Springreiter in Mühlen stark

Alexander Nilsson vom RV Aller-Weser triumphiert

Alexander Nilsson vom RV Aller-Weser mit seinem Pferd beim Sprung über ein Hindernis.
+
Präsentierte sich in Topform: Alexander Nilsson.

Verden – Viel besser hätte das Late Entry Springturnier in Mühlen für Alexander Nilsson (RV Aller-Weser) nicht verlaufen können. Der Schwede gewann auf Bakkara nicht nur die abschließende Springprüfung der Klasse S* für achtjährige und ältere Pferde und damit den Höhepunkt des zweitägigen Turniers, sondern erzielte weitere gute Platzierungen.

Zunächst siegte der Schwede mit Nabran in der ersten Abteilung der Springprüfung der Klasse M*. Die elfjährige Stute steht im Besitz von Mahmud Nadiroglu. Knappe fünf Sekunden schneller war das Paar als die zweitplatzierte Klara Maas-Timpert. Fast gelang Alexander Nilsson der Doppelsieg, denn mit dem Hannoveraner Batabat belegte er Platz drei der 58 Paare starken Prüfung. Auch in der zweiten Abteilung sprang am Ende ein dritter Platz für den Reiter des RV Aller-Weser heraus. Hier war er mit Tutu platziert.

Alexander Nilsson: „Bakkara hat alles gegeben“

In der darauffolgenden Springprüfung der Klasse M** wurde Alexander Nilsson mit Miss Carentino erneut Dritter. Der ganz große Triumph gelang dem Schweden in der abschließenden Springprüfung der Klasse S* für achtjährige und ältere Pferde. Dieser Wettbewerb markierte gleichzeitig das Highlight des zweitägigen Turniers. Mit Bakkara fegte er fehlerlos und sogar sieben Sekunden schneller durch den Parcours als Hendrik van der Veer auf Platz zwei. Die Holsteiner Stute von Cassini steht ebenfalls im Besitz von Mahmud Nadiroglu und stammt aus der Zucht der Gestüt Günay Equestrian Invest GmbH. „Ich bin sehr glücklich. Bakkara hat alles gegeben, sodass es am Ende zum Sieg gereicht hat“, so Alexander Nilsson am frühen Donnerstagmorgen. Der nächste Start des Paares wird nächste Woche im niedersächsischen Scharnebeck erfolgen.  kk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“
Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück
Rosenbrock – der Kapitän geht von Bord

Rosenbrock – der Kapitän geht von Bord

Rosenbrock – der Kapitän geht von Bord

Kommentare