Alexa Stais und Harm Lahde dominieren in Hagen-Grinden

Youngster Linnea Heemsoth war auf ihrem Pony Midnight beim Turnier in Hagen-Grinden erfolgreich.
+
Youngster Linnea Heemsoth war auf ihrem Pony Midnight beim Turnier in Hagen-Grinden erfolgreich.

Hagen/Grinden – Am vierten Tag des Reitturniers „Polo meets Show-Jumping“ in Hagen-Grinden standen zwei Qualifikationsprüfungen zum Bundeschampionat der fünf- und sechsjährigen Pferde in Form von Springpferdeprüfungen der Kl. M* im Mittelpunkt. Bei den fünfjährigen Springpferden hatte die 23-jährige Südafrikanerin Alexa Stais (Morsum) auf Dida M die Nase vorn und bei den sechsjährigen Harm Lahde (Varste) auf Oak Grove’s Clown. Beide siegten mit der Wertnote 8,80.

Bei den Fünfjährigen gewann Stais die Springpferdeprüfung Kl. M* auf der Holsteiner Schimmelstute Dida M (8,80) knapp vor Sven Rudolph (Gieboldehausen) auf dem Hengst des Landgestüts Celle Khedira (8,70) sowie Harm Lahde auf Oak Grove’s Double O Seven (8,60). Bei den Sechsjährigen drehte Lahde den Spieß um und feierte in der Springpferdeprüfung Kl. M* auf den Hannoveraner Hengsten Oak Grove’s Clown (8,80) und Fipi N (8,70) sogar einen Doppelsieg. Alexa Stais wurde auf der Westfalenstute Daisy (8,30) Fünfte und der Oytener Tobias Bremermann (RC Bremen-Hanse) auf dem Rheinländer Wallach Corretto B (8,20) Sechster. In der Springpferdeprüfung Kl. M* für fünf- bis siebenjährige Pferde kam Alexa Stais zu ihrem zweiten Sieg an diesem Tag. Sie gewann auf der sechsjährigen Stute Daisy (8,60) vor Harm Lahde auf dem sechsjährigen Wallach Oak Grove’s Zephyr (8,50) und Harm Wiebusch (RV Fredenbeck) auf dem sechsjährigen Hengst Chimbo (8,40). Die Springpferdeprüfung Kl. L hatte zuvor Lahde auf dem fünfjährigen Hengst Oak Grove’s Double O Seven (8,60) vor Stais (Morsum) auf Dida M (8,50) und Harm Wiebusch (RV Fredenbeck) auf Carlchen (8,40) gewonnen. Harm Lahde wurde außerdem noch auf Oak Grove’s Someday (8,30) Vierter und auf Oak Grove’s Zephyr (8,10) Achter.

Am vierten Turniertag kamen auch zwei Springprüfungen der Kl. M zur Austragung. Die erste war für sechs- und siebenjährige Pferde ausgeschrieben, die von Julia Plate (RV Fredenbeck) auf dem Wallach Incredible (0/58,05) gewonnen wurde. Platz vier belegte Tobias Bremermann auf Sidney Sam B (0/67,74) und Achter wurde Rene Dittmer (RV Harsefeld) auf Nino Ice Z, der sich im Besitz der Michaels & Beerbaum GmbH (Thedinghausen) befindet. In der Springprüfung Kl. M für sechsjährige und ältere Pferde kamen in der ersten und zweiten Abteilung Bettina Bemmann (RV Aller-Weser) auf Lux (0/62,61) und Gabriele Heemsoth (RV Aller-Weser) auf Happinez (0/63,35) als bestplatzierte Teilnehmer aus dem Kreisreiterverband Verden jeweils auf den vierten Rang.

In Hagen-Grinden wird auch immer an den jüngsten Nachwuchs gedacht. 50 Teilnehmer waren in einer Springprüfung Kl. E am Start. In der ersten Abteilung belegten Natascha Dobrinski (RV Graf von Schmettow) auf Cassya (0/38,99), Alena-Katharina Hollatz (RV Aller-Weser) auf Warubinea (0/41,55), Isalie Baumgart (RV Aller-Weser) auf Machu Picchu (0/42,81) und Linnea Heemsoth (RV Aller-Weser) auf Eastwood’s Nico (0/44,22) die Plätze drei bis sechs. Die zweite Abteilung gewann Linnea Heemsoth auf Midnight (0/36,40) und Brianne Beerbaum (RV Aller-Weser) wurde auf ihrem Pony Rashinga (0/39,62) Dritte. jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Jubel in Hoffenheim: Sieg gegen Roter Stern Belgrad

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Leverkusen startet mit Rekordsieg gegen Nizza

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Welche Kanareninsel ist die richtige für mich?

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Meistgelesene Artikel

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene
TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten

TVO muss lange auf Marc Lange verzichten
Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele

Ahlers-Ceglareks Gedankenspiele
Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Naumann: „Nur schwer darstellbar“

Kommentare