Angreifer kommt von Oberliga-Absteiger RSV

TBU: Bekim Murati soll Sturmmisere lindern

+
Bekim Murati

Uphusen - Die Kaderstärke von 25 ist zwar immer noch nicht erreicht, doch konnte Fußball-Oberligist TB Uphusen gestern in Offensivspieler Bekim Murati einen weiteren Neuzugang und damit Spieler Nummer 23 präsentieren.

Murati kommt von Oberliga-Absteiger Rotenburger SV, spielte zuvor beim TSV Ottersberg, FC Oberneuland und in Blumenthal. „Nachdem wir Thomas Celik an Regionalligist VfB Oldenburg abgeben mussten und uns Maximilian Schulwitz erklärt hat, dass er aus beruflichen Gründen (Anm.d.Red.: Fängt eine Lehre bei der KSK in Verden an) erst einmal eine Auszeit nehmen will, hatten wir doch einen extremen Stürmernotstand. Zumal David Airich und Egzon Prcani ja auch noch weiterhin verletzt sind“, so Uphusens sportlicher Leiter Markus Nesemann. Und Murati erklärte seinen Wechsel zum TBU via Facebook so: „Ausschlaggebend war die Mannschaft, natürlich die Liga und der Trainer! Der Kontakt war auch immer da und wurde von Uphusen gesucht. Ich hatte Interesse und da im Moment nichts aus der Regionalliga vorlag, war Uphusen die beste Adresse für mich. Die BremenLiga hat mich indes nie interessiert.“

vst

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Festnahme nach Terroranschlag mit vielen Toten in Manchester

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare