31:30 im Nordderby

Rollstuhlrugby: Drei Siege aus vier Partien zum Abschluss in eigener Halle

Motivation sammeln am letzten Spieltag – mit Erfolg: Die Achimer Heroes gaben in der Rollstuhlrugby-Regionalliga den letzten Platz noch ab.

Achim - Die Achimer Heroes rockten ihren ersten Heimspieltag in der Rollstuhlrugby-Regionalliga Nord-Ost: Mit 37:28 gewann der Neuling das Eröffnungsspiel gegen die Rug’n Rolls Dresden. Dadurch beflügelt legten die Gastgeber mit einem 29:25 gegen Thuringia Bulls aus Erfurt nach.

Tropische Außentemperaturen und eine aufgeheizte Sporthalle am Arenkamp in Uphusen begleiteten das Programm für die fünf Mannschaften. Auch wenn sich die Akteure bei brütender Hitze quälten, war es ein absolut gelungener Spieltag mit spannenden Duellen.

Nach einer unglücklichen und unnötigen 23:25-Niederlage gegen die Berlin Rapotors avancierte das Nordderby gegen Alstersport Hamburg zum spannendsten Spiel des Tages. Beide Mannschaften lieferten sich ein hitziges Duell. Gleichstand, Führung Hamburg und wieder Gleichstand – so kämpfen sich die Herausforderer bis ins letzte Viertel, in dem die Heroes zwei Punkten hinten lagen. Mit letzter Kraft drehten die Achimer das Derby und feierten einen 31:30-Triumph.

„Wir freuen uns auf die nächste Saison“

Mit einer phänomenalen Bilanz von drei Siegen aus vier Spielen beendete das Team seinen ersten Heimspieltag, der zugleich der letzte in der ersten Saison der Heroes war. Durch die Erfolge gaben sie mit 15 Punkten sogar die rote Laterne an Dresden (12) ab und beschließen ihre Premieren-Runde auf dem sechsten Platz. „Wir freuen sich uns auf die nächste Saison, auf weitere Erfolge und auf spannende Spiele. Ein großes Dankeschön gilt den Helfern, die unseren Spieltag möglich gemacht haben, Zuschauern, Freunden und Familien, die uns angefeuert und unterstützt haben und natürlich dem TSV Achim“, so Spielertrainer Kai Schäfer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Meistgelesene Artikel

Provokation dankend angenommen

Provokation dankend angenommen

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

TVO-Rausch folgt der Katzenjammer

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Fußball-Trainer sehen Durchwachsenes beim Oytener Turnier

Kommentare