Sommerfeld kommt aus Schwanewede

SG angelt sich einen „Hexer“

Achim - Er gilt als der Ausnahmekeeper der Handball-Oberliga, avancierte in vielen Spielen seines Teams zum wahren „Hexer“ und war in der fast abgelaufenen Saison ein Garant dafür, dass sich die HSG Schwanewede/Neuenkirchen in der Tabelle auf Rang vier festsetzen konnte: Keeper Daniel Sommerfeld. Und der wird sich in der neuen Spielzeit der SG Achim/Baden anschließen – egal, in welcher Liga.

Damit bediente sich die SG nach Jan Niclas Mühlbrandt, der im vergangenen Jahr den Weg nach Achim fand, erneut beim Klassenpartner. Über Mühlbrandt kam schließlich auch der Kontakt, beide spielten seit der Jugend für die HSG. Sommerfeld studiert derzeit Wirtschaftsingenieurwesen in Bremen und interessiert sich neben dem Sport vor allem für Literatur und kulturelle Aktivitäten. · vst

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare