1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Kreis Rotenburg

Hannover 96 kehrt zurück in das Ahe-Stadion

Erstellt:

Von: Hendrik Denkmann

Kommentare

Ron-Robert Ziele steht im Tor und hält mit ausgestrecktem Bein einen Ball.
Weltmeisterluft im Ahe-Stadion: Ron-Robert Zieler pariert die Bälle im Trainingslager von Hannover 96. © Freese

Hannover 96 zieht es wieder in die Wümmestadt. Die Freigabe für die Plätze gab es bereits. Nun sind auch die letzten Details geklärt.

Rotenburg - Jetzt ist es fix! Wie schon im vergangenen Sommer führt Fußball-Zweitligist Hannover 96 sein Trainingslager in der Wümmestadt – genauer auf der Ahe-Sportanlage – durch. Dies gab Beate Behrens von der Stadt Rotenburg im Sportausschuss bekannt. Die Freigabe für die Plätze im angefragten Zeitraum vom 27. Juni bis 2. Juli gab es bereits. Nun steht auch die Zusage des Wachtelhofes.

Auch interessant

Kommentare