Ressortarchiv: Kreis Verden

Handball: Oldenburger in A-Jugend-Bundesliga

Handball: Oldenburger in A-Jugend-Bundesliga

Oyten - „Die Bundesliga ist sicher nicht schwächer geworden. Umso besser, dass wir jetzt unseren nächsten Wunschspieler verpflichten konnten.“ Thomas Cordes, Trainer des TV Oyten, freut sich über den Transfercoup sechs Wochen vor Saisonstart seiner Handball-A-Jugend beim VfL Potsdam. Die Rede ist von Joost Sanders, der dem jüngeren Jahrgang (2001) angehört und sich vom TvdH Oldenburg dem Cordes-Team anschließt.
Handball: Oldenburger in A-Jugend-Bundesliga
Reitturnier in Kirchwalsede: Günther Friemel siegt doppelt

Reitturnier in Kirchwalsede: Günther Friemel siegt doppelt

Verden - Beim Reitturnier in Kirchwalsede gab es zahlreiche Erfolge von Reiterinnen und Reitern aus dem Kreis Verden. So gewann Joana Haase (RV Graf von Schmettow) eine Dressurprüfung Kl. A** auf Rabacal mit der Wertnote 7,40.
Reitturnier in Kirchwalsede: Günther Friemel siegt doppelt
FSV Langwedel-Völkersen II dominiert beim Oehlrich-Cup 

FSV Langwedel-Völkersen II dominiert beim Oehlrich-Cup 

Dauelsen - Der FSV Langwedel-Völkersen II gewann im Rahmen der Dauelser Sportwoche das Finale um den Oehlrich-Cup. Der Kreisliga-Aufsteiger besiegte dabei den gastgebenden TSV Dauelsen aufgrund einer bärenstarken Vorstellung in der ersten Halbzeit glatt mit 5:0 (4:0).
FSV Langwedel-Völkersen II dominiert beim Oehlrich-Cup 
Franca Jakob – ihr Abschied kommt vorm Test gegen USA

Franca Jakob – ihr Abschied kommt vorm Test gegen USA

Oyten - Am Freitag betrat die Handball-Nationalmannschaft der USA deutschen Boden. Auf den umgekehrten Weg hat sich indes Franca Jakob vom Drittligisten TV Oyten gemacht, die zu einem Auslandssemester in Kolumbien (Cartenga, Karibikküste) aufbrach. „Franca wird uns bis Ende Januar fehlen. Wir müssen jetzt einfach variabler agieren und einiges ausprobieren“, weiß Übungsleiter Jörg Leyens. Ihm fehlt seine Erstbesetzung auf Linksaußen erstmals am Dienstagabend (20.30 Uhr, Pestalozzihalle) im Test gegen die Gäste aus Übersee.
Franca Jakob – ihr Abschied kommt vorm Test gegen USA
Dauelsens Neu-Coach Bierstedt-Bruhn kommt erst zur Rückrunde

Dauelsens Neu-Coach Bierstedt-Bruhn kommt erst zur Rückrunde

Dauelsen - Von Björn Drinkmann. Ausschließlich der Klassenerhalt stand beim letztjährigen Kreisliga-Aufsteiger TSV Dauelsen auf der Agenda. Obwohl dies knapp geglückt ist, verlief die Saison nicht komplett nach dem Geschmack der „Macht vom Bettenbruch“. Zum einen, weil man lange zittern musste. Und zum anderen, da der Ligaverbleib vom Rückzug der Ottersberger Bezirksliga-Reserve sehr begünstigt wurde.
Dauelsens Neu-Coach Bierstedt-Bruhn kommt erst zur Rückrunde
Nele Prüser schlägt sich bei der DM wacker

Nele Prüser schlägt sich bei der DM wacker

Verden - Rekordtemperaturen und böiger Wind – da waren bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock für LGKV-Talent Nele Prüser und 26 weitere 1500 Meter-Läuferinnen in den drei Vorläufen der U18-Jugend keine Bestzeiten zu erwarten.
Nele Prüser schlägt sich bei der DM wacker
Recurveschütze Rohrberg das Nonplusultra in Deutschland

Recurveschütze Rohrberg das Nonplusultra in Deutschland

Sebastian Rohrberg vom SV Dauelsen bleibt die deutsche Nummer eins in der Disziplin Feldbogen. Bei den nationalen Titelkämpfen in Baden-Württemberg unterstrich der Rekordchampion seine seit 1999 währende Vormachtstellung und gewann zum nunmehr 14. Mal Gold.
Recurveschütze Rohrberg das Nonplusultra in Deutschland
Schmitz steigt beim TBU aus

Schmitz steigt beim TBU aus

Uphusen - Beim Blitzturnier in Etelsen war Uphusens sportlicher Leiter André Schmitz schon nicht mehr in den Reihen des Fußball-Oberligisten zu sehen, er saß daheim bei seiner Familie. Grund: Die Wege des Turnerbunds und des 46-Jährigen haben sich nach rund einem halben Jahr überraschend wieder getrennt, der Bremer warf bei den Blau-Weißen hin. „Es hat nicht mehr gepasst“, so Schmitz’ erste Reaktion gestern auf Nachfrage.
Schmitz steigt beim TBU aus
Bezirkspokal: Doppelpack bei Ottersbergs 4:1

Bezirkspokal: Doppelpack bei Ottersbergs 4:1

Ottersberg - Von Ulf von der Eltz. So richtig wütend schien keiner beim FC Verden 04 zu sein – und das trotz einer blamablen Leistung. Dem 1:4 (0:3) am Sonntagnachmittag im Bezirkspokal beim TSV Ottersberg versuchte Co-Trainer Thomas Tödter, gar noch etwas Positives abzuringen: „Vielleicht ist es gut, dass wir jetzt einen auf den Pinsel gekriegt haben. Nach so einem Knaller sollten wir merken, dass wir noch mehr arbeiten müssen.“
Bezirkspokal: Doppelpack bei Ottersbergs 4:1
Nur Hansi Bargfrede zeigt sich nicht zufrieden

Nur Hansi Bargfrede zeigt sich nicht zufrieden

Etelsen - Von Frank von Staden. Die Ergebnisse waren beim Etelser Blitzturnier, an dem neben den Gastgebern noch die beiden Fußball-Oberligisten Heeslinger SC und TB Uphusen teilnahmen, eher nebensächlich. Alle drei Trainer wollten vor allem den Ist-Stand ihres Teams weiter überprüfen und vor allem einige Gastspieler testen. Am Ende waren Etelsens Neu-Coach Gerd Buttgereit, HSC-Trainer Hansi Bargfrede, als auch Uphusens „Chef“ Fabrizio Muzzicato wieder ein Stück schlauer.
Nur Hansi Bargfrede zeigt sich nicht zufrieden
Coach Nils Pohlner sieht mehr Qualität im Team

Coach Nils Pohlner sieht mehr Qualität im Team

Dörverden - Von Björn Drinkmann. Einen starken Kader hat der TSV Dörverden in diesem Jahr zusammengestellt. Vor allem Trainer Nils Pohlner ist von der Klasse seines Teams vollends überzeugt: „Alle Positionen sind nun mindestens doppelt besetzt und somit ergibt sich ein interessanter Konkurrenzkampf auf den einzelnen Positionen. Mit unseren letzten Neuzugängen sind wir nicht nur gewachsen, sondern haben auch die Qualität steigern können“, erklärt Pohlner.
Coach Nils Pohlner sieht mehr Qualität im Team
Zweiter Streich von Nienstädt-Wallach Humpry in Bad Harzburg

Zweiter Streich von Nienstädt-Wallach Humpry in Bad Harzburg

Verden - Bei der Bad Harzburger Galopprennwoche gab es weiterhin erfreuliche Platzierungen für Aktive aus dem Kreis Verden. Nachdem Maria Nienstädt (Emtinghausen) vor einer Woche zum Auftakt mit dem achtjährigen Wallach Humpry einen Ausgleich IV mit Jockey André Best gewonnen hatte, folgte eine Woche später für das Duo der zweite Streich. Dieses Mal gewannen Humpry und Best einen Ausgleich IV über 2000 Meter mit sechs Längen Vorsprung vor Flirt mit Lena Maria Mattes und dem zweiten Nienstädt-Starter Chancy mit Jozef Bojko. Humpry unterstrich wieder einmal seine besondere Vorliebe für die Harzburger Rennbahn.
Zweiter Streich von Nienstädt-Wallach Humpry in Bad Harzburg
1:2 durch Marcel Meyer kommt zu spät

1:2 durch Marcel Meyer kommt zu spät

Hülsen/Riede - Der erste Fußball-Bezirkspokal-Teilnehmer für das Achtelfinale am Sonntag in einer Woche steht: So setzte sich gestern Abend der MTV Riede in der 2. Runde zwar knapp mit 2:1 (0:0) beim Bezirksliga-Klassenpartner SVV Hülsen durch, „doch zumindest aufgrund der zweiten Halbzeit geht dieser Sieg für uns dann auch absolut in Ordnung“, konstatierte nach Spielschluss ein am Ende doch zufriedener MTV-Coach Stephan Hotzan.
1:2 durch Marcel Meyer kommt zu spät
Guter Saisonstart ist für Oytens Bezirksliga-Coach Axel Sammrey das A und O

Guter Saisonstart ist für Oytens Bezirksliga-Coach Axel Sammrey das A und O

Oyten - Von Frank von Staden. Seit Coach Axel Sammrey den TV Oyten in der Fußball-Kreisliga übernahm und ihn recht zügig zur Meisterschaft führte, zeigt das Leistungs- und Erfolgsbarometer seines Teams nur noch nach oben. Platz fünf in der ersten und Platz drei in der zweiten Bezirksliga-Saison wecken da durchaus Begehrlichkeiten. Beim Trainer, als auch im Umfeld. Und so lautet das Saisonziel auch: Am Ende besser abschneiden als beim letzten Mal.
Guter Saisonstart ist für Oytens Bezirksliga-Coach Axel Sammrey das A und O
Podiumsplätze und Medaillenregen für Ars Nova-Paare in Wuppertal

Podiumsplätze und Medaillenregen für Ars Nova-Paare in Wuppertal

Verden - Meterhohe Decken, riesige Kronleuchter, Wandgemälde und quadratkilometerweise Parkett – so präsentierte sich die historische Stadthalle in Wuppertal den aus allen Herren Ländern angereisten Paaren. So traf sich die Tanzsportwelt beim DanceComp. Für das Team Ars Nova, eine Kooperation zwischen dem TTK Grün-Weiß-Vegesack und der TSG Ars Nova Verden, gingen bei diesem Tanzturnier drei Paare an den Start.
Podiumsplätze und Medaillenregen für Ars Nova-Paare in Wuppertal
TSV Ottersberg erwartet FC Verden 04 - für Fitschen ein wichtiges Testspiel

TSV Ottersberg erwartet FC Verden 04 - für Fitschen ein wichtiges Testspiel

Ottersberg - Nein, für Ottersbergs Coach Jan Fitschen ist der Bezirkspokal nicht gerade etwas, in dem es um Alles oder Nichts geht. „Es bleibt für mich ein weiterer Test. Allerdings gegen einen guten Landesligisten, der uns hier zuhause alles abverlangen wird. Und das ist gut so. Denn diese Spiele brauchen wir“, sagt der Übungsleiter, der mit seiner Elf am Sonntag den FC Verden 04 (15 Uhr) zu Gast haben wird.
TSV Ottersberg erwartet FC Verden 04 - für Fitschen ein wichtiges Testspiel
Handball: TSV Daverden unterliegt in Sottrum SG Arbergen-Mahndorf mit 23:27

Handball: TSV Daverden unterliegt in Sottrum SG Arbergen-Mahndorf mit 23:27

Sottrum - Im abschließenden Vorrundenspiel beim Sottrumer Handball-Cup verpasste Landesligist TSV Daverden gegen die klassenniedrigere SG Arbergen-Mahndorf den Einzug ins Halbfinale. Nach dem Überraschungscoup vor wenigen Tagen gegen den Oberligisten TuS Rotenburg hatte der TSV Daverden alle Trümpfe in der Hand, doch konnten die vielen Ausfälle nicht kompensiert werden.
Handball: TSV Daverden unterliegt in Sottrum SG Arbergen-Mahndorf mit 23:27
Coach des FC Verden 04 II wehrt sich gegen die Favoritenrolle

Coach des FC Verden 04 II wehrt sich gegen die Favoritenrolle

Verden - Von Björn Drinkmann. Selten waren sich die „Experten“ beim Festlegen des Favoriten in der Fußball-Kreisliga so einig, wie vor dem Start in die kommende Saison. Denn die 2. Herren des FC Verden 04 hat sich unter Trainer Oliver Rozehnal, der vor einem Jahr aus Hülsen in die Kreisstadt kam, hervorragend entwickelt. Am Ende reichte es in der abgelaufenen Saison für die Vize-Meisterschaft und zusätzlich konnte man sich im eigenen Stadion auch noch den Kreispokal schnappen. All das weckt Begehrlichkeiten im Umfeld.
Coach des FC Verden 04 II wehrt sich gegen die Favoritenrolle
TB Uphusen bezwingt BSC Hastedt mit 3:1 - Muzzicato zufrieden

TB Uphusen bezwingt BSC Hastedt mit 3:1 - Muzzicato zufrieden

Uphusen - Die kleinen Sorgenfalten bei Uphusens Oberliga-Coach Fabrizio Muzzicato glätten sich ein wenig. Zwar plagen sich einige wichtige Akteure weiterhin mit mehr oder minder schweren Blessuren herum, dafür flutscht es mit dem neu installierten Spielsystem aber immer besser. Das bewiesen die Blau-Weißen am Mittwoch im Testspiel gegen DFB-Pokalteilnehmer BSC Hastedt, den die Uphuser mit 3:1 (1:1) besiegen konnten.
TB Uphusen bezwingt BSC Hastedt mit 3:1 - Muzzicato zufrieden
Görgens bescheinigt seinem Team Kreisliga-Qualität

Görgens bescheinigt seinem Team Kreisliga-Qualität

Langwedel - Von Björn Drinkmann. Eine ganz starke Serie legte die Bezirksliga-Reserve des FSV Langwedel-Völkersen hin. Nicht nur, dass man sich ohne eine einzige Saisonniederlage mit neun Punkten Abstand souverän die Meisterschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse sichern und dadurch erstmals in die Kreisliga aufsteigen konnte. Auch im Kreispokal wusste der FSV II durchaus zu überzeugen und schaltete mit dem TSV Ottersberg II (4:1) und dem TSV Bierden (5:1) gleich zwei Kreisligisten nacheinander deutlich aus. Die rasante Fahrt beendete erst der TB Uphusen II (2:4) im Halbfinale.
Görgens bescheinigt seinem Team Kreisliga-Qualität
Pokalspiel wird wegen des Schützenfests in Felde vorverlegt

Pokalspiel wird wegen des Schützenfests in Felde vorverlegt

Riede - Einen weiteren Test konnte Fußball-Bezirksligist MTV Riede jetzt positiv gestalten. So dominierte das Team von Coach Stephan Hotzan im Heimspiel gegen den Diepholzer Kreisligisten TSV Weyhe-Lahausen mit 3:1 (1:1).
Pokalspiel wird wegen des Schützenfests in Felde vorverlegt
Handball-Verbandsligist Achim/Baden II unterliegt Habenhausen II

Handball-Verbandsligist Achim/Baden II unterliegt Habenhausen II

Sottrum - Im letzten Vorrundenspiel um den Handball-Autohaus Cup in Sottrum verlor die ersatzgeschwächte SG Achim/Baden II in der Gruppe eins gegen den Verbandsligisten und zukünftigen Klassenpartner ATSV Habenhausen II mit 20:24 (12:13).
Handball-Verbandsligist Achim/Baden II unterliegt Habenhausen II
FC Verden 04 nach 3:0 über TSV Bassen in 2. Bezirkspokalrunde gegen Ottersberg

FC Verden 04 nach 3:0 über TSV Bassen in 2. Bezirkspokalrunde gegen Ottersberg

Verden - Der Favorit ließ in der 1. Runde des Bezirkspokals aber mal gar nichts anbrennen und setzte sich am Ende hochverdient mit 3:0 (1:0) durch. Dabei reichte dem Landesligisten FC Verden 04 eine durchschnittliche Leistung bei brütenden Temperaturen, um sich gegen den klassentieferen TSV Bassen durchzusetzen.
FC Verden 04 nach 3:0 über TSV Bassen in 2. Bezirkspokalrunde gegen Ottersberg
Fußball-Bezirkspokal: MTV Riede in der zweiten Runde

Fußball-Bezirkspokal: MTV Riede in der zweiten Runde

Riede - Der MTV Riede steht in der zweiten Runde des Fußball-Bezirkspokals. Gegen Bezirksliga-Aufsteiger 1. FC Rot-Weiß Achim gab es einen 6:4 (2:2/0:2)-Heimerfolg nach Elfmeterschießen. In der nächsten Runde am kommenden Sonntag muss der MTV Riede jetzt beim Klassenpartner SV Vorwärts Hülsen (15 Uhr) antreten.
Fußball-Bezirkspokal: MTV Riede in der zweiten Runde
SVV Hülsen setzt sich im Pokal etwas überraschend mit 1:0 durch

SVV Hülsen setzt sich im Pokal etwas überraschend mit 1:0 durch

Oyten - Der SV Vorwärts Hülsen sorgte für die Überraschung in der 1. Runde des Fußball-Bezirkspokals. Die Mannschaft des neuen Trainers Marc Jamieson setzte sich beim TV Oyten mit 1:0 durch. Das Tor des Tages erzielte schon in der ersten Halbzeit Finn-Luka Randzio, der einen Abpraller sicher verwandelte. In der zweiten Runde hat der SVV Hülsen jetzt am kommenden Sonntag (15 Uhr) Heimrecht gegen den MTV Riede.
SVV Hülsen setzt sich im Pokal etwas überraschend mit 1:0 durch
Schnakenbergs jubeln auch in Bad Harzburg

Schnakenbergs jubeln auch in Bad Harzburg

Verden - Bei der Harzburger Galopprennwoche auf der Rennbahn am „Weißen Stein“ bei Bündheim gab es am Wochenende Siege für Trainerin Elfi Schnakenberg, Jockey Oliver Schnakenberg (beide Blender-Jerusalem) und Trainer Pavel Vovcenko (Achim-Bollen).
Schnakenbergs jubeln auch in Bad Harzburg
Morsumer Springreiter sahnen in Rastede gehörig ab

Morsumer Springreiter sahnen in Rastede gehörig ab

Verden - Beim Oldenburger Landesturnier in Rastede avancierte der Morsumer Hilmar Meyer zum erfolgreichsten Springreiter des Turniers. Aber auch seine Bereiterin, die 22-jährige Südafrikanerin Alexa Stais, war in mehreren Prüfungen siegreich und mehrfach ganz vorne platziert.
Morsumer Springreiter sahnen in Rastede gehörig ab
Rote Teufel bauen auf eine Fohlen-Elf

Rote Teufel bauen auf eine Fohlen-Elf

Brunsbrock - Von Björn Drinkmann. Nach dem unnötigen Kreisliga-Abstieg im Jahr 2016/17 hat der langjährige Brunsbrocker Trainer Thomas Tödter mit seiner Mannschaft den direkten Wiederaufstieg geschafft. Die Elf muss nun ohne Tödter auskommen, da dieser zusammen mit seinem Freund Sascha Lindhorst beim FC Verden 04 in der Landesliga an der Seitenlinie stehen wird.
Rote Teufel bauen auf eine Fohlen-Elf
Markus Beerbaum in Aachen ohne Abwurf

Markus Beerbaum in Aachen ohne Abwurf

Thedinghausen - Zum Auftakt des CHIO in Aachen hatte der Thedinghausener Markus Beerbaum ein wenig Pech. Im mit insgesamt 100.000 Euro dotierten Großen Preis von Europa blieb er auf dem elfjährigen Oldenburger Wallach Cool Hand Luke zwar ohne Abwurf, musste aber einen Fehler aufgrund der Zeitüberschreitung hinnehmen.
Markus Beerbaum in Aachen ohne Abwurf
FSV-Coach sieht sein Team beim TSV Ottersberg nicht chancenlos

FSV-Coach sieht sein Team beim TSV Ottersberg nicht chancenlos

Ottersberg - Respekt ja – mehr dann aber auch wirklich nicht: Emrah Tavan, seit dieser Saison gemeinsam mit Faruk Senci neuer Coach des Fußball-Bezirksligisten FSV Langwedel-Völkersen, gibt sich trotz des großen personellen Aderlasses vor dem anstehenden Bezirkspokalspiel am Sonntag beim Klassenpartner TSV Ottersberg optimistisch, sagt: „Wir sind bereit für diese Aufgabe. Warum sollen wir dort nicht bestehen können?“
FSV-Coach sieht sein Team beim TSV Ottersberg nicht chancenlos
Nächster Titel für Bogenschützen Matthias Potrafke

Nächster Titel für Bogenschützen Matthias Potrafke

Oyten - Erneut ließen die Bogner des SV Mühlentor aufhorchen: Bei den Landesmeisterschaften im Freien erweiterte Matthias Potrafke in der Jugendklasse/Recurve seine Titelsammlung und setzte sich mit 645 Ringen die Krone auf. Auch Heinz Hasch hatte allen Grund zur Freude. Denn in der Seniorenklasse/Recurve reichten seine 597 erzielten Ringe zum dritten Platz. Das war gleichzeitig seine erste Medaille auf einer Landesmeisterschaft im Freien.
Nächster Titel für Bogenschützen Matthias Potrafke
TSV Bassen spielt dezimiert beim Bezirkspokal 

TSV Bassen spielt dezimiert beim Bezirkspokal 

Verden/Bassen - Die Saisonvorbereitung ist zwar auch beim Fußball-Bezirksligisten TSV Bassen längst in Gang, doch eine „volle Kapelle“ konnte Coach Uwe Bischoff bisher noch nicht über den Platz dirigieren. Deshalb wird er auch nur ein Rumpfteam in den Bezirkspokal schicken, wo in der 1. Runde am Sonntag (15 Uhr) Landesliga-Aufsteiger FC Verden 04 wartet.
TSV Bassen spielt dezimiert beim Bezirkspokal 
Fußball-Gemeindepokal: Keeper Robert Wiejack verhindert eine Blamage

Fußball-Gemeindepokal: Keeper Robert Wiejack verhindert eine Blamage

Fischerhude - Der Fußball-Gemeindepokal läuft. Dabei setzten der TSV Fischerhude-Quelkhorn als Gastgeber schon einmal ein kleines Aufrufezeichen in seiner Gruppe.
Fußball-Gemeindepokal: Keeper Robert Wiejack verhindert eine Blamage
Golf-Marathon Verden: 27 Teilnehmer stellen sich der Herausforderung

Golf-Marathon Verden: 27 Teilnehmer stellen sich der Herausforderung

Verden - Zum zweiten Mal hat der GC Verden zum Golf-Marathon über 54 Löcher eingeladen. Insgesamt stellten sich 27 Teilnehmer, darunter drei Damen, dieser Herausforderung. Sehr zur Freude der Veranstalter kamen rund 40 Prozent der Golfer aus auswärtigen Vereinen.
Golf-Marathon Verden: 27 Teilnehmer stellen sich der Herausforderung
Bezirkspokal: Etelsen verliert im Elfmeterschießen gegen Verden

Bezirkspokal: Etelsen verliert im Elfmeterschießen gegen Verden

Etelsen - Von Kai Caspers. Als Kato Tavan am Mittwochabend den entscheidenden Elfmeter zum 7:6 (0:1/2:2)-Endstand beim TSV Etelsen in der Qualifikationsrunde zum Fußball-Bezirkspokal verwandelt hatte, gab es für ihn kein Halten mehr. Ganz im Stil von Cristiano Ronaldo feierte er ausgelassen seinen Treffer, ehe es im Eiltempo mit der gesamten Mannschaft des Landesligisten FC Verden 04 zu Bastian Rosilius ging. Schließlich hatte der FC-Keeper im fälligen Elfmeterschießen gleich den ersten Versuch von Rene Hinrichs pariert.
Bezirkspokal: Etelsen verliert im Elfmeterschießen gegen Verden
Westermann setzt in Uesen den Schlusspunkt zum 6:3

Westermann setzt in Uesen den Schlusspunkt zum 6:3

Uesen - In der Qualifikation des Fußball-Bezirkspokals gewann Bezirksligist MTV Riede beim Kreisligisten TSV Uesen verdient mit 6:3 (2:1). Damit spielt Riede am Sonntag in der 1. Hauptrunde zu Hause gegen den 1. FC Rot-Weiß Achim (15 Uhr).
Westermann setzt in Uesen den Schlusspunkt zum 6:3
Nach nur einem halben Jahr zurück in Verden

Nach nur einem halben Jahr zurück in Verden

Verden - Nach nur einem halben Jahr kehrt Florian Heil vom Bezirksligisten SVV Hülsen zum Kreisligisten FC Verden 04 II zurück. Der 20-Jährige konnte beim SVV nie richtig Fuß fassen und kam in der Rückserie nur auf vier Einsätze. 
Nach nur einem halben Jahr zurück in Verden
Trainer des SV Hönisch will um den Aufstieg mitspielen 

Trainer des SV Hönisch will um den Aufstieg mitspielen 

Hönisch - Von Björn Drinkmann. Wie schon in der Saison 2016/17 kam der SV Hönisch auch in der vergangenen Spielzeit erst in der Rückrunde wieder so richtig ins Rollen. Steckten die Hönischer vor der Winterpause noch im Abstiegskampf, katapultierte sich der SVH letztlich noch auf einen starken vierten Platz. 
Trainer des SV Hönisch will um den Aufstieg mitspielen 
Bassener verlässt nach nur zwei Wochen FC Verden 04 aus beruflichen Gründen

Bassener verlässt nach nur zwei Wochen FC Verden 04 aus beruflichen Gründen

Bassen - Das blau-weiße Trikot des Landesliga-Aufsteigers FC Verden 04 konnte sich der Bassener Mark Moffat nur wenige Male überstreifen. Grund: Der Defensiv-Fußballer steigt nach nur zwei Wochen bei den Reiterstädtern wieder aus und kehrt zurück zu den Grün-Roten an die Dohmstraße.
Bassener verlässt nach nur zwei Wochen FC Verden 04 aus beruflichen Gründen
TSV Etelsen fordert erneut klassenhöheren FC Verden 04 heraus

TSV Etelsen fordert erneut klassenhöheren FC Verden 04 heraus

Etelsen - So schnell trifft man sich wieder: Noch am vergangenen Freitag setzte sich Fußball-Bezirksligist TSV Etelsen beim eigenen Turnier im Spiel um Platz drei gegen den Landesliga-Aufsteiger FC Verden 04 glatt mit 3:1 durch, nun treffen beide Kreisrivalen am Mittwochabend erneut am Schlosspark aufeinander, steht um 19 Uhr die Qualifikationsrunde zum Bezirkspokal an.
TSV Etelsen fordert erneut klassenhöheren FC Verden 04 heraus
TV Oyten siegt im einzigen Testspiel mit 2:0 in Fischerhude

TV Oyten siegt im einzigen Testspiel mit 2:0 in Fischerhude

Fischerhude - Sein einziges Testspiel in der Vorbereitung zur neuen Saison dominierte Fußball-Bezirksligist TV Oyten mit 2:0 (2:0) beim klassentieferen TSV Fischerhude-Quelkhorn.
TV Oyten siegt im einzigen Testspiel mit 2:0 in Fischerhude
Leichtathletik: W55-Seniorinnen glänzen bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft

Leichtathletik: W55-Seniorinnen glänzen bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft

Verden - Die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Senioren fanden auch in diesem Jahr wieder im thüringischen Zella Mehlis statt. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen traten für die LG Kreis Verden zum Fünfkampf der W55 Seniorinnen Birgit Schwers und Ute Jordan (beide Verden) an, der bereits am frühen Morgen um 9 Uhr mit dem Hochsprung begann.
Leichtathletik: W55-Seniorinnen glänzen bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft
Uesens Trainer Nelle schiebt Riede Favoritenrolle zu

Uesens Trainer Nelle schiebt Riede Favoritenrolle zu

Uesen - Heute Abend ist es soweit: Um 19 Uhr steigt auf dem Sportplatz des TSV Uesen das erste Pflichtspiel der Saison. In der Qualifikationsrunde zum Fußball-Bezirkspokal erwarten die von Benjamin Nelle trainierten Gastgeber den Bezirksligisten MTV Riede.
Uesens Trainer Nelle schiebt Riede Favoritenrolle zu
Inga Wedig überzeugt bei der Norddeutschen Meisterschaft in Berlin

Inga Wedig überzeugt bei der Norddeutschen Meisterschaft in Berlin

Verden - Mit einem Kreisrekord und zwei persönlichen Bestleistungen gelangen der Verdenerin Inga Wedig bei der Norddeutschen Meisterschaft der Jugend U20 und U16 in Berlin zwei starke Platzierungen.
Inga Wedig überzeugt bei der Norddeutschen Meisterschaft in Berlin
TV Oyten auf Platz fünf in NFV-Fairnesstabelle

TV Oyten auf Platz fünf in NFV-Fairnesstabelle

Verden - Seit Jahren führt der Niedersächsische Fußball-Verband (NFV) eine Fairnesstabelle, will wissen, welche Mannschaft sich sportlich am fairsten auf dem Platz über eine Saison verhalten hat. In diesem Jahr ist es mit dem SC Uchte II aus dem Kreis Nienburg ein Team, das eigentlich allen Grund gehabt hätte, mal ordentlich dazwischen zu fahren.
TV Oyten auf Platz fünf in NFV-Fairnesstabelle
Auswärtige Reiter dominieren Landesmeisterschaften

Auswärtige Reiter dominieren Landesmeisterschaften

Verden - Von Jürgen Honebein. An fünf Turniertagen wurden in Verden die Landesmeister und Amateur-Landesmeister 2018 im Dressur- und Springreiten gekürt. Zehn neue Landesmeister und erstmals auch zwei Amateur-Landesmeister freuten sich beim HA.LT (Hannoversches Landesturnier) auf dem Rennbahngelände der Reiterstadt Verden über ihre Goldmedaillen. Obwohl es viele spannende Wettbewerbe gab, hatten jedoch nur wenige Zuschauer trotz freiem Eintritt den Weg nach Verden gefunden.
Auswärtige Reiter dominieren Landesmeisterschaften
Verdens Golfer in der Landesliga Nord auf Platz drei

Verdens Golfer in der Landesliga Nord auf Platz drei

Verden - Auf der Golf-Anlage in Wolfsburg wurden kürzlich die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Altersklasse 50 plus ausgetragen. In der Landesliga Nord 3 nahmen insgesamt acht Golfvereine daran teil. Darunter auch der GC Verden.
Verdens Golfer in der Landesliga Nord auf Platz drei
Etelsens Luca Homann beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Etelsens Luca Homann beseitigt die letzten Zweifel – 3:1

Etelsen - Der Rotenburger SV triumphierte beim Schlosspark-Cup des TSV Etelsen. Im Finale behauptete sich der von Tim Ebersbach trainierte Landesligist mit 5:3 (1:1,0:1) nach Elfmeterschießen über Bremen-Ligist BSC Hastedt.
Etelsens Luca Homann beseitigt die letzten Zweifel – 3:1
Morsumerin Alexa Stais wird Vierte bei Landesmeisterschaften

Morsumerin Alexa Stais wird Vierte bei Landesmeisterschaften

Verden - Bei den Landesmeisterschaften des PSV Hannover auf dem Verdener Rennbahngelände musste sich bei den Springreiterinnen die Mitfavoritin Alexa Stais (Morsum) mit Platz vier begnügen. Nachdem sie in den ersten beiden Wertungsprüfungen auf dem sprungstarken neunjährigen Holsteiner Wallach Quintano strafpunktfrei geblieben war, erwischte es sie in der abschließenden Springprüfung Kl. S* an der Mauer.
Morsumerin Alexa Stais wird Vierte bei Landesmeisterschaften
Badener Sportwoche: TSV Bassen siegt gegen RW Achim im Elfer-Krimi

Badener Sportwoche: TSV Bassen siegt gegen RW Achim im Elfer-Krimi

Baden - Von Frank von Staden. Der TSV Bassen sicherte sich am Sonntag Nachmittag den Turniersieg bei der Badener Sportwoche durch einen 9:8 (2:2/1:2)-Erfolg im Elfmeterschießen über den Bezirksliga-Rivalen 1. FC RW Achim. In einem Match auf gutem Niveau zeigten beide Teams sehr kurzweiligen Fußball mit vielen Torraumszenen. Platz drei ging an den MTV Riede, der den klassentieferen Kreisligisten und Ortsnachbarn TSV Thedinghausen mit 2:0 (1:0) besiegte.
Badener Sportwoche: TSV Bassen siegt gegen RW Achim im Elfer-Krimi