Achimer Männer dominieren in Buxtehude die Bezirksliga Lüneburg und steigen nun in die Landesliga auf

Jörn Frerichs schwimmt gleich vier persönliche Bestzeiten

+
Steigen als Bezirksliga-Meister in die Landesliga auf: Die erfolgreichen Achimer Schwimmer.

Achim - Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS) im Schwimmen trat die Herrenmannschaft des TSV Achim in Buxtehude in der Bezirksliga an. Sie erzielten hier ein hervorragendes Ergebnis. Aufgrund zahlreicher Bestzeiten und sogar einiger Vereinsrekorde standen am Ende 12465 Punkte auf dem Konto. Das bedeutete nicht nur Platz eins im Bezirk Lüneburg, sondern auch Rang eins aller Bezirksligen in Niedersachsen. Im nächsten Jahr tritt die Herrenmannschaft also, ebenso wie die Damen, in der Landesliga Niedersachsen an.

Bei den DMS werden in zwei Durchgängen jeweils 13 Strecken absolviert. Die erschwommenen Zeiten werden dann anhand einer Tabelle in Punkte umgerechnet, um das Mannschaftsergebnis zu ermitteln. In diesem Fall hatten alle angetreten Achimer Aktiven mit mindestens einer Bestzeit zum guten Gelingen beigetragen. Es wurden sogar fünf neue Vereinsrekorde erzielt. Und zwar durch Jörn Frerichs über 100 m Schmetterling (0:56,67), 200 m Schmetterling in 2:11,02 Minuten, 200 m Rücken (2:12,26) sowie 400 m Lagen in 4:53,41 Minuten. Der fünfte Vereinsrekord ging dann auf das Konto von Ben Seemann. Er konnte über 1500 m Freistil in einer Zeit von 18:03,56 Minuten alle Konkurrenten hinter sich lassen.

Am großartigen Mannschaftserfolg waren weiter beteiligt: Markus Brunzel, Robin Burggräfe, Kevin Frenkel, Malte Mildner, Nils Nagel, Alexander Schubert, Nicholas Tillosen und Yannis Wiese.

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Kommentare