Achimer Tamado-Kämpfer in Top-Form

Querndt triumphiert bei German Open

+
Freude über den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Kickboxen: Marcel Querndt (links) und Trainer Torsten Hass.

Achim - Riesen-Erfolg für Marcel Querndt: Der Kampfsportler aus dem Tamado Achim wurde bei den German Open in Wilhelmshaven „Internationaler Deutscher Meister im Kickboxen“. Über 600 Teilnehmer aus Deutschland, Großbritannien, Polen, Niederlande, Belgien, Dänemark, Ungarn, Schweiz, Slowenien und Syrien kämpften um Titel und Trophäen – gleichzeitig war es ein Qualifikationsturnier für die Verbandsweltmeisterschaft.

Querndt ging nach dreimonatiger Vorbereitung im Leichtkontakt Kickboxen der Seniorenklasse bis 80kg an den Start. Im ersten Kampf kam er langsam in Tritt und lag zur Pause zurück. In der zweiten Runde drehte er jedoch auf und gewann den Kampf.

Der zweite Fight begann gleich stürmisch gegen einen erfahrenen Kämpfer aus Hannover. Am Ende siegte Querndt aber souverän nach Punkten – ebenso wie in Kampf drei, womit er nach nur dreiminütiger Pause ins Finale über zwei Runden ging. Von der ersten bis zur letzten Sekunde war das Duell an Power nicht zu überbieten. Ein offener Schlagabtausch, tolle Kombinationen, schöne Techniken – und am Ende stand der Titel für Querndt.

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare