Westerholz schlägt Fintel im Kreispokal ganz souverän mit 5:0

Menzel legt drei Tore auf

+
Zweikampf mit dem zweifachen Torschützen: Fintels Michel Müller (2.v.l.) versucht in dieser Szene, den Westerholzer Björn Banehr vom Ball zu trennen.

Fintel - „Von der ersten bis zur letzten Minute war es ein sehr gutes Spiel von uns“, zeigte sich Peter Ludwig, Trainer des TuS Westerholz, mit der Leistung seiner Mannschaft einverstanden. So kam der Fußball-Kreisligist beim TuS Fintel aus der 1. Kreisklasse auch zu einem ungefährdeten 5:0 (2:0)-Erfolg in der ersten Hauptrunde des Kreispokals.

Bereits in der zweiten Minute brachte Björn Banehr den Gast nach Vorlage von Lars Menzel in Führung. Nur sechs Minuten später stand es nach einem Tor von Hans Wahlers 2:0 – die Vorlage lieferte Jan Ostenfeld. „Unser Start war super und hat uns sehr geholfen, dem Gegner schnell die Hoffnung, die er zweifelsfrei hatte, zu nehmen“, so Ludwig.

Nach der Pause erwischte wieder Westerholz den besseren Start und erzielte in der 50. Minute nach Vorlage von Menzel durch Banehr das vorentscheidende 3:0. In der 61. Minute markierte Wahlers nach der dritten Vorarbeit von Lars Menzel das 4:0. „Lars hat die Stürmer mit seinen Pässen wirklich gut bedient“, bemerkte Ludwig. „Ich muss aber sagen, dass alle gut waren.“

Den Schlusspunkt zum 5:0 markierte mit einem direkt verwandeltem Freistoß aus 18 Metern Jan-Lüder Behrens (79.). Doch hätte dieses Tor nicht das letzte der Westerholzer sein müssen. „Das Ergebnis hätte auch noch höher ausfallen können“, bemerkte Ludwig. In der 89. Minute vergab schließlich Florian Graf die Chance zum Ehrentreffer für Fintel, als er einen Foul-elfmeter neben das Tor setzte.“

vw

Das könnte Sie auch interessieren

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Trommelzauber-Aufführung in der Grundschule

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Meistgelesene Artikel

Sottrum beim 5:3 gegen Stemmen bis zur letzten Minute gefordert

Sottrum beim 5:3 gegen Stemmen bis zur letzten Minute gefordert

Nilles’ knickt beim 61:58-Sieg der Hurricanes gegen Bergische Löwen um

Nilles’ knickt beim 61:58-Sieg der Hurricanes gegen Bergische Löwen um

Rotenburger Bassen ist Deutscher Football-Meister bei der U 17

Rotenburger Bassen ist Deutscher Football-Meister bei der U 17

Hanka Kupfernagel: „Ein bisschen ein Entwicklungsland“

Hanka Kupfernagel: „Ein bisschen ein Entwicklungsland“

Kommentare