SG Achim/Baden verliert 29:32 in Beckdorf

„Wir hatten einfach keine Einstellung“

+
Achim/Badens Fabian Balke steuerte am Sonnabendabend bei der überraschenden 29:32-Pleite mit seiner SG beim Kellerkind SV Beckdorf einen Treffer bei. 

Achim/Baden - Die SG Achim/Baden hat Kellerkind SV Beckdorf in der Handball-Oberliga wieder wachgeküst und nach einer dortigen 29:32 (14:18)-Pleite auf Schlagdistanz gebracht. Während die Hausherren nun 6:20 Zähler aufweisen und auf den vorletzten Tabellenplatz kletterten, bleiben die Achimer mit weiterhin 10:16 Punkten auf Rang zehn kleben.

„Es hat eindeutig an der Einstellung gelegen. Der SV Beckdorf war im Gegensatz zu uns heiß wie Frittenfett, wollte seinem neuen Trainer beweisen, was in ihm steckt. Wir dagegen haben fast gar nichts auf die Kette bekommen und gedacht, das Spiel machen wir mal eben im Vorbeigehen! Aber in dieser Liga geht nichts mal eben so. Wir sind dann zwar noch einmal auf zwei Tore in der zweiten Hälfte herangekommen, doch wir steckten da einfach schon zu tief im Strudel und sind in dem am Ende auch untergegangen“, gab sich Achims Routinier Florian Block-Osmers später sehr selbstkritisch und nahm sich selbst von dieser Kritik auch gar nicht aus.

Von Beginn an zeigten die Hausherren eine kämpferisch tadellose Leistung und fanden auch schnell ins Spiel. Früh hatten die Beckdorfer einen Vier-Tore-Vorsprung inne (8:4), den sie bis zur Pause auch nicht mehr abgaben. Nach dem Wechsel berappelten sich die Achim/Badener dann aber etwas, bäumten sich auf und kamen nach dem 17:20 durch Max Borchert auf 18:20 abermals durch Borchert heran. „Danach sind wir aber wieder eingebrochen“, winkte Block-Osmers später schnell ab. Als dann der bärenstarke und zehnfache Torschütze Finn Nowacki auf 28:23 für den SV Beckdorf stellte, war die Messe für die Gäste gelesen.

Tore für sdie SG Achim/Baden: Block-Osmers (2), Borchert (6), Podien (3), Windßus (4), Pfeiffer (4), Dreyer (8/4), Balke (1), Schmidt (1). J vst

Das könnte Sie auch interessieren

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Reise-Anbieter mühen sich um Barrierefreiheit

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

Mitbewohner von Attentäter Amri: Habe früh vor ihm gewarnt

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

May offen für Nachverhandlungen zum Brexit-Abkommen

Meistgelesene Artikel

Herthas Paukenschlag

Herthas Paukenschlag

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Fußballer Christian Reks lebt den Fair Play-Gedanken 

Startschuss beim JFK-Cup fällt

Startschuss beim JFK-Cup fällt

Schymiczek wird auch Co-Trainer

Schymiczek wird auch Co-Trainer

Kommentare