Auch Co-Trainer Thorben Schmidt bleibt

Achim/Baden verlängert mit Naumann

+
Bleibt der SG Achim/Baden auch in der kommenden Saison als Trainer erhalten: Tobias Naumann.

Achim/baden - Nachdem mit Malte Meyer und Noah Dreyer vom TV Oyten bereits die ersten beiden Neuzugänge ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben, haben die Verantwortlichen der SG Achim/Baden nun auch die wichtigste Personalie geklärt. Wie Team-Manager Cord Katz bekannt gab, hat der Handball-Oberligist mit seinem Trainer Tobias Naumann für ein weiteres Jahr verlängert.

„Tobis Handschrift ist klar zu erkennen. Außerdem wird er gut von der Mannschaft angenommen. Daher war für uns klar, dass wir gerne mit ihm weiterarbeiten wollen“, war Katz die Freude über Naumanns Zusage deutlich anzuhören. „Schließlich wollen wir hier ja auch wieder eine gewisse Kontinuität haben.“ Das größte Problem für Naumann hinsichtlich einer weiteren Zusammenarbeit war in erster Linie der zeitliche Aufwand. 

„Das muss natürlich familiär und beruflich alles passen. Aber da bekomme ich ja die nötige Unterstützung von Thorben Schmidt“, spielte die Zusage seines Co-Trainers für Naumann ebenfalls eine ganz große Rolle. Rein aus sportlichen Gründen gab es für Naumann ohnehin keinen Grund die Zusammenarbeit zu beenden. 

„Natürlich läuft es diese Saison aus unterschiedlichsten Gründen nicht so wie erhofft. Trotzdem habe ich weiterhin viel Spaß an der Aufgabe, da alle voll bei der Sache sind. Daher bekomme ich ja auch einiges zurück“, gab Naumann zu verstehen.

 kc

Das könnte Sie auch interessieren

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Afghanische Parlamentswahl mit Chaos und Gewalt

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Mehr Härte, weniger Waffen? Saudi-Politik auf dem Prüfstand

Landeskönigsball in Visselhövede

Landeskönigsball in Visselhövede

Messe „Powerfrauen - einfach anders“ in Groß Mackenstedt 

Messe „Powerfrauen - einfach anders“ in Groß Mackenstedt 

Meistgelesene Artikel

„Wer nicht weiß wie Derby geht, hat es nicht verdient“

„Wer nicht weiß wie Derby geht, hat es nicht verdient“

Oyten: Mit Winkelmann den richtigen Dreh finden

Oyten: Mit Winkelmann den richtigen Dreh finden

Etelsen dreht 1:3-Rückstand im Bezirksliga-Gipfeltreffen gegen Hambergen

Etelsen dreht 1:3-Rückstand im Bezirksliga-Gipfeltreffen gegen Hambergen

Uphusen: Es passiert immer kurz vorm Sprung nach oben

Uphusen: Es passiert immer kurz vorm Sprung nach oben

Kommentare