Achtungserfolg für Badens U14-Volleyballerinnen

Verden - Mit einem Achtungserfolg im Gepäck kehrte die weibliche U14 des TV Baden von den Nordwestdeutschen Meisterschaften im Volleyball aus Braunschweig zurück.

Das Team des Trainerduos Claudia und India Decker belegte unter den zwölf Mannschaften den achten Platz. Durch den Sieg (25:5, 25:14) über den TSV Winsen/Luhe zog der TV Baden trotz der Niesderlage gegen TVG Gieboldehausen als Gruppenzweiter in die Hauptrunde ein und erreichte damit das selbst gesetzte Ziel. Dort war der TVB-Nachwuchs dann jedoch chancenlos und musste die Überlegenheit der anderen Teams anerkennen. Zur Mannschaft gehören, vorne von links: Neele Strueß, Emma Heers, Lea Neumann, Chiara Hartmann, Antonia Raake. Hinten: India Decker, Lorena Friesen, Julia Finder, Claudia Decker.

Das könnte Sie auch interessieren

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Von der IMM Cologne: Das Kuschelsofa bekommt Lücken

Fünf IMM-Trends: Wie wir wohnen werden

Fünf IMM-Trends: Wie wir wohnen werden

Neues von der IMM Cologne: Die Tapeten-Trends 2018

Neues von der IMM Cologne: Die Tapeten-Trends 2018

Meistgelesene Artikel

JFK-Cup: Borussia Dortmund feiert sein Comeback in Riede

JFK-Cup: Borussia Dortmund feiert sein Comeback in Riede

Erfolgscoach Kohls – am Saisonende steigt er aus

Erfolgscoach Kohls – am Saisonende steigt er aus

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Dritter Winterneuzugang für Fußball-Kreisligist SV Hönisch

Handball-Oberliga in Achim/Baden: Bangen um Zschorlich/Meier

Handball-Oberliga in Achim/Baden: Bangen um Zschorlich/Meier

Kommentare