RW Achim gewinnt auch in Visselhövede

Kaldirici macht es – 1:0

+
Ahmet Kaldirici

Achim - Bezirksliga-Aufsteiger 1. FC RW Achim hat momentan einen Lauf. Auch beim VfL Visselhövede gaben sich die Schützlinge von Coach Faruk Senci keine Blöße und nahmen am Sonntag ein verdientes 1:0 (0:0) mit auf die Heimreise.

„Auch ein Tor muss mal zum Sieg reichen. Doch wir hätten zur Pause schon deutlich führen müssen. Zwar war es ein offenes Spiel, aber die klareren Chancen waren auf unserer Seite“, konstatierte der Achimer Übungsleiter später und dachte dabei vor allem an die beiden Möglichkeiten seines Bruders Ferhat, der zweimal frei vor dem Visseler Gehäuse auftauchte, allerdings im VFL-Keeper seinen Meister fand. „Die muss er eigentlich machen“, so der RW-Coach, der noch einen Lattenknaller von Nüsret Yüksel in Durchgang eins sah.

Nach der Pause dasselbe Bild: Die Gastgeber zeigen sich ebenbürtig, doch vor dem Tor letztlich zu harmlos. Und so war es dann Ahmet Kaldirici vorbehalten, den Treffer des Tages zu erzielen. Mit der Pieke schoss er nach Flanke von Behcet Kaldirici noch einen Gegenspieler an, von dessen Körper das Sportgerät in die Maschen trudelte. Damit weist der Aufsteiger nach zehn Spieltagen schon 19 Punkte auf und festigte Tabellenplatz vier.

vst

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

TB Uphusen holt sich vier Neue

TB Uphusen holt sich vier Neue

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

Kommentare