Ressortarchiv: Kreis Verden

Schwarz knipst das Licht an – 34:34

Oyten - Von Kai CaspersNoch 22 Sekunden waren im Heimspiel gegen die HSG Blomberg-Lippe II zu spielen, als Sebastian Kohls die Grüne Karte auf den Zeitnehmertisch knallte. In der folgenden Auszeit gab der Trainer des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires dann genaue Anweisungen für den letzten Angriff. Mit Erfolg. Sieben Sekunden vor dem Ende markierte Tina Schwarz mit ihrem 13. Tor den umjubelten Treffer zum 34:34 (17:17).
Schwarz knipst das Licht an – 34:34
Erst Lüders macht alles klar

Erst Lüders macht alles klar

BASSEN/LANGWEDEL · Der TSV Bassen scheint sich so langsam seiner Mini-Krise nach der Winterpause entledigen zu können. So zog der souveräne Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga gestern nach einer recht schwachen ersten Halbzeit im Derby gegen einen munter aufspielenden FSV Langwedel-Völkersen noch den Kopf aus der Schlinge und fuhr am Ende einen vielleicht etwas zu hohen 4:2 (2:2)-Heimerfolg ein.
Erst Lüders macht alles klar
Marvin Osei glänzt beim Uphuser 2:0-Erfolg

Marvin Osei glänzt beim Uphuser 2:0-Erfolg

UPHUSEN · Starker Auftritt von Fußball-Oberligist TB Uphusen: Beim SC Göttingen 05 gewann das Team von Andre Schmitz mit 2:0 (1:0) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Der Aufsteiger hat nach dem Erfolg beim direkten Konkurrenten nun schon sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtabstiegsplatz.
Marvin Osei glänzt beim Uphuser 2:0-Erfolg
„Jetzt haben wir unser Sechs-Punkte-Derby“

„Jetzt haben wir unser Sechs-Punkte-Derby“

Ottersberg - Von Frank von StadenSie hatten so auf einen Brustlöser gehofft, dafür extra ein Dudelsack-Quartett aufmarschieren lassen, das die Glücksmelodie in den Ottersberger Nachmittagshimmel musizierte. Letztlich aber wurde es dann wieder nichts, blieb der Fußball-Oberligist von der Wümme nun schon zum siebten Mal sieglos und bekam gestern daheim von Lupo Martini Wolfsburg beim 0:2 (0:2) die Flötentöne beigebracht.
„Jetzt haben wir unser Sechs-Punkte-Derby“
25:25 – Wredes steckten noch in den Skistiefeln

25:25 – Wredes steckten noch in den Skistiefeln

Von Björn LakemannDAVERDEN · Nichts wurde es mit dem so dringend benötigten Sieg für den vom Abstieg bedrohten Handball-Verbandsligisten TSV Daverden. In eigener Halle musste sich das Team von Thomas Panitz mit einem 25:25 (13:12) gegen die HSG Varel-Friesland II zufrieden geben.
25:25 – Wredes steckten noch in den Skistiefeln
Nico Brunken – Verdens Joker sticht im Derby

Nico Brunken – Verdens Joker sticht im Derby

Verden - Von Jürgen HonebeinDer FC Verden 04 wahrte in der Fußball-Bezirksliga seine Chance auf den Relegationsplatz durch einen verdienten 2:0 (1:0)-Sieg gegen den zuletzt stark auftrumpfenden Kreisrivalen TSV Dörverden.
Nico Brunken – Verdens Joker sticht im Derby
Gloger und Reiners als Vollstrecker

Gloger und Reiners als Vollstrecker

Etelsen - Von Ulf von der EltzDer Schlosspark taugt einfach nicht zur Erholung für die Spitzenteams der Fußball-Landesliga. Auch der FC Eintracht Cuxhaven erlebte gestern sein blau-weißes Wunder – Gastgeber TSV Etelsen feierte einen hoch verdienten 3:1 (1:1)-Erfolg gegen den Titelanwärter.
Gloger und Reiners als Vollstrecker

Sammrey stellt Charakterfrage

Ottersberg - Für Ottersbergs Oberliga-Coach Axel Sammrey stellt sich am Sonntag im Heimspiel gegen Lupo Martini Wolfsburg die Charakterfrage: „Sind meine Jungs bereit, Henning Haltermann einen würdigen Abschied zu bereiten?“
Sammrey stellt Charakterfrage

Morsumer Ingmar Steins kehrt zum TV Oyten zurück

Oyten - Beim TV Oyten wird Ingmar Steins nach 27 Jahren auf die Trainerbank zurückkehren. Der 58-jährige A-Lizenzinhaber aus Morsum übernimmt in der kommenden Saison die Frauen-Reserve in der Oberliga und im Gespann mit Michele Müller auch die A-Jugend.
Morsumer Ingmar Steins kehrt zum TV Oyten zurück

„Diese Busfahrt muss sich lohnen“

UPHUSEN · Früh aufstehen heißt es heute für die Oberliga-Fußballer des TB Uphusen, die bereits um 9.30 Uhr den Bus Richtung Göttingen besteigen, um um 14.30 Uhr dann das Punktspiel beim abstiegsbedrohten SC bestreiten zu können.
„Diese Busfahrt muss sich lohnen“
Kohls freut sich auf die HSG

Kohls freut sich auf die HSG

Oyten - Schon gestern war Sebastian Kohls die Vorfreude auf die Partie gegen die HSG Blomberg-Lippe II (So., 15 Uhr) deutlich anzuhören. „Die HSG ist spielerisch eine der besten Mannschaften der Liga. Daher können die Zuschauer einiges erwarten“, gab der Trainer des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires zu verstehen.
Kohls freut sich auf die HSG
Oberbörsch bietet die Stirn

Oberbörsch bietet die Stirn

Etelsen - Der Nächste bitte: Nach Teutonia Uelzen und SV Ahlerstedt/Ottendorf gastiert innerhalb weniger Wochen jetzt das letzte Team aus dem Landesliga-Spitzentrio beim TSV Etelsen – am Sonntag (15 Uhr) erwarten die Schlossparkkicker Eintracht Cuxhaven.
Oberbörsch bietet die Stirn
Keeper Ole Prehn hilft der SG wieder

Keeper Ole Prehn hilft der SG wieder

ACHIM/BADEN · Von der Papierform her steht Handball-Oberligist SG Achim/Baden morgen (19 Uhr) eine Pflichtaufgabe ins Haus – doch Trainer Tomasz Malmon warnt eindringlich vor der SGVS Friedrichsfehn/TuS Petersfehn: „Das wird kein leichtes Match, wir müssen schon an unsere Leistungsgrenze gehen.“ Kein Wunder, denn am vergangenen Spieltag leistete Friedrichsfehn dem TV Bissendorf-Holte erbitterten Widerstand und gab sich letztlich nur mit 30:31 geschlagen.
Keeper Ole Prehn hilft der SG wieder
Nächster Neuzugang in Morsum – Remme kommt

Nächster Neuzugang in Morsum – Remme kommt

Von Björn Lakemann MORSUM · Mit Tim Remme kann Handball-Verbandsligist TSV Morsum bereits den dritten Neuzugang in seinem Kader für die kommende Spielzeit begrüßen. Der 33-Jährige kommt vom Landesligisten HSG Harpstedt/Wildeshausen und hat seine Zusage unabhängig von der Spielklasse des Teams von Ingo Ehlers gegeben.
Nächster Neuzugang in Morsum – Remme kommt
Nick Zander Vorbereiter und Torschütze – 2:1

Nick Zander Vorbereiter und Torschütze – 2:1

Verden - Nachdem die B-Junioren (U 16) des FC Verden 04 im ersten Spiel nach der Winterpause in der Fußball-Landesliga noch eine herbe Niederlage in Apensen kassiert hatten, wusste sich das Team des Trainergespanns Arnold Reinhard und Uwe Manning nun zu rehabilitieren. Auf eigenem Platz gelang ein verdienter 2:1 (0:1)-Erfolg über den SV Lilienthal/Falkenberg.
Nick Zander Vorbereiter und Torschütze – 2:1
André Stelling demontiert Michael Schmitz im Finale

André Stelling demontiert Michael Schmitz im Finale

Ottersberg - Jubel bei Arne Schwering und André Stelling: Die Tennis-Cracks des Ottersberger TC holten sich beim Top-8-Turnier in Tarmstedt und Neu St. Jürgen, der offiziellen Regionsmeisterschaft, die Titel in ihren jeweiligen Altersklassen.
André Stelling demontiert Michael Schmitz im Finale
Titel für Paul und Nolte

Titel für Paul und Nolte

Baden - Heimvorteil genutzt: Bei den Niedersächsischen Jugend-Einzelmeisterschaften wusste der Nachwuchs des gastgebenden SC Achim-Baden zu überzeugen und sicherte sich neben den Titeln von Laura Nolte (U17) und Julian Paul (U13) zudem drei weitere Podiumsplätze.
Titel für Paul und Nolte
TSV Holtum erfüllt die Pflicht – 8:1

TSV Holtum erfüllt die Pflicht – 8:1

Holtum (Geest) - Pflichtaufgabe erfüllt: Die Tischtennis-Damen des TSV Holtum (Geest) besiegten in der Verbandsliga den SV Werder Bremen 8:1 und behaupteten den achten Platz. Damit steht Heike Wahlers und Co. die Relegation bevor, in der sie am 10. Mai gegen den Landesliga-Vizemeister – entweder Cadenberge oder Kirchwalsede – Heimrecht genießen würden.
TSV Holtum erfüllt die Pflicht – 8:1

Ottersberg holt Blöthe

Ottersberg - Verstärkung für Handball-Kreisoberligist TSV Ottersberg: Von der A-Jugend der MSG Bassen kehrt Torhüter Pascal Blöthe zu seinem Heimatverein zurück. Von der Bassener Jugend verabschiedet sich Blöthe mit dem Titel in der Regionsliga.
Ottersberg holt Blöthe
Karsten Krones Worte verfehlen ihre Wirkung nicht

Karsten Krones Worte verfehlen ihre Wirkung nicht

ACHIM/BADEN · Trotz einer schwachen ersten Halbzeit feierte die männliche A-Jugend der SG Achim/Baden im vorletzten Spiel der Handball-Landesliga einen deutlichen 32:21 (11:12)-Erfolg über den Handballverein Lüneburg und verteidigte damit ihren dritten Tabellenplatz.
Karsten Krones Worte verfehlen ihre Wirkung nicht
Blender festigt Platz zwei – und Hindemith verlängert

Blender festigt Platz zwei – und Hindemith verlängert

Blender - Wie gemalt für den TSV Blender: Erst festigte das Team von Sven Hindemith mit dem 2:0 über den SV Holtebüttel Platz zwei in der 1. Fußball-Kreisklasse – dann verlängerte der Coach per Handschlag um ein weiteres Jahr. Während sich Primus TSV Thedinghausen mit dem 5:0 über den TSV Fischerhude-Quelkhorn II keine Blöße gab, feierte der MTV Riede II im Abstiegskampf ein wichtiges 3:2 gegen TSV Dörverden II.
Blender festigt Platz zwei – und Hindemith verlängert
Doppelsiege für Vömel und Trense

Doppelsiege für Vömel und Trense

Uesen - Als gute Ausrichter der Kreismeisterschaft im Crosslauf zeigten sich die LGKV-Vereine TSV Achim, TSV Uesen und TV Baden. Unter Federführung von Achims Leichtathletik-Vorsitzender Ingrid Heger organisierten sie die Läufe im ehemaligen Standort-Übungsplatzgelände mit Nutzung des Uesener Vereinsheim als Lauf in den Frühling bestens.
Doppelsiege für Vömel und Trense
Gluza/Kramer beenden den Krimi

Gluza/Kramer beenden den Krimi

Oyten - Von Kai CaspersAls Marco Gluza und Fabian Kramer nach rund vier Stunden Spielzeit ihren ersten Matchball im Abschlussdoppel zum 9:7-Erfolg über den Tabellenzweiten TuSG Ritterhude II verwandelt hatten, gab es auf Seiten des Tischtennis-Landesligisten TV Oyten kein Halten mehr. Verständlich. Zwar ist der Klassenerhalt für den Aufsteiger damit noch nicht endgültig perfekt, doch das Team um Kapitän Frank Müller hält gegenüber den direkten Konkurrenten aus Westercelle und Tostedt nun eindeutig die besten Karten in der Hand.
Gluza/Kramer beenden den Krimi

Etelsen belohnt sich für Tortur mit Bronze

Etelsen - Den nächsten Schritt zur Endrunde um die Deutsche Meisterschafte im bayrischen Denkendorf vollzog der RV Etelsen. Beim Finale um den Deutschlandpokal in Kostheim kam die Radpolo-Mannschaft von Übungsleiterin Sabine Müller auf den dritten Platz.
Etelsen belohnt sich für Tortur mit Bronze
Mit Titz kommt die Wende

Mit Titz kommt die Wende

Von Kai CaspersUPHUSEN · Nach dem wichtigen 3:1 (0:1)-Erfolg über den VfL Oldenburg nahm sich Oktay Yildirim als erster auf die Schippe. „Endlich habe auch ich mein erstes Saisontor geschossen“, gab der Kapitän des Fußball-Oberligisten TB Uphusen mit einem Lächeln im Gesicht zu verstehen. Dass Yildirim dabei ausgerechnet zum 0:1 ins eigene Netz getroffen hatte – auf Seiten des Turnerbundes störte es am Ende niemanden mehr.
Mit Titz kommt die Wende
Burford der tragische Held – 1:1

Burford der tragische Held – 1:1

Verden - Von Ulf von der EltzSie bekämpften sich bis zur letzten Minute mit allen Mitteln, am Ende gab es doch – oder gerade deshalb – keinen Sieger: Die Fußballer des FC Verden 04 und des TSV Bassen trennten sich gestern in einem spielerisch enttäuschenden Bezirksliga-Hit 1:1 (1:1). Während der Primus mit diesem Punkt glücklich sein musste, durften sich die Allerstädter durchaus über den verpassten Sieg ärgern.
Burford der tragische Held – 1:1
Sammrey-Elf weiter sieglos in diesem Jahr

Sammrey-Elf weiter sieglos in diesem Jahr

Ottersberg - „Wir hatten uns hier eigentlich schon etwas ausgerechnet, aber nach den 90 Minuten muss ich neidlos den verdienten Sieg der Gastgeber anerkennen“, befand Trainer Axel Sammrey. Trotz einer kämpferisch starken Leistung wartet der TSV Ottersberg nach dem 0:2 (0:2) beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder seit sechs Spieltagen auf einen Sieg in der Fußball-Oberliga.
Sammrey-Elf weiter sieglos in diesem Jahr
Nur Keeper Bremer verhindert die totale Precht-Gala

Nur Keeper Bremer verhindert die totale Precht-Gala

Riede - Von Frank von StadenWas für eine Demonstration in Sachen Konterfußball gestern Nachmittag vom TSV Dörverden im Bezirksliga-Derby beim MTV Riede, der bei der 1:5 (0:2)-Klatsche seine bisher schwächste Saisonleistung bot und letztlich noch Glück hatte, nicht zweistellig abgestraft worden zu sein.
Nur Keeper Bremer verhindert die totale Precht-Gala

Tobias Freese setzt den Schlusspunkt zum 40:26

Von Kai CaspersACHIM/BADEN · Keine Probleme hatte Handball-Oberligist SG Achim/Baden mit dem VfL Fredenbeck II. Am Ende wurde das Schlusslicht, das sich wie ein Absteiger präsentierte, mit einer auch verdienten 26:40 (11:20)-Packung wieder auf die Heimreise geschickt.
Tobias Freese setzt den Schlusspunkt zum 40:26

Zehnmal Engelke beim 36:28-Sieg

Oyten - Auch wenn es am Ende beim 36:28 (15:16)-Erfolg dann doch noch deutlich wurde, war die Partie bei Handball Bad Salzuflen für die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires alles andere als ein Selbstgänger.
Zehnmal Engelke beim 36:28-Sieg

Schmitz versprüht Zuversicht

UPHUSEN · Ganz wichtiges Heimspiel morgen Nachmittag (15 Uhr) für die Oberliga-Fußballer des TB Uphusen, die den Tabellennachbarn VfL Oldenburg zu Gast haben. „Die Niederlage von Drochtersen ist abgearbeitet. Jetzt sollen unbedingt drei Punkte her“, macht da TBU-Trainer Andre Schmitz unmissverständlich deutlich.
Schmitz versprüht Zuversicht
Muzzicato und Ibelherr wieder fit

Muzzicato und Ibelherr wieder fit

Ottersberg - Auf die heutige Auswärtsaufgabe (16 Uhr/Busabfahrt: 12.15 Uhr) freut sich Ottersbergs Trainer Axel Sammrey ganz besonders, schwärmt: „Bei Egestorf/Langreder zu spielen ist immer ein Genuss. Zum einen ist die Atmosphäre dort sehr angenehm, weil die Zuschauer für viel Stimmung sorgen. Zum anderen haben wir gerade gegen diesen Club immer ganz gut ausgesehen!“
Muzzicato und Ibelherr wieder fit

Malmon fordert Konzentration

ACHIM/BADEN · Pflichtaufgabe für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Morgen (19 Uhr) erwartet das Team von Trainer Tomasz Malmon den Tabellenletzten VfL Fredenbeck II.
Malmon fordert Konzentration
„Dorfklub meets Kiezklub“ – Blenders Lohn heißt St. Pauli

„Dorfklub meets Kiezklub“ – Blenders Lohn heißt St. Pauli

Blender - Von Ulf von der EltzDer mehrfache Gewinn des Fairness-Cups hat für die Fußballer des TSV Blender „Folgen“. Nach Meinung des Vorstandes verdient sich das Team ganz einfach eine Belohnung. Und die heißt FC St.
„Dorfklub meets Kiezklub“ – Blenders Lohn heißt St. Pauli
Lindhorst fordert Dreier ein

Lindhorst fordert Dreier ein

Langwedel - Auch Bezirksliga-Aufsteiger FSV Langwedel-Völkersen hat jetzt seine Weichen gestellt und den Vertrag mit seinem Trainer Sascha Lindhorst verlängert. „Wieder um ein Jahr per Handschlag. So ist es bei uns Brauch“, erklärte gestern Vereinsboss Rolf Korb auf Nachfrage.
Lindhorst fordert Dreier ein
Bänderriss: Blank ersetzt Büssenschütt

Bänderriss: Blank ersetzt Büssenschütt

Etelsen - Zwei Heimsiege gegen Spitzenteams im Rücken – da fährt Fußball-Landesligist TSV Etelsen mit breiter Brust am Sonntag (15 Uhr) zum MTV Treubund Lüneburg.
Bänderriss: Blank ersetzt Büssenschütt
Fastenau bleibt Morsum auch beim Abstieg erhalten

Fastenau bleibt Morsum auch beim Abstieg erhalten

Morsum - Von Björn LakemannNicht erst seit der deutlichen 20:40-Niederlage im Derby beim TSV Daverden muss sich Handball-Verbandsligist TSV Morsum ernsthaft mit dem Gang in die Landesliga beschäftigen. Dennoch gibt es auch positive Nachrichten. Wie Trainer Ingo Ehlers bestätigte, hat Leistungsträger Steffen Fastenau seine Zusage für eine weitere Saison gegeben. Zudem kehren die Youngster Tjark Meyer und Fynn Wilsdorf von der SG Achim/Baden nach Morsum zurück.
Fastenau bleibt Morsum auch beim Abstieg erhalten
Die Initialzündung kommt von Rüdiger Sachs – 9:6

Die Initialzündung kommt von Rüdiger Sachs – 9:6

Oyten - Die TT-Herren des TV Oyten II bleiben haben den Relegationsplatz in der Bezirksliga weiter fest im Blick. Auch wenn der Favorit einige Probleme mit dem ATSV Habenhausen II hatte, stand am Ende ein 9:6-Erfolg zu Buche.
Die Initialzündung kommt von Rüdiger Sachs – 9:6
Nijland wagt den nächsten Schritt – Wechsel nach Varel

Nijland wagt den nächsten Schritt – Wechsel nach Varel

Daverden - Von Kai CaspersErst vor dieser Saison vom Landesligisten aus Sottrum zum TSV Daverden gekommen, hat sich Sascha Nijland beim Handball-Verbandsligisten auf Anhieb zu einem Leistungsträger aufgeschwungen. Die sportliche Entwicklung des 22-Jährigen ist auch anderen Vereinen nicht verborgen geblieben. Denn wie Nijland gestern bestätigte, hat er für die kommende Saison einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Drittligisten HSG Varel-Friesland unterschrieben.
Nijland wagt den nächsten Schritt – Wechsel nach Varel
Thomas Cordes im Duett mit Jürgen Prütt

Thomas Cordes im Duett mit Jürgen Prütt

OTTERSBERG/OYTEN · Mit Auswahltrainer Thomas Cordes, der gleichzeitig auch den Handball-Kreisoberligisten TSV Ottersberg coacht, hat der TV Oyten einen erwiesenen Handballfachmann gewinnen können.
Thomas Cordes im Duett mit Jürgen Prütt
„Ich setze auf die Jugend“

„Ich setze auf die Jugend“

Ottersberg - Von Frank von StadenAm 28. März soll der 44-jährige Mediziner Torsten Kuper das Amt des 1. Vorsitzenden bei den Fußballern des TSV Ottersberg von Henning Haltermann übernehmen (wir berichteten ausführlich). Jetzt legte er schon einmal die Karten offen, mit denen er in der Zukunft stechen möchte, um den Verein in der Erfolgsspur zu halten.
„Ich setze auf die Jugend“
22:21 – Team von Peter Bartniczak sendet ein deutliches Lebenszeichen

22:21 – Team von Peter Bartniczak sendet ein deutliches Lebenszeichen

Verden - Einiges los im Tabellenkeller der Handball-Kreisoberliga der Damen. Da gewinnt nicht nur der Vorletzte TSV Intschede mit 22:21 gegen das Spitzenteam aus Kirchlinteln, sondern auch der TSV Morsum II gegen Cluvenhagen/Langwedel deutlich mit 21:14.
22:21 – Team von Peter Bartniczak sendet ein deutliches Lebenszeichen
Fikret Karaca macht den Unterschied

Fikret Karaca macht den Unterschied

Von Frank von StadenBASSEN/RIEDE · Um die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga in trockene Tücher zu bringen, muss sich der TSV Bassen gewaltig steigern.
Fikret Karaca macht den Unterschied
Kohls: „Ich denke, dass wir den Meister gesehen haben“

Kohls: „Ich denke, dass wir den Meister gesehen haben“

Oyten - Von Kai CaspersDas Thema Titelverteidigung – es dürfte sich spätestens seit gestern für die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires endgültig erledigt haben. Im Gipfeltreffen gegen Spitzenreiter VfL Oldenburg II unterlag das Team von Sebastian Kohls verdient mit 22:27 (12:12). Das musste auch Oytens Trainer eingestehen: „Der VfL war uns gerade in der zweiten Halbzeit klar überlegen. Ich denke, dass wir den Meister gesehen haben.“
Kohls: „Ich denke, dass wir den Meister gesehen haben“
Gloger sichert das verdiente 3:2

Gloger sichert das verdiente 3:2

Etelsen - Von Jürgen HonebeinDer TSV Etelsen sorgt in dieser Saison in der Fußball-Landesliga weiterhin für Furore. Im Heimspiel gegen den SV Ahlerstedt/Ottendorf gab es für die Oberbörsch-Schützlinge einen schwer erkämpften, aber verdienten 3:2 (1:1)-Erfolg. Den Siegtreffer erzielte Mario Gloger per Foulelfmeter zwei Minuten vor dem Abpfiff.
Gloger sichert das verdiente 3:2
Yoshida und Eggert – das fatale Missverständnis

Yoshida und Eggert – das fatale Missverständnis

Ottersberg - Von Ulf von der EltzSeinen Humor hatte Axel Sammrey nicht verloren – die Abwesenheit des Kollegen Elard Ostermann bei der Pressekonferenz kommentierte der Trainer des Fußball-Oberligisten TSV Ottersberg trocken: „Wer weiß, was mit ihm passiert wäre, wenn wir das 1:1 gemacht hätten.“ Hatten die Wümme-Kicker nicht und so kassierten sie gestern gegen den Lüneburger SK Hansa eine 0:2 (0:1)-Heimpleite.
Yoshida und Eggert – das fatale Missverständnis
Carsten Meyer zurück auf dem Trainerstuhl

Carsten Meyer zurück auf dem Trainerstuhl

ACHIM/BADEN · Ein Urgestein der SG Achim/Baden übernimmt wieder Verantwortung: Carsten Meyer wird in der neuen Saison Coach der zweiten Mannschaft, die in der Handball-Landesliga auf Punktejagd geht, und löst damit den Isländer Björgvin Björgvinsson ab. „Das ist ein Teil unserer Neukonzeption, die wir uns für die Zukunft auf die Fahnen geschrieben haben“, erläuterte Torsten Glandien gestern.
Carsten Meyer zurück auf dem Trainerstuhl
Gruppen aus dem Kreis für 31. Auflage gesucht

Gruppen aus dem Kreis für 31. Auflage gesucht

Verden - Die Vorbereitungen auf die 31. Sport & Schau am 10. Januar 2015 laufen auf Hochtouren. Nachdem das Rätsel um die Fortsetzung von Norddeutschlands größter Sportgala gelöst worden ist – wir berichteten – steht beim Veranstalter Mediengruppe Kreiszeitung nun die Programmgestaltung im Vordergrund.
Gruppen aus dem Kreis für 31. Auflage gesucht
„Seuche“ Sammreys Sorge

„Seuche“ Sammreys Sorge

Ottersberg - Die Sache ist eindeutig: Fußball-Oberligist TSV Ottersberg geht als krasser Außenseiter morgen (15 Uhr) ins Duell gegen den Lüneburger SK Hansa.
„Seuche“ Sammreys Sorge
„Ich weiß, dass ich in sehr große Fußstapfen trete“

„Ich weiß, dass ich in sehr große Fußstapfen trete“

Ottersberg - Von Frank von StadenGerechnet hat damit schon fast keiner mehr: Henning Haltermann ist auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für sein Amt als Fußball-Boss beim TSV Ottersberg doch tatsächlich noch fündig geworden, nachdem er drei Jahre lang erfolglos zahlreiche Gespräche geführt hatte. Gestern Abend präsentierte er in dem 44-jährigen Ottersberger Allgemeinmediziner Torsten Kuper allerdings einen Kandidaten, den bisher aber auch niemand auf dem Zettel stehen hatte.
„Ich weiß, dass ich in sehr große Fußstapfen trete“