Nur ein Tor – aber das 22:20 erzielt: Oytens Patricia Lange.

Schnaars mit 22:20 beschenkt

+
Nur ein Tor – aber das 22:20 erzielt: Oytens Patricia Lange.

Oyten - Schreckliches Spiel mit einem guten Ende: Handball-Oberligist TV Oyten II setzte sich am Sonntag gegen die HSG Grüppenbühren/Bookholzberger TB 22:20 (11:12) durch, feierte den dritten Saisonsieg und zog in der Tabelle an den Gästen vorbei. „Die HSG war schwer zu spielen, hatte gefühlt kein Oberliga-Niveau. Wir haben uns dem angepasst und besaßen das nötige Glück. Es hätte auch anders ausgehen können“, resümierte Teamsprecherin Susanne Tauke.

In der ersten Halbzeit liefen die Oytenerinnen immer einem Rückstand hinterher und gingen mit 11:12 in die Kabine. Der Start des zweiten Durchgangs verhieß Schlimmes, denn die Auswärtssieben erhöhte auf 14:11. Erst in der 38. Minute gelang der Drittliga-Reserve das 15:15, danach bewies sie den längeren Atem. Oyten II zog das Tempo an und legte ein 21:18 vor. Als die Gäste auf 20:21 herankamen, wurde es noch einmal spannend. Glück, dass Patricia Lange einen Ball fischte und vorne mit dem 22:20 alles klar machte.

Also ein passendes Geschenk für Nina Schnaars, die an ihrem 19. Geburtstag nach ausgeheilter Verletzung unverhofft wieder ganz auf der Platte stand und sechs Treffer beisteuerte. Tauke lobte auch Aushilfe Eva Schmidt sowie Keeperin Birte Hemmerich, die in Hälfte zwei klasse hielt.

Tore: Tauke (3), Lange (1), Brandt (6), Schnaars (6/2), Schmidt (2), Jakob (4).

vde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare