14-Jährige vom Pferdesportverband Hannover nominiert / „Freue mich riesig“

Lea Wesemann qualifiziert sich für die Goldene Schärpe

+
Lea Wesemann überzeugte mit guten Leistungen auf Dark Angel.

Langwedel - Die noch 14-jährige talentierte Langwedelerin Lea Wesemann gehört zu den insgesamt zehn Reiterinnen und Reitern aus dem Pferdsportverband Hannover, die sich für die „Goldene Schärpe 2015“, einem bundesweiten Vielseitigkeitswettbewerb der Kl. E für Pferde, vom 26. bis 28. Juni in Überherrn (Saarland), qualifiziert haben.

Nach dem Vorbild der „Goldenen Schärpe Ponys“ wird seit gut zehn Jahren auch eine „Goldene Schärpe für Pferde“ veranstaltet. Ziel ist es Nachwuchsreitern nicht nur mit Ponys, sondern auch mit Pferden einen geeigneten Einstieg in die Vielseitigkeit zu bieten. Die Goldene Schärpe Pferde ist eine kombinierte Prüfung für Reiterinnen und Reiter bis 16 Jahre, bestehend aus Dressur, Stil-Springen und Stil-Geländeritt auf dem Niveau der Klasse E. Weitere Teilprüfungen sind Theorie, Vormustern und ab 2014 der Fitnesstest. Ob ein Landesverband ein oder zwei Mannschaften stellen darf, geht aus einer vorgegebenen Quote hervor. Jede Mannschaft besteht aus vier bis fünf Reitern, von denen die vier besten Teilnehmer je Disziplin gewertet werden. Besteht eine Mannschaft aus vier Reitern, müssen zwei Reiter 15 Jahre und jünger sein, zwei Reiter dürfen 16 Jahre alt sein. Bei fünf Mannschaftsreitern müssen zwei Reiter 15 Jahre und jünger sein, drei Reiter dürfen 16 Jahre alt sein. Entscheidend ist immer das Geburtsjahr.

Lea Wesemann wird in Überherrn die 14-jährige sporterprobte Trakehnerstute Dark Angel reiten, die bis heute etliche Siege und Platzierungen in Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsprüfungen bis Kl. L errungen hat. Im Oktober vergangenen Jahres wurde die talentierte junge Langwedelerin zu einem Sichtungslehrgang ins Vielseitigkeitsmekka Luhmühlen eingeladen und konnte dort auf Anhieb auf sich aufmerksam machen und sich dadurch für weitere Fördermaßnahmen im Frühjahr an gleicher Stätte qualifizieren. Im April und Mai diesen Jahres nahm sie an Vielseitigkeitswettbewerben der Kl. E in Warmeloh und Langenhagen teil und wurde danach aufgrund ihres guten Abschneidens mit Wertnoten von 7,7 bis 8,3 vom PSV Hannover mit neun weiteren Reiterinnen und Reitern für die „Goldene Schärpe für Pferde 2015“ in Überherrn ausgewählt. „Ich freue mich riesig, bei der Goldenen Schärpe starten zu dürfen und hoffe eine gute Leistung zu bringen“, fiebert Lea Wesemann, die im August 15 Jahre alt wird, ihrem sportlichen Highlight in gut einer Woche entgegen.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Kommentare