SG Achim/Baden zum Abschluss nach Flensburg / Chance für Mirco Thalmann?

Malmon hofft auf Punkte: Aber nur beim Handball

+
Zuletzt hatte Arne von Seelen (li.) klar die Nase vorn. Doch am Sonnabend soll auch Mirco Thalmann seine Chance bekommen.

Achim/Baden - Letzter Auftritt für Handball-Drittligist SG Achim/Baden in dieser Saison: Das Team von Trainer Tomasz Malmon, das längst als Absteiger feststeht, gastiert am Sonnabend (19 Uhr) bei der SG Flensburg/Handewitt II.

Dabei sind die Rollen im Vorfeld klar verteilt. Dessen ist sich Tomasz Malmon bewusst. „Das ist eine richtig gute Mannschaft mit vielen großen Talenten. Das haben wir bereits im Hinspiel deutlich gesehen“, erinnert sich Achim/Badens Trainer noch an die 20:30-Niederlage. Dennoch hofft Malmon, dass seine Spieler noch einmal über die eigenen Grenzen hinausgehen und eventuell für eine Überraschung sorgen können. „Natürlich wollen wir aus Flensburg Punkte mitbringen. Und damit meine ich auch nur die, die man beim Handball bekommt“, gibt der SG-Coach mit einem Schmunzeln zu verstehen.

Um dieses Vorhaben auch in die Tat umzusetzen, ist auf Seiten der Achim/Badener in erster Linie eine deutliche Steigerung in der Offensive erforderlich. „Da sind wir zuletzt doch einiges schuldig geblieben. Das konnte auch Arne von Seelen mit seinen starken Leistungen nicht kompensieren“, war der SG-Torhüter für Malmon in den vergangenen Spielen noch der einzige Lichtblick seiner Mannschaft. „Nachdem Arne zuvor lange Zeit im Schatten von Daniel Sommerfeld gestanden hat, hat er mit seinen starken Leistungen bewiesen, dass er ein guter Torhüter ist. Dennoch will ich auch Mirco Thalmann in Flensburg eine Chance geben.“ Verzichten müssen die Gäste nur auf Dennis Summa, Jakob Winkelmann und Sommerfeld.

kc

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare