Boxen: 25-jähriger Verdener im Finale nicht konsequent genug

Alex Meyer kassiert Punktniederlage

Vizemeister Alex Meyer

Verden - Bei den Niedersächsischen Landesmeisterschaften der Elite im Amateurboxen in Norden verlor der 25-jährige Verdener Alex Meyer in der Leistungsklasse A das Finale im Leichtgewicht bis 60 Kilo gegen den Oldenburger Jakub Culum letztlich einstimmig nach Punkten.

Alex Meyer landete in den drei Runden zwar einige gute Treffer, das war aber am Ende zu wenig, um Jakub Culum in Verlegenheit zu bringen. Der Oldenburger Faustkämpfer war in der Defensive und im Angriff konsequenter als der Verdener. „Alex ist zu oft in die Halbdistanz gegangen, anstatt lang zu boxen. Schade, den Titel hätte er heute holen können“, befand seine Trainerin Birgit Gerlach. Die Vizelandesmeisterschaft ist dennoch ein feiner Erfolg für den Verdener Boxer. 

jho

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Tag des Ehrenamtes in Kirchlinteln

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fotos: Das war die Sicherheitskonferenz in München

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Fünfter Pokal-Triumph für Bambergs Basketballer

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Kinderfasching des SV Jeersdorf

Meistgelesene Artikel

Hexer Arne von Seelen zieht Tabellenführer den Zahn

Hexer Arne von Seelen zieht Tabellenführer den Zahn

Sahan – „er bringt Bälle in die Box“

Sahan – „er bringt Bälle in die Box“

1. TSC Verden erobert Spitze

1. TSC Verden erobert Spitze

Nach Wredes Fahrkarte ist der Zug abgefahren

Nach Wredes Fahrkarte ist der Zug abgefahren

Kommentare