Vollmers muss mit schwerer Verletzung in die Klinik

Abbruch in der Kreisliga

+
In Nartum wurde die Kreisliga-Partie gestern abgebrochen.

Sottrum - Schock für Jan Vollmers: Der Mittelfeldmann des Fußball-Kreisligisten TV Sottrum wurde im Nachholspiel beim FSV Hesedorf/Nartum in der 27. Minute so schwer verletzt, dass er mit dem Krankenwagen abtransportiert werden musste. Nach Absprache mit dem Schiedsrichter Danny Lem (TSV Groß Meckelsen) entschieden sich beide Teams, die Partie beim Stand von 1:0 für die Gastgeber abzubrechen.

„Beide Teams waren total schockiert. Wir sind sehr froh, dass die Hesedorfer so fair waren und dem Abbruch sofort zugestimmt haben“, erklärte Sottrums Coach Ralf Brockmann. Vollmers war mit Lasse Rosebrock in einem Zweikampf an der Mittellinie verwickelt. „Das war keine Absicht“, so Brockmann. Der Sottrumer musste mit Verdacht auf Knöchelbruch und weiterer Verletzung im Fußbereich abtransportiert werden. „Alle haben sich sofort weggedreht, da der Fuß so schlimm aussah. Es hat natürlich eine Zeit gedauert, bis der Krankenwagen in Nartum vor Ort war. Danach war keiner mehr in der Lage weiterzuspielen“, meinte der Coach. Da war das 1:0 von Hesedorfs Florian Szklarski per Strafstoß längst zur Nebensache geworden (23.).

ml

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Schmitz angelt sich Fadiga und Kösling und feiert Turniersieg

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Marvin Meyer verlässt die RSV-Reserve: „Football geht jetzt vor“

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Hurricanes am Abgrund - frühe Fouls frustrieren Young

Die Nimmermüden

Die Nimmermüden

Kommentare