26:32 – SG bietet nur kurz Paroli

Malmon vermisst die Konstanz

+
Auch seine fünf Treffer konnten die Niederlage nicht verhindern: Achim/Badens Tobias Freese.

Achim/Baden - Es bleibt dabei: Die SG Achim/Baden kann in dieser Saison nicht zweimal in Folge gewinnen. Auch wenn das Team von Tomasz Malmon den klar favorisierten TSV Altenholz zu Beginn der zweiten Hälfte mächtig ins Schwitzen brachte, setzte es letztlich eine deutliche 26:32 (12:18)-Niederlage für das Schlusslicht.

Noch im Vorfeld hatte SG-Coach Malmon darauf hingewiesen, dass für eine mögliche Überraschung alles passen muss. „Das war aber nicht der Fall. Natürlich hatten wir nach der Pause einen ganz starken Lauf. Aber dafür haben sich nach dem Ausgleich auch wieder die Fehler gehäuft. Viel zu oft haben wir die Bälle einfach weggeworfen. Und eine Mannschaft vom Kaliber Altenholz bestraft das natürlich sofort“, prangerte der Pole die fehlende Konstanz an. Das war auch schon in der ersten Halbzeit zu sehen. Nachdem die SG zunächst ein 3:2 (5.) vorgelegt hatte, sahen sich die Gäste nur fünf Minuten später bereits einem 3:7 gegenüber. Die nächste Auszeit nahm sich der Tabellenletzte dann nach dem 9:11 (18.) durch Niclas Schanthöfer. Bis zur Pause setzte sich Altenholz auf 18:12 ab und sorgte für die vermeintliche Vorentscheidung.

Der Auftakt der zweiten Hälfte – er hätte für die SG besser nicht verlaufen können. Nicht von ungefähr reagierten die Gastgeber in der 35. Minute mit einer Auszeit. Aber auch die verpuffte zunächst wirkungslos, denn nur wenig später traf Tobias Freese zum Ausgleich – 19:19 (38.). Im Anschluss hatte Dennis Summa sogar die Möglichkeit die SG in Führung zu werfen, doch er scheiterte mit einem Siebenmeter. Doch damit hatten die Gäste ihr Pulver scheinbar schon wieder verschossen, denn mit einem Zwischenspurt zum 25:19 (46.) sorgte Altenholz für klare Verhältnisse.

SG Achim/Baden: Sommerfeld, Meinken - Block-Osmers (3), Meier (1), Gülzow (3), Harms (2/1), Podien (1), Xhafolli (4), Freese (5), Summa (3/2), Schanthöfer (3), Bock, Balke (1), Mühlbrandt.

kc

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare