Abschiedsvorstellung der Kruse-Schwestern

Es ist angerichtet: Vampires erwarten OKT zum Abschluss

Anna-Lena Kruse (rechts) gibt ihre Abschiedsvorstellung im Drittliga-Kader der Vampires. J Foto: häg

Oyten - Letztes Saisonspiel für die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires: In eigener Halle erwartet das Team von Sebastian Kohls die HG Okt (Sonntag, 15 Uhr) zum Endspiel um den dritten Platz. Gleichzeitig geben Katharina und Anna-Lena Kruse ihre Abschiedsvorstellung im Kader des Drittligisten. Genug Gründe, die laut Oytens Trainer für einen würdigen Saisonabschluss sprechen: „Bessere Voraussetzungen kann es ja gar nicht geben. Es ist auf jeden Fall angerichtet.“

Um die Saison auf Platz drei zu beenden, reicht den Vampires schon ein Punkt. Allerdings will sich Kohls erst gar nicht auf irgendwelche Rechenspiele einlassen. „Wir haben eine sehr gute Ausgangslage, da wir alles selber in der Hand haben. Ich bin aber ganz fest davon überzeugt, dass uns OKT noch einmal alles abverlangen wird. Zumal die Mannschaft das Hinspiel sicher noch nicht vergessen haben dürfte“, erinnert Oytens Trainer an den 39:23-Kantersieg.

Personell sind die Vampires auch weiterhin nicht auf Rosen gebettet. Wie schon in Rostock steht Kohls nur ein Minikader zur Verfügung. Für Oytens Trainer aber kein Problem. „Natürlich könnte die Kraft am Ende zu einem Thema werden. Doch ich bin davon überzeugt, dass alle Spielerinnen noch einmal alles aus sich herausholen werden. Und wenn es dann eng werden sollte, müssen eben unsere Fans auf der Tribüne helfen“, hofft Kohls noch einmal auf eine rappelvolle Halle zum Abschluss. „Ich denke, dass sich die Mannschaft das für ihre gute Saison verdient hat. Schließlich galt es doch den einen oder anderen Nackenschlag zu verkraften. Daher können wir mit unserer Leistung auch sehr zufrieden sein.“

kc

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare