Etelserin auf Careful nicht zu schlagen / Felix Hillmer glänzt in den Dressurprüfungen

Ann-Kathrin Meyer triumphiert in Sittensen

Katharina Dreyer vom RV Graf von Schmettow belegte in Sittensen auf Eddie D den dritten Platz. J Foto: Wächter

Verden - Beim Reitturnier in Sittensen gab es Siege für Ann-Kathrin Meyer (RG Berkelsmoor) und Felix Hillmer (RV Aller-Weser). Hinzu kamen sehr gute Platzierungen anderer Teilnehmer aus dem Kreis Verden.

Die Etelserin Ann-Kathrin Meyer gewann auf dem elfjährigen Wallach Careful eine Springprüfung der Kl. M* strafpunktfrei in 52,89 Sekunden vor Ulf Lemmermann (RFV Bokel) auf Filou (0/53,98) und Katharina Dreyer (RV Graf von Schmettow) auf Eddie D (0/54,60). In einer Punktespringprüfung der Kl. L wurde Ann-Kathrin Meyer zudem auf Funtomas M Vierte und Katharina Dreyer in einer Abteilung der Zwei-Phasen-Springprüfung der Kl. M* auf Eddie D (0/31,59) Fünfte. In der zweiten Abteilung kam Jessica Bertram (RV Graf von Schmettow) auf Diva DD (0/32,44) auf den vierten Platz.

Felix Hillmer hatte in Sittensen in den Dressurprüfungen einen besonders guten Tag erwischt. So siegte er in der Dressurprüfung Kl. M** auf dem zwölfjährigen Hengst Romano im Besitz von Detlef Ruddat (Schafwinkel) mit der Note 7,8 vor Julia Bolte (RFS Okeler Land) auf H.W.’ Romina (7,6).

In einer weiteren Dressurprüfung der Kl. M wurde Hillmer auf Romano (7,5) Zweiter hinter Theresa Eickhorst (Bad Zwischenahn) auf dem siebenjährigen Hengst Sarotti Mocca-Sahne (7,8). Platz fünf belegte hier Kristin Schneider (RV Aller-Weser) auf Sir David Copperfield (6,6). Einen zweiten Sieg gab es für Hillmer in der Reitpferdeprüfung. Er siegte auf dem dreijährigen Hengst Sansibar mit der Note 8,0 vor Kathrin Dittmer (RV Aller-Weser) auf Verpoorten (7,9) und Anna-Kathrin Pohlmeier (RV Aller-Weser) auf Dancing Girl (7,8). Über Platz zwei freute sich Maja Schnakenberg (RC Hagen-Grinden) auf dem siebenjährigen Wallach Orange Bluie (7,4) in der Dressurprüfung Kl. Kl. A**.

jho

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare