Morsumer Triathletin dominiert ihre Altersklasse in Braunschweig / Auch Siedlitzki zeigt sich nach EM zufrieden

Erster Landestitel für Maren Thalmann

+
C. Siedlitzki

Verden - Riesenerfolg für die Morsumer Triathletin Maren Thalmann, die sich am Wochenende im Rahmen des Braunschweiger Triathlons ihren ersten Landesmeistertitel über die Sprintdistanz holen konnte. Der Armsener Christian Siedlitzki kam bei diesem Event auf Gesamtrang sechs und wurde Erster in seiner Altersklasse.

Bei starker Konkurrenz in ihrer Altersklasse TW 45 gelang es Thalmann bei Dauerregen und nur 15 Grad Aussentemperatur in den ersten beiden Disziplinen (750 Meter Schwimmen, 23 Kilometer Rad) so zu glänzen, dass sie auch beim Lauf über fünf Kilometer ihre erste Postion halten konnte. In der Gesamtwertung erzielte sie einen starken achten Rang. Unter diesen ersten Acht war die Athletin des TSV Schwarme die älteste Teilnehmerin.

Bei einer Wassertemperatur von 22 Grad schwamm Thalmann taktisch sehr gut und konnte den Heidparksee nach zwei Runden und einer Zeit von 13:54 Minuten verlassen. Zufrieden war auch Siedlitzki mit seiner Schwimmleistung. Er kam in so kam er mit 12:50 Minuten als Zehnter in seiner Welle aus dem Wasser.

Thalmann wechselte dann recht flott auf das Rad. „ Bei Starkregen hatte ich wahnsinnigen Respekt vor der Strecke. Ich wollte auch erst gar nicht starten, weil mir die Sturzgefahr zu groß erschien. In den Kurven habe ich komplett Gas rausgenommen. Ansonsten war die Strecke dann aber doch recht sicher“, freute sich Thalmann über eine dann doch noch recht flotte Zeit von 45:16 Minuten. Auch der Armsener zeigte großen Respekt, konnte sich aber in seiner Welle auf den dritten Rang vorarbeiten.

Nach wiederum schnellem Wechsel zum Lauf als sechste Frau im Gesamtklassement galt es für Thalmann nun die Führungsposition in ihrer Altersklasse zu halten. Dies gelang ihr mit über zwei Minuten Vorsprung zur Zweitplatzierten. Sie musste lediglich noch zwei jüngere Athletinnen ziehen lassen, so dass sie im Gesamtfeld dann den achten Rang in einer Laufzeit von 26:13 Minuten erzielte. Thalmann finishte in einer Gesamtzeit von 1:25:23 Stunden. „Ich bin überglücklich über meinen ersten Landesmeistertitel. Noch mehr freue ich mich aber über die Top-Ten-Platzierung im gesamten feld bei einer Landesmeisterschaft“, strahlt die Morsumerin später.

Nach den letzten Tagen der Erholungsphase – die Anstrengungen bei der Europameisterschaft in Genf hatten doch Spuren hinterlassen – ging Siedlitzki mit einem großen Fragezeichen auf die Laufstrecke. Mit einem Zwischenspurt aber konnte er einen kleinen Vorsprung in seiner Welle herauslaufen, den er bis ins Ziel nicht mehr abgab. Am Ende reichte es für den sehr zufriedenstellenden sechsten Gesamtrang und erneuten Altersklassensieg in 1:10:45 Stunden. Gesamtsieger wurde der Hannoveraner Triathlon-Profi Jan Raphael in starken 1:05:12 Stunden.

vst

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare