Ressortarchiv: Kreis Verden

Marius Winkelmann – ein Leitwolf für den TV Oyten

Marius Winkelmann – ein Leitwolf für den TV Oyten

Oyten - Von Kai Caspers. Vor zwei Wochen spielte Marius Winkelmann noch in der ersten Runde des DFB-Pokals mit dem Regionalligisten SV Drochtersen/Assel gegen den FC Bayern München und musste sich nur denkbar knapp mit 0:1 geschlagen geben.
Marius Winkelmann – ein Leitwolf für den TV Oyten
Christian Prokop kommt nach Verden

Christian Prokop kommt nach Verden

Verden - Große Ehre für die Handball-Abteilung der HSG Verden-Aller: Knapp fünf Monate vor dem Start der Handball-Weltmeisterschaft der Herren in Deutschland und Dänemark wird Nationaltrainer Christian Prokop an der Aller vorstellig.
Christian Prokop kommt nach Verden
Volleyball-Herren des TV Baden starten in das Abenteuer 2. Bundesliga

Volleyball-Herren des TV Baden starten in das Abenteuer 2. Bundesliga

Baden - Von Frank von Staden. Fabio Bartolone mag es gern etwas martialisch. Wenn der neue Trainer des TV Baden über das spricht, was sein Team als Aufsteiger in die 2. Volleyball-Bundesliga erwartet, und was er von seiner Mannschaft in der am 16. September startenden Saison einfordert, dann verwendet er Worte wie „Überlebenskampf“.
Volleyball-Herren des TV Baden starten in das Abenteuer 2. Bundesliga
FSV Langwedel-Völkersen erwartet Tabellenführer Heeslingen

FSV Langwedel-Völkersen erwartet Tabellenführer Heeslingen

Langwedel - Nach einem spielfreien Wochenende empfängt der FSV Langwedel-Völkersen am Sonntag in der Fußball-Bezirksliga den Tabellendritten Heeslinger SC II (15 Uhr), der in drei Spielen optimale neun Punkte geholt hat.
FSV Langwedel-Völkersen erwartet Tabellenführer Heeslingen
MTV Riede auch gegen Pennigbüttel mit Sorgen

MTV Riede auch gegen Pennigbüttel mit Sorgen

Riede - Der MTV Riede kommt in dieser Saison in der Fußball-Bezirksliga noch nicht so richtig in Fahrt und wartet nach vier absolvierten Begegnungen noch immer auf den ersten Saisionsieg. Bereits am Sonnabend (17 Uhr) empfängt die Elf von Trainer Stephan Hotzan den Tabellenfünften SV Pennigbüttel, der mit zwei Siegen und zwei Unentschieden deutlich besser aus den Startlöchern gekommen ist.
MTV Riede auch gegen Pennigbüttel mit Sorgen
Rot-Weiß mit Burc und Behcet Kaldirici ins Derby

Rot-Weiß mit Burc und Behcet Kaldirici ins Derby

Achim - Vor dem mit Spannung erwarteten Derby in der Fußball-Bezirksliga gegen den TSV Etelsen (So., 15 Uhr) gibt sich Bülent Kaksi selbstbewusst. „Natürlich ist Etelsen der Favorit. Aber wir sind sicher nicht chancenlos und auf jeden Fall bereit“, war dem Trainer des 1. FC Rot-Weiß Achim die Vorfreude ganz deutlich anzuhören.
Rot-Weiß mit Burc und Behcet Kaldirici ins Derby
Verden/Brunsbrocks Bollwerk hält gegen Hannover 96 fast eine Stunde

Verden/Brunsbrocks Bollwerk hält gegen Hannover 96 fast eine Stunde

Verden - Ein Hauch von Bundesliga wehte am Mittwochabend über den Hubertushain in Verden, als die A-Junioren (U19) des JFV Verden/Brunsbrock in der zweiten Runde des Fußball-Niedersachsenpokals den Nachwuchs von Hannover 96 empfingen. Am Ende setzte sich der Favorit aus der Landeshauptstadt wie erwartet klar mit 4:0 (0:0) durch und zog in die nächste Runde ein.
Verden/Brunsbrocks Bollwerk hält gegen Hannover 96 fast eine Stunde
Verdens Co-Trainer gibt sich selbstbewusst vor dem Duell beim Favoriten

Verdens Co-Trainer gibt sich selbstbewusst vor dem Duell beim Favoriten

Verden - Vor seiner bisher schwersten Aufgabe steht Neuling FC Verden 04 in der Fußball-Landesliga, denn die Mannschaft von Trainer Sascha Lindhorst muss am Sonntag (15 Uhr) beim Tabellenzweiten MTV Eintracht Celle antreten.
Verdens Co-Trainer gibt sich selbstbewusst vor dem Duell beim Favoriten
Muzzicato will sich nicht blenden lassen

Muzzicato will sich nicht blenden lassen

Uphusen - Zumindest von der Papierform sind die Rollen vor der Partie des TB Uphusen beim SC Spelle-Venhaus (So., 15 Uhr) klar verteilt. Denn während das Team von Fabrizio Muzzicato mit sieben Punkten aus drei Begegnungen einen Traumstart erwischt hat, zieren die Gastgeber noch ohne jeden Zähler das Tabellenende in der Fußball-Oberliga.
Muzzicato will sich nicht blenden lassen
Badens Volleyballer ärgern Erstligist Giesen Grizzlys – 2:3

Badens Volleyballer ärgern Erstligist Giesen Grizzlys – 2:3

Baden - Von Björn Lakemann. Ein neu gestalteter Hallenboden in der Lahofhalle, eine starke Leistung gegen den Erstligisten TSV Giesen Grizzlys, ein gut besuchter Sponsorenempfang sowie eine rappelvolle Halle waren die perfekten Zutaten beim ersten Auftritt des Volleyball-Zweitligisten TV Baden vor eigenem Publikum.
Badens Volleyballer ärgern Erstligist Giesen Grizzlys – 2:3
Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit

Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit

Achim/Baden - Mit einem Heimspiel startet Handball-Oberligist SG Achim/Baden in die neue Saison. Zum Auftakt (Sbd., 19 Uhr) erwartet das Team von Tobias Naumann den TuS Rotenburg.
Naumann erwartet ein hartes Stück Arbeit
Landesligist Verden-Aller ohne Fuhrmann und Koröde gegen Fredenbeck

Landesligist Verden-Aller ohne Fuhrmann und Koröde gegen Fredenbeck

Verden - Höher könnte die Hürde für Handball-Landesligist HSG Verden-Aller zum Saisonauftakt (So., 17 Uhr) wohl kaum sein. Denn mit dem VfL Fredenbeck III stellt sich der amtierende Meister beim Team von Trainer Sascha Kunze vor.
Landesligist Verden-Aller ohne Fuhrmann und Koröde gegen Fredenbeck
2:0 – das Erntefest kann kommen

2:0 – das Erntefest kann kommen

Bassen - Von Kai Caspers. Einen besseren Einstand für das bevorstehende Erntefest hätten sich die Spieler des Fußball-Bezirksligisten TSV Bassen nicht wünschen können. Am Mittwochabend gelang dem Team von Trainer Uwe Bischoff beim völlig verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg über den Lokalrivalen TV Oyten im fünften Anlauf endlich der erste Saisonsieg. Vermutlich dürfte damit auch der beliebteste Song für den Bassener Erntewagen feststehen. Und der beginnt vermutlich mit den Worten „Derbysieger, Derbysieger...“.
2:0 – das Erntefest kann kommen
Mieke Strobach mit neuer Bestzeit zum Sieg

Mieke Strobach mit neuer Bestzeit zum Sieg

Oyten - Starker Auftritt von Mieke und Joachim Strobach beim Freiwasser-Schwimmen über 2,5 Kilometer in Norderstedt. Vater und Tochter aus Oyten präsentierten sich in guter Form und behaupteten sich jeweils ungefährdet in ihren Altersklassen.
Mieke Strobach mit neuer Bestzeit zum Sieg
Behnkens Debüt von Erfolg gekrönt –  4:2

Behnkens Debüt von Erfolg gekrönt –  4:2

Bierden - Versöhnlicher Saisonabschluss für die Herren 40 des TV Bierden. Durch einen 4:2-Erfolg beim TC Blau-Weiß Nesse wurde nicht nur endgültig das herumgeisternde Abstiegsgespenst verscheucht, sondern belegte der Aufsteiger in der Endabrechnung den vierten Platz in der Tennis-Landesliga.
Behnkens Debüt von Erfolg gekrönt –  4:2
Verdener Segelflieger haben im Wimpernschlag-Finale die Nase vorn

Verdener Segelflieger haben im Wimpernschlag-Finale die Nase vorn

Verden - Am Ende waren es nur Wimpernschläge, die über den Erfolg entschieden. Nach dramatischen Abschlusstagen qualifizierten sich die Verdener Segelflieger Norbert und Maren Dellinger im Doppelsitzer für die Deutschen Meisterschaften in Stendal im nächsten Jahr. Beim zweiwöchigen Offenen Märkischen Vergleichsfliegen in Brandenburg, gleichzeitig als Quali ausgeschrieben, reichte ihnen ein achter Platz in der Gesamtabrechnung, um sicher das Ticket für die nationalen Titelkämpfe in der Altmark zu lösen.
Verdener Segelflieger haben im Wimpernschlag-Finale die Nase vorn
Leyens sieht sein Team auf einem guten Weg

Leyens sieht sein Team auf einem guten Weg

Oyten - Drei Wochen vor dem Saisonauftakt in der Dritten Liga West absolvierten die Damen der TV Oyten Vampires ein Trainingslager mit internationalen Vergleichen in Bad Bentheim, unweit der niederländischen Grenze. „Wir sind auf einem guten Weg. Dennoch sind wir froh, dass wir noch Zeit haben, bevor es dann so richtig ernst wird. Denn bis zum Start in Solingen gilt es noch gewisse Schwächen in Abwehr und Angriff zu beheben“, bilanzierte Jörg Leyens. Dabei musste Oytens Trainer an den ersten beiden Tagen mit einer Keeperin Auskommen, da nur Romina Kahler zur Verfügung stand. Das änderte sich am Sonntag, als Jana Kokot mit der zweiten Torhüterin Swantje Boettcher eintrudelte.
Leyens sieht sein Team auf einem guten Weg
Es weht erstmals Bundesliga-Luft durch die Lahofhalle

Es weht erstmals Bundesliga-Luft durch die Lahofhalle

Einen Vorgeschmack auf die anstehende Zweitliga-Saison erhalten am Mittwochabend ab 19 Uhr (Eintritt: 2 Euro) alle Volleyball-Fans in der Badener Lahofhalle.
Es weht erstmals Bundesliga-Luft durch die Lahofhalle
Paula Schlenker trumpft in Schwanewede auf

Paula Schlenker trumpft in Schwanewede auf

Verden - Beim Reitturnier des RC General Rosenberg in Schwanewede verpasste am Wochenende die Achimerin Paula Schlenker (Bremer RC) nur ganz knapp den Titel als Landesmeisterin. Sie musste sich nur Lennart Hauschild (RC Rosenbusch Oberneuland) geschlagen geben.
Paula Schlenker trumpft in Schwanewede auf
Dreimal Silber für Inga Wedig in Oldenburg

Dreimal Silber für Inga Wedig in Oldenburg

Verden - Nicht dreimal knapp den Titel verpasst, sondern dreimal jeweils mit persönlichen Bestleistungen und einem Kreisrekord Silber gewonnen – das ist die starke Bilanz für Inga Wedig bei der Landesmeisterschaft für die Jugend U20 und U16 in Oldenburg.
Dreimal Silber für Inga Wedig in Oldenburg
Mittwochabend steigt in Bassen ein brisantes Gemeindederby

Mittwochabend steigt in Bassen ein brisantes Gemeindederby

Bassen - Durchwachsen verlief für beide Teams der Start in die Fußball-Bezirksliga-Saison. Und so steckt Mittwochabend (18.30 Uhr) schon etwas Brisanz im Gemeindederby, wenn der TSV Bassen den TV Oyten zu Gast hat. Beide Klubs weisen derzeit drei Punkte auf dem Konto auf. Der Verlierer könnte sich am Sonntagabend auf einem Abstiegsplatz wiederfinden.
Mittwochabend steigt in Bassen ein brisantes Gemeindederby
Kreuzbandriss bestätigt: Saisonaus für Steven Throl

Kreuzbandriss bestätigt: Saisonaus für Steven Throl

Langwedel - Bis zuletzt hatten sie beim Fußball-Bezirksligisten FSV Langwedel-Völkersen gehofft. Vergebens. Denn wie Trainer Emrah Tavan gestern bestätigte, fällt Steven Throl nach seiner Verletzung im Derby gegen den SVV Hülsen bis zum Saisonende aus.
Kreuzbandriss bestätigt: Saisonaus für Steven Throl
Bassens Bezirksliga-Fußballerinnen besiegen SV Holtebüttel mit 6:2

Bassens Bezirksliga-Fußballerinnen besiegen SV Holtebüttel mit 6:2

Bassen - Einen überraschend hohen 6:2 (2:0)-Erfolg fuhren am Wochenende die Bezirksliga-Fußballerinnen des TSV Bassen im Derby gegen den SV Holtebüttel ein. Die Tore in dieser über weite Strecken einseitigen Partie erzielten Anna-Lena Lübkemann (21.), Christina Meyer (35.), Katja Wiesenmüller (56./58.) und Mara Schidzig (68.) auf Bassener Seite, für den SVH trafenPauline Lang (71.) und Stina Allermann (85.). Ein Eigentor unterlief Holtebüttels Miriam Thiesfeld (88.).
Bassens Bezirksliga-Fußballerinnen besiegen SV Holtebüttel mit 6:2
Potrafke löst Olympia-Ticket

Potrafke löst Olympia-Ticket

Oyten - Auch wenn sich Matthias Potrafke im Finale der Deutschen Meisterschaften WA im Freien in der Jugendklasse/Recurve in Wiesbaden gegen Jonathan Vetter (SGi Ditzingen) mit 2:6 geschlagen geben musste, hatte der Bogner des SV Mühlentor allen Grund zur Freude. Denn der 16-Jährige qualifizierte sich für die Youth Olympic Games (Jugendolympiade) im Oktober in Buenos Aires in Argentinien.
Potrafke löst Olympia-Ticket
Winkelmann und Röpke mit Doppelpack – 4:0

Winkelmann und Röpke mit Doppelpack – 4:0

Verden - Drei Partien fanden am Sonntag in der Fußball-Altherrenklasse statt. Dabei fuhr die SG Thedinghausen den deutlichsten Sieg ein.
Winkelmann und Röpke mit Doppelpack – 4:0
Jannis Delventhal führt den SV Holtebüttel zur großen Überraschung

Jannis Delventhal führt den SV Holtebüttel zur großen Überraschung

Verden - Für eine große Überraschung sorgte der SV Holtebüttel im Achtelfinale des Fußball-Kreispokals. Auf eigenem Platz behauptete sich das Team aus der 2. Kreisklasse mit 10:9 nach Elfmeterschießen gegen Kreisligist TSV Achim. Mit dem TSV Lohberg schied ein weiterer Kreisligist aus.
Jannis Delventhal führt den SV Holtebüttel zur großen Überraschung
Reaktion gefordert – Reaktion gezeigt

Reaktion gefordert – Reaktion gezeigt

Etelsen - Von Kai Caspers. Das Derby in der Fußball-Bezirksliga zwischen Gastgeber TSV Etelsen und dem MTV Riede –  es war bereits nach 20 Minuten zugunsten der Schlossparkkicker nahezu entschieden. Denn nach Toren von Jan-Luca Lange (3.) und Timo Schöning (20.) hatte die Elf von Trainer Gerd Buttgereit frühzeitig die Weichen gestellt. Nach der Pause kam Riede zwar etwas besser ins Spiel, doch letztlich musste sich der MTV mit einer verdienten 0:3 (0:2)-Niederlage im Gepäck auf die Heimreise machen.
Reaktion gefordert – Reaktion gezeigt
Lütje: „Zwei Auftritte machen Hoffnung“

Lütje: „Zwei Auftritte machen Hoffnung“

Morsum - Mit zwei Auftritten zeigte sich Timo Lütje, neuer Trainer des Landesliga-Absteigers TSV Morsum, trotz des Ausscheidens in der ersten Runde des NHV/BHV-Pokals durchaus zufrieden. Lediglich der erste Auftritt gegen die HSG Phoenix war seiner Mannschaft misslungen.
Lütje: „Zwei Auftritte machen Hoffnung“
Teufelskerl Wöhlke garantiert Verden ersten Dreier

Teufelskerl Wöhlke garantiert Verden ersten Dreier

Verden - Von Frank von Staden. Den ersten Dreier in der neuen Landesliga-Saison fuhren am Sonntagnachmittag die Kicker des FC Verden 04 ein. So bezwangen die Mannen von Coach Sascha Lindhorst auf heimischem Geläuf den SV Eintracht Lüneburg mit 4:2 (2:0), können sich aber bei ihrem Keeper Stefan Wöhlke bedanken, dass dieses Ergebnis zustande kam. Denn der Teufelskerl hielt sein Team mit zahlreichen Glanzparaden im Spiel und war so der Garant dieses Erfolges.
Teufelskerl Wöhlke garantiert Verden ersten Dreier
Mert Bicakci stellt die Weichen beim verdienten Uphuser Erfolg über Cloppenburg

Mert Bicakci stellt die Weichen beim verdienten Uphuser Erfolg über Cloppenburg

Uphusen - Von Kai Caspers. Beim Fußball-Oberligisten TB Uphusen herrscht weiterhin eitel Sonnenschein. Auch wenn Trainer Fabrizio Muzzicato gleich vier Leistungsträger gegen den BV Cloppenburg ersetzen musste, feierte seine stark verjüngte Mannschaft einen völlig verdienten 3:1 (1:0)-Erfolg über den BV Cloppenburg. Kein Wunder, dass Muzzicato bis über beide Ohren strahlte: „Ich kann allen nur ein großes Lob aussprechen. Das war eine ganz starke Leistung.“
Mert Bicakci stellt die Weichen beim verdienten Uphuser Erfolg über Cloppenburg
TVO ärgert Hatten-Sandkrug nur eine Halbzeit lang

TVO ärgert Hatten-Sandkrug nur eine Halbzeit lang

Oyten - Nichts wurde es mit einer Überraschung für Handball-Landesligist TV Oyten. Wie nicht anders zu erwarten, waren die TSG Hatten-Sandkrug und der ATSV Habenhausen in der ersten Runde des HVN/BHV-Pokals mindestens eine Nummer zu groß. Lediglich gegen die klassentieferen Gastgeber der HSG Lesum/St. Magnus sprang für das Team von Trainer Jürgen Prütt zum Abschluss noch ein Achtungserfolg heraus.
TVO ärgert Hatten-Sandkrug nur eine Halbzeit lang
TV Oyten II bleibt in Stade sieglos - Pokalaus für Bartniczak kein Beinbruch

TV Oyten II bleibt in Stade sieglos - Pokalaus für Bartniczak kein Beinbruch

Oyten - Keine Überraschung gelang dem Handball-Oberligisten TV Oyten II, der vorwiegend durch Akteure seiner Landesliga-Dritten zur 1. Runde im NHV/BHV-Pokal angetreten war. Erwartungsgemäß distanzierte Drittliga-Absteiger VfL Stade die Kontrahenten deutlich. „Doch das ist für uns kein Beinbruch und jede Spielerin hat ihre Einsatzzeiten bekommen. Ich denke, dass nicht nur wir, sondern auch unsere beiden Landesliga-Mitbewerber aus Bremervörde und Bremerhaven längst nicht das gezeigt haben, was sie drauf haben“, kommentierte Trainer Peter Bartniczak die drei Auftritte in Stade.
TV Oyten II bleibt in Stade sieglos - Pokalaus für Bartniczak kein Beinbruch
Defensive wird HSG Verden-Aller zum Verhängnis

Defensive wird HSG Verden-Aller zum Verhängnis

Verden - Von Björn Lakemann. Als guter Gastgeber erwies sich Handball-Landesligist HSG Verden-Aller in der ersten Runde des HVN/BHV-Pokals. Die zusammengewürfelte Mannschaft um Interimstrainer Hermann Erasmie, dessen Sohn Tim im Tor stand, verlor alle drei Begegnungen. Allerdings vermochte der 18-jährige Keeper neben Neuzugang Glen Rades in allen drei Spielen zu überzeugen.
Defensive wird HSG Verden-Aller zum Verhängnis
Doch Uphusens Spielmacher für heutige Heimpartie gegen Cloppenburg fraglich

Doch Uphusens Spielmacher für heutige Heimpartie gegen Cloppenburg fraglich

Uphusen - Wie gefestigt ist Fußball-Oberligist TB Uphusen wirklich für die anstehenden schweren Aufgaben in dieser Saison? Eine Antwort darauf wollen die Blau-Weißen im heutigen Heimspiel (16 Uhr) gegen den BV Cloppenburg geben, der seine beiden Auftaktpartien siegreich gestalten konnte.
Doch Uphusens Spielmacher für heutige Heimpartie gegen Cloppenburg fraglich
Der Kreispokal-Hit steigt in Fischerhude

Der Kreispokal-Hit steigt in Fischerhude

Verden/Achim - Das Spitzenspiel des Kreispokal-Achtelfinals an diesem Sonntag ist das Duell zwischen dem TSV Fischerhude-Quelkhorn mit dem TSV Uesen. Aufgrund der zahlreichen Ausfälle bei den Gastgebern überrascht ihr starker Saisonstart mit zwei Siegen schon ein wenig. Zum Pokalspiel gegen den Pokalsieger von 2017 fallen nun mit Robert Wiejack und Andy Wilkens auch noch beide etatmäßigen Torhüter aus, sodass der erst 18-jährige Finn Petersen zu seinem Debüt kommen wird.
Der Kreispokal-Hit steigt in Fischerhude
Drei Titel für Läufer der LGKV

Drei Titel für Läufer der LGKV

Verden - Winsen/Luhe war wieder einmal Austragungsort der Bezirksmeisterschaft über 3000 Meter, bei der es für die sechs LGKV-Läufer drei Meistertitel und drei Bronzeplätze gab.
Drei Titel für Läufer der LGKV
Newbern will mit USA Peru-Ticket lösen

Newbern will mit USA Peru-Ticket lösen

Oyten - Riesenfreude bei Bryana Newbern, neu verpflichtete Keeperin des Handball-Drittligisten TV Oyten. Die 24-Jährige wurde jetzt von Christian Latulippe, Trainer der Nationalmannschaft der USA, für die beiden Qualifikationspartien zu den Panamerikanischen Spielen gegen Kanada nominiert.
Newbern will mit USA Peru-Ticket lösen
Meyer, Schultze und Dogru fehlen dem SVV

Meyer, Schultze und Dogru fehlen dem SVV

Hülsen - Erhebliche Personalsorgen beim Fußball-Bezirksligisten SVV Hülsen: Im Heimspiel am Sonntag (14 Uhr) gegen den VSK Osterholz fallen gleich drei Akteure aus, die zuletzt mit guten Leistungen aufwarteten.
Meyer, Schultze und Dogru fehlen dem SVV
Maximilian Schulwitz steht vor Rückkehr in Startelf

Maximilian Schulwitz steht vor Rückkehr in Startelf

Verden - Thomas Tödter macht eine ganz einfache Rechnung auf: „Wir sind mit einer Niederlage gestartet, haben dann einen Punkt geholt – da sind wir jetzt wohl mit einem Sieg dran!“ Der Co-Trainer des Fußball-Landesligisten FC Verden 04 gibt sich vorm Heimspiel gegen SV Eintracht Lüneburg am Sonntag (15 Uhr, Hubertushain) optimistisch.
Maximilian Schulwitz steht vor Rückkehr in Startelf
Etelsen: Buttgereit will Reaktion sehen

Etelsen: Buttgereit will Reaktion sehen

Etelsen - Beide Teams zeigten am vorherigen Spieltag eine enttäuschende Leistung und mussten sich mit einem Punkt begnügen – am Sonntag (17 Uhr, Schlosspark) bietet sich im Bezirksliga-Derby zwischen dem TSV Etelsen sowie dem MTV Riede die Chance zur Wiedergutmachung.
Etelsen: Buttgereit will Reaktion sehen
Bischoff-Elf reist zum Aufsteiger

Bischoff-Elf reist zum Aufsteiger

Bassen - Nach den drei schweren Spielen in Pennigbüttel und zuhause gegen Etelsen und Ottersberg mit einer Ausbeute von zwei Punkten sind Bassens Bezirksliga-Fußballer nun am Sonntag beim Aufsteiger TSG Wörpedorf gefordert.
Bischoff-Elf reist zum Aufsteiger
Oelfke: Ein Assist und Schlusspunkt gesetzt

Oelfke: Ein Assist und Schlusspunkt gesetzt

Etelsen - Nach dem Fehlstart des TSV Thedinghausen in die Fußball-Kreisliga gelang nun beim TSV Etelsen II der erste Saisonsieg.
Oelfke: Ein Assist und Schlusspunkt gesetzt
Bartniczak: Passt in die Vorbereitung

Bartniczak: Passt in die Vorbereitung

Oyten/Morsum - 103 Teams wetteifern in dieser Spielzeit um den HVN/BHV-Pokal der Handballdamen. Mit dabei ist auch Oberligist TV Oyten II, der sich in Stade (Sbd., ab 14 Uhr) mit dem TSV Bremervörde, der HG Bremerhaven sowie den Gastgeberinnen misst. „Wir gehen mit einem Mix aus zweiter und dritter Damen an den Start. Als klarer Favorit gilt Drittliga-Absteiger VfL Stade“, ist Oytens Trainer Peter Bartniczak überzeugt. Fehlen werden die beruflich verhinderten Alena Böttjer und Daniela Quest. Auch die verletzten Jahne Wendt und Svenja Kristen sind nicht dabei. „Der Pokal passt ganz gut in unsere Vorbereitung“, freut sich Bartniczak auf die Duelle gegen die beiden Landesligisten und den Ligarivalen Stade.
Bartniczak: Passt in die Vorbereitung
JFV Verden/Brunsbrock: Sansone muss eine Einheit formen

JFV Verden/Brunsbrock: Sansone muss eine Einheit formen

Verden - Von Jens Dreyer. Seit nunmehr zwei Jahren existiert der Jugendförderverein Verden/Brunsbrock. Und schon zeigten sich die ersten messbaren Erfolge, als die A-Junioren (U 18) unter Trainer Patrick Werna, der den Verein danach aus persönlichen und beruflichen Gründen verlassen hat, mit der souveränen Landesliga-Meisterschaft die Rückkehr in die Niedersachsenliga feierte.
JFV Verden/Brunsbrock: Sansone muss eine Einheit formen
Zschorlich und Meier verstärken Verbandsliga-Aufsteiger SG Achim

Zschorlich und Meier verstärken Verbandsliga-Aufsteiger SG Achim

Achim/Baden - Von Björn Lakemann. Vor dem Saisonauftakt in der Handball-Verbandsliga gibt sich Karsten Krone keinen Illusionen hin. „Für uns geht es nur um den Klassenerhalt. Alles andere wäre ja auch anmaßend“, erklärt der Trainer des Aufsteigers SG Achim/Baden II. Zumal die Liga durch die beiden Oberliga-Absteiger HSG Schwanewede/Neuenkirchen und TV Neerstedt noch einmal verstärkt wurde.
Zschorlich und Meier verstärken Verbandsliga-Aufsteiger SG Achim
Weiblicher C-Jugend Verden-Aller fehlt im Finale gegen Neu Wulmstorf das Glück

Weiblicher C-Jugend Verden-Aller fehlt im Finale gegen Neu Wulmstorf das Glück

Verden - Der Wettergott meinte es ausgesprochen gut mit der HSG Verden-Aller. 81 Teams sorgten beim 13. Aller-Weser-Cup für bestes Gelingen. „Früher hatten wir größeren Schwund, das stabile Wetter hat uns sicher in die Karten gespielt“, mutmaßte Mitorganisator Jan Dirks, der mit Timo Dienstmann und den Lehmann-Brüdern auf dem Kommandowagen kühlen Kopf behielt. HSG-Jugendwart Juri Wolkow war vollauf zufrieden mit den sportlichen Ereignissen auf zwölf Spielfeldern sowie drei Mini-/Maxi-Spielstätten.
Weiblicher C-Jugend Verden-Aller fehlt im Finale gegen Neu Wulmstorf das Glück
Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor

Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor

Achim/Baden - Von Björn Lakemann. Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor. Nicht nur die drei Absteiger, sondern auch einige andere Teams peilen den Sprung in die Dritte Liga an. „Unser Ziel kann somit nur Klassenerhalt lauten, denn es gibt ein breites Feld der Aufstiegsfavoriten“, backt Trainer Tobias Naumann, der in seine dritte Spielzeit an der Weser geht, bewusst kleine Brötchen.
Handball-Oberligist SG Achim/Baden steht eine brettharte Saison bevor
Marie Lagershausen legt starkes Comeback hin

Marie Lagershausen legt starkes Comeback hin

Etelsen - Nach einjähriger Pause aufgrund ihres Auslandsjahres sitzt die Radrennfahrerin Marie Lagershausen nun schon wieder seit drei Monaten im Rennsattel. Die Euroeyes Cyclassics Hamburg stehen seit drei Jahren im Rennkalender der 19-Jährigen. Die Etelserin startete mit mehr als 6000 Athleten in das 109 km lange Rennen.
Marie Lagershausen legt starkes Comeback hin
Karate: Zwei Siege für Bushido

Karate: Zwei Siege für Bushido

Verden - Beim 2. Tora Cup in Syke haben Karatesportler vom Verein Bushido Verden erneut Urkunden und Top-Platzierungen geholt. Es zählt in den Gewichtsklassen das Motto „Jeder gegen Jeden“, sodass die Teilnehmer viele Kämpfe bestreiten müssen, ohne bei einer Niederlage auszuscheiden.
Karate: Zwei Siege für Bushido
Jessica Quint gewinnt den Dreikampf-Krimi hauchdünn

Jessica Quint gewinnt den Dreikampf-Krimi hauchdünn

Verden - Mit 53 Leichtathleten der Altersklassen U16 und jünger aus neun LGKV-Vereinen kamen zur Mehrkampf-Kreismeisterschaft kurz nach dem Ferienende deutlich weniger Teilnehmer ins Verdener Stadion als in den Vorjahren. Mit lediglich 13 Jungs, aber 40 Mädchen bestätigte sich deutlich der schon länger erkennbare Trend, dass Leichtathletik attraktiver für Mädchen als für Jungs ist. 20 Kinder blieben mit Spiel und Spaß und langer Nacht bis zum Sonnabendmorgen im Stadiongelände im Zeltlager.
Jessica Quint gewinnt den Dreikampf-Krimi hauchdünn