Fußprobleme und Studium als Gründe

Vivien Stoll steigt bei den Hurricanes aus

Auf ihre Dienste müssen die Hurricanes verzichten: Der Basketball rückt für Vivien Stoll in den Hintergrund.
+
Auf ihre Dienste müssen die Hurricanes verzichten: Der Basketball rückt für Vivien Stoll in den Hintergrund.

Scheeßel – Nach vier Jahren bei der BG ‘89 Hurricanes – drei davon im Kader der Damen – hat sich Vivien Stoll verabschiedet. Die Centerin wird künftig nur noch bei ihrem Heimatverein, der BG Harburg/Hittfeld aus der 2. Regionalliga, unterm Korb die Bälle einsammeln. „In der Gesamtkonstellation kann sie den Basketball nicht mehr so verfolgen, wie sie es gerne möchte“, erklärt Hurricanes-Coach Christian Greve, dem damit sein Back-up am Brett abhanden gekommen ist.

„Das ergibt so keinen Sinn mehr“

Schon in der vergangenen Saison hatten Medizinstudium und Verletzungen bei der 20-Jährigen zu häufigen Auszeiten geführt. Stoll war nur auf vier Saisonspiele (acht Punkte, vier Rebounds) gekommen. „Jetzt will sie aufgrund ihrer Fußprobleme und auf Anraten der Ärzte kürzertreten, zumal es auch zeitlich mit dem Studium nicht mehr klappt. Deshalb ergibt es bei uns keinen Sinn mehr“, sagt Greve.

Stoll war 2016 zu den Hurricanes gestoßen, hatte für die U 18-Bundesligamannschaft gespielt und bereits in der ersten Liga unter Tomas Holesovsky einige Minuten erhalten. Nach einer schulisch bedingten Pause kehrte sie zur Saison 2018/2019 wieder in den Kader der ersten Damen zurück und erzielte in der vorletzten Spielzeit in 16 Partien 36 Punkte sowie 33 Rebounds in Liga zwei. Parallel zu ihrem Engagement bei den Hurricanes war Stoll auch noch für Hittfeld mit Zweitspielrecht aufgelaufen.

Nach Louisa Moritz (SC Rist Wedel) und der Kanadierin Becky Nash ist sie die dritte Spielerin, die aus dem Kader der vergangenen Saison ausscheidet.

Von Matthias Freese

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dämpfer für PSG und Chelsea zum Start der Champions League

Dämpfer für PSG und Chelsea zum Start der Champions League

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Mit dem Kart mitten durch die Wohnung

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Die Schätze der zyprischen Küche in Larnaka genießen

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Ist ein Fahrradschutzbrief sinnvoll?

Meistgelesene Artikel

Priorität bleibt beim Fußball

Priorität bleibt beim Fußball

Priorität bleibt beim Fußball
Rassismus-Vorwurf in der Kreisklasse

Rassismus-Vorwurf in der Kreisklasse

Rassismus-Vorwurf in der Kreisklasse
Vierfacher Corona-Verdacht: „Vissel“ verzichtet auf die Punkte und tritt nicht an

Vierfacher Corona-Verdacht: „Vissel“ verzichtet auf die Punkte und tritt nicht an

Vierfacher Corona-Verdacht: „Vissel“ verzichtet auf die Punkte und tritt nicht an
Der „alte Mann“ und das Mehr: Björn Mickelat mischt mit fast 40 Jahren die Oberliga auf

Der „alte Mann“ und das Mehr: Björn Mickelat mischt mit fast 40 Jahren die Oberliga auf

Der „alte Mann“ und das Mehr: Björn Mickelat mischt mit fast 40 Jahren die Oberliga auf

Kommentare