Einsteiger der TG Kreis Verden/MTV Langwedel erneut ganz oben

Amin Labiodh – der Achimer als bester Einzelturner

Robin Mahnke würde mit der Schülerliga Dritter.

Langwedel - Auf heimischem Terrain war auch der zweite Vorwettkampf in der Schüler- und Einsteigerliga gerade für die jüngsten Turner ein großer Erfolg – sie standen in der Halle des MTV Langwedel erneut ganz oben auf dem Treppchen.

Mit 239,10 Punkten hatte sich die Einsteiger-Mannschaft der TG Kreis Verden/MTV Langwedel vor Bremen 1860 (233,75) sowie SC Melle 03 (215) den Sieg geholt und mit dem erst siebenjährigen Amin Labiodh vom TSV Achim (82,10) auch gleich noch den besten Einzelturner gestellt. „Seine Wertungen waren an allen Geräten die besten“, schwärmt Trainer Klaus Zuschneid, ohne die Leistungen der übrigen Jungen zu schmälern. Er hat nun bereits das Finale in Goslar-Oker im Blick: „Um dort gut abzuschneiden, müssen wir noch etliche Feinheiten ausbügeln.“

Nicht ganz zufrieden ist Zuschneid mit dem Abschneiden der Turner in der Schülerliga: „Die Grippe hatte unsere Mannschaft voll im Griff. Und mit Carl Carstensen und Maiko Henke waren gleich zwei sehr wichtige Punktesammler nicht dabei.“ Dafür musste Neuling Casper Fortmann (MTV Langwedel) an allen sechs Geräten einspringen, was ihm nach Aussage des Trainers mit Bravour gelang.

Amin Labiodh überragte bei den Einsteigern.

Diesmal reichte es mit 249,55 Punkten eben nur für einen dritten Platz nach Bremen mit 286,8 und dem Oldenburger Turnerbund mit 259,45 Punkten. Zuschneid hofft, dass das Team am nächsten Wochenende bereits wieder komplett erfolgreich am Start ist, denn nur so bestehe Gewähr, am Finale am zweiten März-Wochenende in Oker teilzunehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Wie viel Hightech in neuen Lenkrädern steckt

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Dem Herrn in Israel auf der Spur

Über Land durch Afrika im Geländewagen

Über Land durch Afrika im Geländewagen

Abrissarbeiten auf dem Gelände des Sudweyher Gutshofs

Abrissarbeiten auf dem Gelände des Sudweyher Gutshofs

Meistgelesene Artikel

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Hülsen: Frischer Mut mit Mutlu

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

Mario Stevens: Ein untadeliger Sattelkünstler

Neubarth verlängert: „Sind noch nicht am Ende der Entwicklung“

Neubarth verlängert: „Sind noch nicht am Ende der Entwicklung“

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

FC Verden 04 angelt sich Toni Fahrner

Kommentare