Planungssicherheit für Badens Zweitliga-Volleyballer

Keine Absteiger in 2. Bundesliga

Hat Planungssicherheit: Peter-Michael Sagajewski.
+
Hat Planungssicherheit: Peter-Michael Sagajewski.

Baden – Gute Nachricht am Freitag für die Zweitliga-Volleyballer des TV Baden. So teilte der Deutsche Volleyballverband Bundesliga (VBL) jetzt mit, dass es definitiv auch keine sportlichen Absteiger aus den Bundesligen eins und zwei geben wird. Zuvor wurde bereits bekannt gegeben, dass es auch aus der dritten Ligen keine Absteiger, allerdings auch keine Aufsteiger geben wird.

„Das freut uns natürlich sehr, denn nun haben wir absolute Planungssicherheit. Auch wenn ich der festen Überzeugung bin, dass wir auch so nicht abgestiegen wären, wenn die Saison normal verlaufen wäre“, erklärte am Freitag Badens Manager Peter-Michael Sagajewski. Er ist sehr zuversichtlich, dass der Verein auch für die kommende Saison gut gerüstet sein wird, zumal der Hauptsponsor bereits seine Zusage für ein weiteres Jahr gegeben hat. Sagajewski: „Jetzt hoffen wir, dass diese Nachrichten eine Signalwirkung für alle anderen Sponsoren haben werden. Da müssen aber noch Gespräche geführt werden.“

Zukünftige Liga-Sollstärke noch unklar

Welche Sollstärke die 2. Bundesliga Nord dann in der kommenden Serie haben wird, steht derzeit noch nicht fest. Bisher hieß diese zwölf Vereine plus eines von vier deutschen Internat-Teams (Friedrichshafen, Frankfurt, Berlin, Kempfenhausen). „Es ist aber auch gut möglich, dass drei Internate ein Startrecht in unserer Liga einfordern werden. Zudem habe ich gehört, dass ein Klub aus der Oberliga eine Wildcard beantragen will. Ja, diese Frage nach dem zukünftigen Aussehen der 2. Bundesliga Nord ist und bleibt durchaus spannend. So ist es durchaus möglich, dass auch Essen, das bekanntlich vorzeitig ausgestiegen ist, eine erneute Startchance bekommt“, muss Sagajewski in dieser Hinsicht noch einige Fragezeichen setzen. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg

2:1 – Eric Nienstädt köpft Etelser Reserve zum Sieg
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?
Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Kommentare