Youngster gegen Löhnhorst vor Debüt

Visselhövede eist Garbers vom RSV los

Jan Garbers im Porträt.
+
Stürmer Jan Garbers trägt ab sofort das grüne Trikots des VfL Visselhövede.

Lange hat es gedauert, nun ist er da: Visselhövede hat die Freigabe für Jan Garbers bekommen und setzt bereits in der Partie am Sonntag auf ihn.

Visselhövede – Grün-Weiß statt Rot-Weiß, Heidestadt statt Wümmestadt: Jan Garbers stürmt ab sofort für den Fußball-Bezirksligisten VfL Visselhövede und wird vermutlich, wenn es nach Trainer Thomas Heidler geht, bereits am Sonntag (15 Uhr) im Heimspiel gegen den SV Löhnhorst seine Premiere feiern. „Er wird bis zum Wochenende spielberechtigt sein“, berichtet der Coach. Nach einem längeren Hin und Her hat sich der VfL Visselhövede inzwischen mit dem Rotenburger SV geeinigt.

Beim RSV hatte der aus der Jugend kommende Garbers noch vor zwei Monaten seine Zusage für die in der Kreisliga spielende Reserve gegeben. Dann kam es beim 18-Jährigen zum Sinneswandel. „Er kam auf uns zu und wollte diesen Schritt gerne gehen“, verrät Heidler. „Er ist ein schneller Offensivspieler für die Außenbahn oder auch für vorne drin. Er hat einen guten Abschluss und eine gute Ballbehandlung.“ Zudem lindert der Youngster die Personalnot der Visselhöveder.

Die entspannt sich im Gegensatz zur Auftaktpartie beim TSV Fischerhude-Quelkhorn (2:3) auch dadurch etwas, dass mit Jan-Hendrik Warncke und Oliver Dittmer zwei etatmäßige Innenverteidiger wieder aus dem Urlaub zurück sind. Neben den Langzeitverletzten fehlt somit nur der noch urlaubende Ole Bruns. Warncke, das verrät Heidler bereits, wird auch in die Startelf zurückkehren, zumal „Aushilfe“ Vincent Teitz wieder für die Reserve aufläuft.

„Natürlich sind wir in der Pflicht, Punkte zu sammeln“, betont der Trainer der Heidestädter. „Wir wollen einen guten Heimauftritt hinlegen.“ Die Gäste aus dem Kreis Osterholz erwischte es zum Auftakt noch schlimmer als Visselhövede – sie erlebten beim TV Oyten mit 1:6 einen totalen Fehlstart.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Mögliche Minister unter Rot-Gelb-Grün

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Meistgelesene Artikel

„Harakiri“ in Stemmen

„Harakiri“ in Stemmen

„Harakiri“ in Stemmen
Johann Büchner ist das „Zweikampfmonster“ des Rotenburger SV II

Johann Büchner ist das „Zweikampfmonster“ des Rotenburger SV II

Johann Büchner ist das „Zweikampfmonster“ des Rotenburger SV II
Alina Baden gelingt gegen Stelle ein Doppelpack

Alina Baden gelingt gegen Stelle ein Doppelpack

Alina Baden gelingt gegen Stelle ein Doppelpack
Lange beim Comeback gegen Apensen erfolgreich

Lange beim Comeback gegen Apensen erfolgreich

Lange beim Comeback gegen Apensen erfolgreich

Kommentare