Oytens C-Jugendliche überzeugt gegen Verden-Aller

25:20 – Svea Helmke kassiert ein Sonderlob

 Verden-Allers Paula Binder (4) und Lea Mletzko (6) versuchen, Oytens Mia Geßler am Wurf zu hindern.
+
Eine Etage höher als Verden-Allers Paula Binder (4) und Lea Mletzko (6): Oytens Mia Geßler erzielt einen ihrer beiden Treffer beim 25:20-Erfolg im Oberliga-Derby.

Oyten – Im Lokalderby der Handball-Oberliga bezwang die weibliche B-Jugend des TV Oyten die HSG Verden-Aller mit 25:20 (14:10). Beide Teams haben jetzt 4:4 Punkte und liegen in der Tabelle auf den Plätzen fünf und sechs.

Beide Mannschaften konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Bei den von Juri Wolkow trainierten Gästen musste sogar eine Feldspielerin ins Tor. Dennoch erwischte die HSG den besseren Start und legte ein 4:1 (6.) vor. Im Anschluss kam es jedoch zu einem kleinen Bruch. Das nutzten die von Carolin Sunder trainierten Gastgeberinnen aus und übernahmen mit 6:5 (12.) die Führung. Wolkow reagierte mit einigen Umstellungen, doch die verpufften wirkungslos. Daher setzte sich der TVO zur Pause noch auf 14:10 ab.

Carolin Sunder: „Gekämpft wie die Löwen“

Diesen baute das Sunder-Team nach dem Wechsel auf 18:10 aus und sorgte damit frühzeitig für die Vorentscheidung. Daran vermochte auch der folgende 4:0-Lauf der Verdenerinnen zum 14:18 (39.) nichts zu ändern. Denn die Gastgeberinnen ließen sich nun die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. „Meine Mädels haben gekämpft wie die Löwen und sich den Sieg mit einer guten Stimmung im Team verdient“, freute sich Carolin Sunder über den zweiten doppelten Punktgewinn in der aktuellen Saison. Die C-Jugendliche Svea Helmke erhielt von ihr ein Sonderlob. Sie war mit fünf Toren am Ergebnis beteiligt.

Tore TV Oyten: Svea Helmke (5), Maja Hidde (4), Mira Husemann (3), Helene Köhlmoos (2), Kim Laura Schmelz (9/4), Mia Geßler (2)

Tore HSG Verden-Aller: Paula Binder (7), Lea Mletzko (1/1), Johanne Camin (3), Miriam Piechot (2), Hanna Schwarz (1), Lilli Kopmann (6).  bos

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Maren Thalmann muss unters Messer

Maren Thalmann muss unters Messer

Maren Thalmann muss unters Messer
Drilon Demaku verlässt Ottersberg

Drilon Demaku verlässt Ottersberg

Drilon Demaku verlässt Ottersberg
TV Oyten spielt – der Not gehorchend

TV Oyten spielt – der Not gehorchend

TV Oyten spielt – der Not gehorchend
Blitzstart ins neue Jahr für Trainerin Elfi Schnakenberg

Blitzstart ins neue Jahr für Trainerin Elfi Schnakenberg

Blitzstart ins neue Jahr für Trainerin Elfi Schnakenberg

Kommentare