Ottersberger TC ehrt Mitglieder und Tennis-Nachwuchs

André Stelling neuer Vize-Clubchef

+
Vorstand und Geehrte des Ottersberger Tennis-Clubs auf einen Blick.

Ottersberg - Personalfragen klärte in seiner Jahreshauptversammlung am Sonntag im Clubhaus der 295 Mitglieder zählende Ottersberger Tennis-Club (OTC). Nach zwölf Jahren als stellvertretender Vorsitzender trat Helmut Gieschen nicht wieder zur Wahl an.

Zu seinem Nachfolger wählte die Versammlung André Stelling, der zugleich Breitensportwart des Clubs ist. Ferner bestätigten die Mitglieder in ihren Ämtern: Kassenwartin Hildegard Seifarth, Schriftführer Matthias Scheffter und den ersten Sportwart Keven Westphal. Nach sieben Jahren Vorstandsarbeit, davon zuletzt vier Jahre als Jugend- und Jüngstenwartin, schied Katharina Tesch jetzt aus – ihre Position blieb vakant.

In der Tagung ehrte der Club, der in der Sommersaison mit acht Herrenmannschaften, zwei Damenmannschaften sowie neun Schüler- und Jugendmannschaften an den Start geht, Mitglieder für langjährige Vereinstreue. Vorsitzender Jochen Spieler zeichnete für 25 Jahre Mitgliedschaft Werner Boholubsky, Ute Spieler und Eduard Köppen aus, für 40 Jahre Werner Meyer, Hedi Lemke, Manfred Przygodda, Klaus Siemund und Renate Viebrock. Für Erfolge bei den Regions- und Landesmeisterschaften und beim Heide-Wümme- Cup 2015 zeichnete der Vorsitzende die Schüler Kim Gabel, Noemi Wegner, Luca Bremenkamp, Tim Behrens, Marc Froben, Kim Bolfraß und Emily Gabel aus, wobei Kim Gabel als Regionsmeisterin in der Altersklasse U11 es bis ins Viertelfinale der Landesmeisterschaften schaffte.

In seinem Jahresbericht erinnerte Spieler an die gelungene 40-Jahr-Feier des Clubs mit mehr als 200 Gästen sowie an sportliche Erfolge: Als Meister stiegen die Damen 30 in die Verbandsliga und die Herren 30 in die Bezirksliga auf. Die Herren 40 II wurden in der Wintersaison Meister der Bezirksliga.

Zum Ende der Versammlung beschlossen die Mitglieder noch eine Beitragsanpassung. So zahlen Jugendliche künftig statt 70 Euro 96 Euro im Jahr und volljährige Schüler, Studenten und Auszubildende 120 statt 115 Euro.

Die Sommersaison eröffnet der Club am kommenden Sonntag um 11 Uhr.

woe

Mehr zum Thema:

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare