RW Achim erteilt Reiter Freigabe

Sinan Reiter

Achim/Sottrum – Erst sträubten sie sich beim Fußball-Bezirksligisten 1. FC RW Achim gegen eine Freigabe für den wechselwilligen Sinan Reiter, den es bekanntlich zum zukünftigen Ligarivalen und Aufsteiger TV Sottrum (wir berichteten) zog, nun aber teilte Achims sportlicher Leiter Fikret Karaca mit, „dass wir ihn doch ziehen lassen werden – ohne dafür eine Entschädigung zu verlangen!“

Reiter schloss sich erst vor einem Jahr den Achimern an, stand zuvor beim TSV Bassen im Tor und hatte diesem auch schon die Zusage für ein Verbleib in der vergangenen Saison gegeben. Nach seinem Sinneswandel und seiner Entscheidung pro 1. FC RW Achim ließen die Bassener Verantwortlichen Reiter sperren, woraufhin ihn Karaca kurzerhand zum Vertragsamateuren machte. „Wir haben dem TSV Bassen damals eine Ab- oder besser Auslöse geboten, diese hat er allerdings abgelehnt. Das kann ich heute noch nicht verstehen! Ich möchte aber festhalten, dass wir an den TV Sottrum keine finanziellen Vorderungen gestellt haben“, so Karaca.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Krawalle bei Protesten gegen Rentenreform in Frankreich

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Meistgelesene Artikel

Yao schießt Achim zum Auswärtspunkt

Yao schießt Achim zum Auswärtspunkt

Tietje: „Es war einfach unglaublich“

Tietje: „Es war einfach unglaublich“

Nachwuchs überzeugt beim Regional-Tag

Nachwuchs überzeugt beim Regional-Tag

Luckymans Tor ein schwacher Trost

Luckymans Tor ein schwacher Trost

Kommentare