamieson hofft auf Müller
SG ohne Wolters in Bremervörde

SG ohne Wolters in Bremervörde

Achim - Keinen guten Start hatte Handball-Oberligist TSV Bremervörde – Tobias Naumann, Trainer der SG Achim/Baden, reist trotzdem mit gehörigem Respekt zum Duell mit dem Dauerrivalen (Anpfiff am Sonnabend um 18 Uhr): „Eine kampfstarke Truppe, die vor allem in eigener Halle topmotiviert ist. Sie braucht dringend Punkte und wird uns einen heißen Tanz liefern.“ Da aber seine SG mittlerweile eine mentale Stärke mitbringe, sieht Naumann alle Zutaten für einen rassigen Fight gegeben.
SG ohne Wolters in Bremervörde
Oytens A-Jugend peilt im Kellerduell in Rostock den ersten Saisonsieg an

Oytens A-Jugend peilt im Kellerduell in Rostock den ersten Saisonsieg an

Oyten - Vor einer schweren Aufgabe steht die männliche A-Jugend des Handball-Bundesligisten TV Oyten. Am Sonnabend (17 Uhr) gastiert das Team von Thomas Cordes beim HC Empor Rostock.
Oytens A-Jugend peilt im Kellerduell in Rostock den ersten Saisonsieg an
Ohne Arne Zschorlich ins Kellerduell

Ohne Arne Zschorlich ins Kellerduell

Achim/Baden - Es läuft derzeit alles andere als rund bei Handball-Verbandsligist SG Achim/Baden II: Denn das Team von Trainer Karsten Krone ziert seit sechs Spieltagen nicht nur ohne Punktgewinn das Tabellenende, sondern der Aufsteiger beklagt auch eine ganze Latte an Verletzten.
Ohne Arne Zschorlich ins Kellerduell
Dart Dragons: Doppel-Dilemma dauert an – 5:7

Dart Dragons: Doppel-Dilemma dauert an – 5:7

Dauelsen - Erneute unnötige Niederlage für die Dart Dragons A des TSV Dauelsen: Im Verbandsliga-Duell gegen die Classic Darts Wunstorf A kassierte der Aufsteiger ein knappes 5:7 (24:28) und steht mit 3:5 Punkten auf dem siebten Rang. „Wir haben mal wieder die Doppel nicht wirklich getroffen. Dazu kam meine Formschwäche“, resümierte Stephan Marwedel.
Dart Dragons: Doppel-Dilemma dauert an – 5:7
Sportler des Jahres 2018 im Landkreis Verden: Sie haben wieder die Wahl

Sportler des Jahres 2018 im Landkreis Verden: Sie haben wieder die Wahl

Verden - Von Frank von Staden. Die Auswahl fiel wieder einmal nicht leicht, doch nun stehen die Kandidaten für die Sportlerwahl 2018 im Landkreis Verden fest. Jetzt heißt es noch einmal, alle Daten, erbrachte Leistungen sowie aktuelle Fotos der vom Kreissportbund und dieser Zeitung nominierten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften zu sammeln, um Ihnen die Auserkorenen dann in der kommenden Woche in gewohnter Form wieder in Bild und Text komprimiert vorzustellen.
Sportler des Jahres 2018 im Landkreis Verden: Sie haben wieder die Wahl
Zuschneid-Team verpasst eine Medaille

Zuschneid-Team verpasst eine Medaille

Langwedel - Nichts wurde es mit einer Medaille für die Turnschüler vom Kreisturnstützpunkt Verden/MTV Langwedel (Jahrgang 2008 und jünger), die mit der jüngsten Riege angetreten sind, bei den Landes-Mannschaftsmeisterschaften in Göttingen-Weende.
Zuschneid-Team verpasst eine Medaille
Ironman Barcelona: Luttumer Ehepaar finisht trotz aller Probleme beim Laufen

Ironman Barcelona: Luttumer Ehepaar finisht trotz aller Probleme beim Laufen

Luttum - Der Saisonabschluss hatte es noch einmal in sich: Lars und Katja Troschka bewältigten trotz aller Probleme beim Laufen den Ironman von Barcelona mit zufriedenstellenden Ergebnissen. Nach einem langen sportlichen Jahr gespickt mit diversen Wettkämpfen war es für das Duo im Trikot des LAV Verden der zweite Ironman in 2018.
Ironman Barcelona: Luttumer Ehepaar finisht trotz aller Probleme beim Laufen
Drei Bestweiten für Lasse Rohr

Drei Bestweiten für Lasse Rohr

Verden - Eine kleine Werfergruppe der LG Kreis Verden erzielte einige persönliche Bestweiten im Verdener Stadion. Das galt in erster Linie für die drei LGKV-Jugendlichen Cessrin Schmidt (U20, Achim), Lasse Hendrik Rohr (M13) und Charlotte Sophia Nolte (W13, beide Verden). Für Rohr gab es gleich drei Bestleistungen.
Drei Bestweiten für Lasse Rohr
Hotzan sicher: „Wir wären da unten rausgekommen“

Hotzan sicher: „Wir wären da unten rausgekommen“

Riede - Von Ulf von der Eltz. Nach knapp dreieinhalb Jahren war für Stephan Hotzan Schluss beim MTV Riede – der Vorstand des Fußball-Bezirksligisten hatte am Dienstagabend als Reaktion auf die Talfahrt seinen Trainer entlassen.
Hotzan sicher: „Wir wären da unten rausgekommen“
MTV Riede entlässt Hotzan

MTV Riede entlässt Hotzan

Riede - Von Frank von Staden. Am Dienstagabend war für Stephan Hotzan Endstation als Trainer beim Fußball-Bezirksligisten MTV Riede. Nach den desaströsen Vorstellungen in Hülsen und auch in Langwedel, wo das Team nach der ersten Halbzeit mit 0:6 im Hintertreffen lag, zogen die Verantwortlichen nach einem intensiven Gespräch mit der Mannschaft die Reißleine und trennten sich von dem Übungsleiter, der in der vergangenen Saison noch mit den Riedern für Aufsehen sorgte und zum Favoritenschreck wurde.
MTV Riede entlässt Hotzan
Oytener Abiel Hailu siegt überlegen in Oldenburg

Oytener Abiel Hailu siegt überlegen in Oldenburg

Achim/Verden - Starke Ergebnisse für zehn LGKV-Läufer beim Oldenburger Marathon mit Läufen über 10 km, die halbe und volle Marathondistanz: Als überlegener Sieger kam der Oytener Abiel Hailu im 10 km-Lauf, zu dem mehr als 1500 Männer und Frauen angetreten waren, ins Ziel.
Oytener Abiel Hailu siegt überlegen in Oldenburg
Baumann weist Oyten den Weg

Baumann weist Oyten den Weg

Oyten - Vom 2:11-Debakel gegen Buchholz haben sich die A-Junioren (U 18) des TV Oyten offensichtlich gut erholt. Beim Tabellenletzten in der Landesliga, der JSG A/O/B, fuhr die Elf von Trainer Dennis Wiedekamp in Bargstedt einen ungefährdeten 5:1-Sieg ein.
Baumann weist Oyten den Weg
Holtum II unterliegt SG Findorff mit 3:8

Holtum II unterliegt SG Findorff mit 3:8

Holtum (Geest) - Nichts zu holen gab es für den TSV Holtum (Geest) II: In der TT-Bezirksoberliga setzte es eine 3:8-Niederlage bei der SG Findorff. Die Landesliga-Reserve musste aus beruflichen Gründen auf Sabine Thies verzichten. Schon in den Doppeln zeigte sich, wie stark der Spitzenreiter war. Berger/Wrasse verloren ganz glatt in drei Sätzen gegen Bidri/Linden. In vier Sätzen mussten sich Kuhnt/Wahlers gegen Resing/Butzke geschlagen geben.
Holtum II unterliegt SG Findorff mit 3:8
Daverden müht sich zum 26:23 über Sulingen

Daverden müht sich zum 26:23 über Sulingen

Verden - In der Handball-Regionsoberliga der Frauen haben der TSV Morsum II und der TSV Daverden auch nach dem dritten Spieltag noch eine weiße Weste. Doch während die Morsumerinnen gegen Rotenburg II beim 30:18 überhaupt nichts anbrennen ließen, musste sich Daverden beim 26:23 über Sulingen mächtig strecken.
Daverden müht sich zum 26:23 über Sulingen
Achim/Baden IV kassiert 30:37 im Topspiel in Rotenburg

Achim/Baden IV kassiert 30:37 im Topspiel in Rotenburg

Verden - Im Spitzenspiel der Handball-Regionsoberliga musste sich die SG Achim/Baden IV beim TuS Rotenburg II mit 30:37 geschlagen geben und kassierte damit die erste Saisonniederlage. Weiterhin ohne jeden Punktgewinn am Tabellenende rangiert der TSV Daverden III nach dem 26:33 gegen die HSG Verden-Aller II.
Achim/Baden IV kassiert 30:37 im Topspiel in Rotenburg
Imke Meyer zeigt keine Nerven und rettet das 7:7

Imke Meyer zeigt keine Nerven und rettet das 7:7

Emtinghausen/Oyten - Während es für die TT-Damen des Bezirksligisten TV Oyten bei der 2:8-Niederlage in Dannenberg nichts zu holen gab, reichte es für den TSV Emtinghausen in Habenhausen beim 7:7 zumindest zu einem Teilerfolg.
Imke Meyer zeigt keine Nerven und rettet das 7:7
Emigholz hadert nach dem 6:9 in Habenhausen

Emigholz hadert nach dem 6:9 in Habenhausen

Posthausen - Nach dem 6:9 in der Tischtennis-Bezirksliga beim ATSV Habenhausen III war Kai Emigholz ziemlich bedient. „Die Niederlage war völlig überflüssig. Aktuell ist es jedoch so, dass uns in den entscheidenden Momenten immer ein paar Prozent fehlen“, haderte der Spitzenspieler des TSV Posthausen.
Emigholz hadert nach dem 6:9 in Habenhausen
Dörre macht den Primus frisch – Achim/Uesen 3:0

Dörre macht den Primus frisch – Achim/Uesen 3:0

Uesen - Die U15 der JSG Achim/Uesen setzte ein Ausrufezeichen: In der Bezirksliga feierte das Team gegen Primus VfL Güldenstern Stade einen 3:0-Sieg und liegt jetzt auf Platz zwei.
Dörre macht den Primus frisch – Achim/Uesen 3:0
TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht

TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht

Thedinghausen - Nun ist auch der letzte Funke Hoffnung des TSV Thedinghausen verschwunden. Der Korbball-Bundesligist lieferte zwar zwei bessere Vorstellungen ab, musste aber trotzdem erneut zwei Niederlagen gegen vermeintlich schwächeren Gegner einstecken – 6:11 gegen den TSV Heiligenrode und 6:12 gegen den TSV Barrien.
TSV Thedinghausen bleibt nach zwei Pleiten hoffnungslos Schlusslicht
Squash-Oberligist Achim-Baden startet mit Sieg und Niederlage

Squash-Oberligist Achim-Baden startet mit Sieg und Niederlage

Baden - Das Minimalziel erreicht: Zum Saisonauftakt behauptete sich Squash-Oberligist SC Achim-Baden mit 3:1 gegen Aufsteiger Squash Honcas Neustadt II. Im Spiel gegen Gastgeber Bassumer Shooting Birds unterlagen die Badener jedoch mit 1:3. Dabei wäre gegen den großen Titelaspiranten laut Tim Jäger durchaus mehr drin gewesen. „Die Spiele waren enger, als es das Ergebnis vermuten lässt“, erklärte der SC-Kapitän.
Squash-Oberligist Achim-Baden startet mit Sieg und Niederlage