Völker soll die Tore schießen

Drei Neuzugänge für Rotenburger SV II

Patrick Brillowski

Rotenburg - Ein Keeper aus der Ersten, ein Wiedereinsteiger mit Landesliga-Erfahrung, ein Rückkehrer mit Torinstinkt und etwas frisches Blut aus dem eigenen Nachwuchs – Christoph Drewes, der neue Coach des Absteigers Rotenburger SV II, sieht der Saison in der Fußball-Kreisliga hoffnungsfroh entgegen. „Ich freue mich riesig“, sagt er.

Das letzte Ja-Wort erhielt Drewes von seiner künftigen Nummer eins Sebastian Lauridsen. Für den Keeper ist in der Ersten kein Platz, sodass er sich auch anderweitig umhörte. Mit dem Bezirksligisten TV Jahn Schneverdingen stand er in Kontakt, mit der SV Drochtersen/Assel II aus der Landesliga ebenso. „Aber ich kann die Jungs nicht im Stich lassen und habe Christoph meine Zusage gegeben“, erklärt Lauridsen. #

Daniel Reuter

Dort trifft er mit Patrick Brillowski auf einen ehemaligen Mitspieler aus der Ersten, der nach einer berufsbedingten Pause wieder einsteigt. „Mein Königstransfer“, findet Drewes. Die Lücke, die Tobias Delventhal (zur SG Unterstedt) im Sturm hinterlässt, soll wiederum der schnelle Mark-Michael Völker schließen. Er kehrt nach seiner Zeit beim VfL Sittensen, dem FC Ostereistedt/Rhade und zuletzt beim TuS Elsdorf in der 1. Kreisklasse zur RSV-Reserve zurück.

Sebastian Lauridsen

Vom JFV Rotenburg nimmt Drewes Hauke Riebesehl und Sidney Kocev aus der U 19 sowie Janno Hornig, Daniel Reuter und Thorian Cernek aus der U 18 mit in den Kader. „Und sollte sich einer bei mir so gut entwickeln, habe ich überhaupt kein Problem, ihn zur Ersten hochzuschicken“, erklärt der neue Trainer, der gerne noch mehr Jungs aus der U 19 gehabt hätte. Als Stand-by-Spieler zählt Drewes zudem Florian Tinzmann in den Kader – diese Rolle hatte er in der Hinserie der letzten Saison auch in der Ersten inne. Eine „Auszeit“ legt wiederum Abwehrroutinier Christopher Kiel ein.

maf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Kommentare