SG-Trainer setzt seine Mannschaft gegen Barnstorf unter Druck

Aevermanns forsche Ansage: „Wir hauen richtig einen raus“

Sind im abschließenden Heimspiel gegen den Tabellendritten Barnstorf/Diepholz noch einmal ganz besonders gefordert: Achim/Badens Torhüter Arne von Seelen (links) und Mirco Thalmann. - Foto:bjl

Achim/Baden - Geht es nach Steffen Aevermann, dann können sich die Zuschauer im abschließenden Heimspiel gegen den Tabellendritten HSG Barnstorf/Diepholz (Sbd., 19.30 Uhr) noch einmal auf einiges gefasst machen. „Auch wenn die Saison für uns schon lange gelaufen ist, wollen wir noch mal so richtig einen raushauen und nach Möglichkeit beide Punkte hier behalten“, setzt der Trainer des Handball-Oberligisten SG Achim/Baden seine Spieler unter Druck.

Allerdings wird das alles andere als eine einfache Aufgabe. Denn auch wenn die HSG ebenfalls etwas hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben ist, ist zumindest die Vizemeisterschaft noch in greifbarer Nähe. Daher erwartet Aevermann auch hoch motivierte Gäste. „Wir sind sicher nicht der Favorit. Daher ist es ganz wichtig, dass wir noch einmal über 60 Minuten den Kampf annehmen und Vollgas geben. Zudem müssen wir deutlich abgezockter als in der vergangenen Woche spielen“, fordert der SG-Coach eine wesentlich geringere Fehlerquote.

Und die ist auch dringend erforderlich, da der leicht favorisierte Tabellendritte aus Barnstorf nicht nur über eine gute Deckung verfügt, sondern auch die zweitbeste Abwehr der Liga stellt. Aevermann: „Das große Plus der HSG ist, dass sie sehr gut auf unterschiedliche Situationen reagieren kann. Daher müssen wir die Mannschaft immer wieder vor neue Aufgaben stellen. Schließlich können wir ja noch ein ausgeglichenes Punktekonto erreichen. Aber dafür sind zwei Siege in den abschließenden beiden Spielen Pflicht.“

Verzichten müssen die Gastgeber neben Winkelmann und Pröhl auch bis Saisonende auf Steffen Fastenau. - kc

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Bilder aus Kroatien: DHB-Team zittert sich zum Sieg 

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Meistgelesene Artikel

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

TSV Achim: Jens Dreyer geht mit einem faden Beigeschmack

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

Schulwitz erleidet Platzwunde und Gehirnerschütterung im FC-Test

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

JFK-Cup: Gladbacher „Fohlen“ galoppieren „Wölfen“ davon

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Kommentare