Achim/Baden will in Vinnhorst ins Finale

Podien und Summa gefordert

+
D. Summa

Achim/Baden - Pflichtspielauftakt für Handball-Oberligist SG Achim/Baden: Am Sonnabend wird in der 3. Runde des NHV/BHV-Pokals in Vinnhorst gspielt, wo der gastgebende Landesligist TuS im Halbfinale (17 Uhr) der erste Kontrahent für die SG ist. Bereits zuvor (15 Uhr) ermitteln die Oberligisten Alfeld und Northeim den ersten Finalteilnehmer. Das Endspiel steigt um 19 Uhr.

Dem Team von Übungsleiter Steffen Aevermann fehlen in Florian Block-Osmers (Fingerbruch, wir berichtete) und Marvin Pfeiffer (Urlaub) die Top-Spielmacher. In Sachen Block-Osmers rechnet der Coach frühestens Ende Januar/Anfang Februar mit einer Rückkehr auf die Spielfläche seines einzig verbliebenen Mannes mit Zweitliga-Erfahrung. Als mögliche Optionen für die Rückraummitte benennt der Trainer Dennis Summa und Kevin Podien.

„Ein Selbstläufer wird das gegen den Landesliga-Primus sicher nicht, obwohl wir die Aufgabe lösen sollten. Vorrangig gilt es sich für die viel wichtigeren Punktspiele einzuspielen“, weiß der akribische Aevermann. Bis zum Pokalauftakt sollten drei absolvierte Einheiten den SG-Protagonisten wieder genügend Sicherheit vermittelt haben, um ins Endspiel einziehen zu können.

bjl

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare