10-km-Straßenlauf in Cuxhaven: Zweiter Gesamtplatz für Cluvenhagener

Raoul Johannes Dygas feiert Sieg in der M 30

Hatte mit Seitenstichen zu kämpfen, feierte in Cuxhaven aber den M 30-Sieg: Raoul Johannes Dygas (Nr. 486) aus Cluvenhagen.

Cluvenhagen - Zwei Cluvenhagener Leichtathleten im Trikot der LGKV haben sich beim 10-km-Straßenlauf in Cuxhaven zwei erste Ränge und einen zweiten Platz erkämpft. Raoul Johannes Dygas ging als Favorit auf den Wendepunktkurs, der nach zwei Kilometern durch den Ort über die Strandpromenade des Nordseebades führte und mit knapp 10 200 Metern auch länger als angegeben war.

Hinter Rouven Salewsky (OSC Bremerhaven) sowie Thorsten Unruh (TSV Ilienworth) hielt sich der 33-Jährige an dritter Stelle, doch machten ihm ab Kilometer drei Seitenstiche zu schaffen. So konnte er zwar den Gesamtdritten Unruh (38:08 Minuten) zwei Kilometer vor dem Ziel passieren, doch gegen Sieger Salewsky (37:17) hatte er keine realistische Chance. Unter den gegebenen Umständen war Dygas nach 37:52 Minuten mit dem zweiten Gesamtplatz und dem M 30-Sieg zufrieden.

Sieben Wochen nach einer Leisten-OP versuchte Volker Dygas sich in einem Test unter Wettkampfbedingungen. Resultat war für den langjährigen Geher, der demnächst 70 wird, ein überlegener Sieg in der M 70 und der 46. Gesamtrang im Feld der 261 Läufer. Mit 49:44 Minuten hatte er sein Ziel, nach der kurzen Trainingsphase zumindest unter 50 Minuten zu bleiben, erreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

"Gelbwesten"-Krise: Macron äußert sich am Montagabend

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Feuerwehr-Übung in Heiligenfelde

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Weihnachtliche Kulturtage in Syke

Martfelder Weihnachtsmarkt

Martfelder Weihnachtsmarkt

Meistgelesene Artikel

Krone: „So geht man nicht mit mir um“

Krone: „So geht man nicht mit mir um“

Ein Sieg des Willens – Oyten gewinnt in Bonn mit 27:25

Ein Sieg des Willens – Oyten gewinnt in Bonn mit 27:25

1. FC RW Achim: Salim Kaldirici und Yao sind Optionen für Burg-Ersatz

1. FC RW Achim: Salim Kaldirici und Yao sind Optionen für Burg-Ersatz

Dennis Janssen trainiert U18

Dennis Janssen trainiert U18

Kommentare