Spiel um den Cup

GC Achim: Mindermann und Knoll dominieren

Ralf Knoll, Klaus Schneider und Hilke Mindermann (v.l.n.r.)

Achim - „Die Zahl der Teilnehmer am Wettbewerb um den Cup des Präsidenten soll auch ein Gradmesser für die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Arbeit des Vorstands sein“, scherzte Achims Golf-Clubpräsident Klaus Schneider bei der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer.

Und das Interesse am Spiel um den Cup war sehr groß. Insgesamt 132 Golfer spielten um den Wanderpokal, den der erste Präsident Eberhard Bruss dem Club gespendet hatte. Darunter auch Bernd C.W. Müller, der den Pokal beim ersten Turnier 1998 gewonnen hatte. Los ging es mit einem Kanonenstart. Den Wanderpokal gewannen schließlich Hilke Mindermann auf der 18-Loch-Anlage und Ralf Knoll auf der 9-Loch-Anlage. Zudem konnten sich weitere 32 Teilnehmer über die Verbesserung ihres Handicaps freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wahlparty bei Axel Knoerig in Kirchdorf

Wahlparty bei Axel Knoerig in Kirchdorf

32. Rotenburger Kartoffelmarkt

32. Rotenburger Kartoffelmarkt

Entenrennen in Rotenburg

Entenrennen in Rotenburg

Schulz schließt große Koalition aus

Schulz schließt große Koalition aus

Meistgelesene Artikel

Schüler- und Jugendturnfest ein voller Erfolg

Schüler- und Jugendturnfest ein voller Erfolg

Vampires kassieren 28:35-Pleite zum Auftakt

Vampires kassieren 28:35-Pleite zum Auftakt

Erdogan – Uphusens neuer Torjäger

Erdogan – Uphusens neuer Torjäger

Oytens A-Jugend lässt zu viele Chancen liegen

Oytens A-Jugend lässt zu viele Chancen liegen

Kommentare