Spiel um den Cup

GC Achim: Mindermann und Knoll dominieren

Ralf Knoll, Klaus Schneider und Hilke Mindermann (v.l.n.r.)

Achim - „Die Zahl der Teilnehmer am Wettbewerb um den Cup des Präsidenten soll auch ein Gradmesser für die Zufriedenheit der Mitglieder mit der Arbeit des Vorstands sein“, scherzte Achims Golf-Clubpräsident Klaus Schneider bei der offiziellen Begrüßung der Teilnehmer.

Und das Interesse am Spiel um den Cup war sehr groß. Insgesamt 132 Golfer spielten um den Wanderpokal, den der erste Präsident Eberhard Bruss dem Club gespendet hatte. Darunter auch Bernd C.W. Müller, der den Pokal beim ersten Turnier 1998 gewonnen hatte. Los ging es mit einem Kanonenstart. Den Wanderpokal gewannen schließlich Hilke Mindermann auf der 18-Loch-Anlage und Ralf Knoll auf der 9-Loch-Anlage. Zudem konnten sich weitere 32 Teilnehmer über die Verbesserung ihres Handicaps freuen.

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Kerber quält sich bei Melbourne-Rückkehr in Runde zwei

Dubais neue Freizeitparks

Dubais neue Freizeitparks

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare