Verdens Ärger über Schiri in Bornreihe

Leilo: Kein Vorwurf trotz 1:3

+
Ihm gelang nur noch Verdens Ehrentreffer: Mirco Temp.

Verden - Fußball-Landesligist FC Verden 04 zeigte nach der desolaten Leistung der Vorwoche die richtige Reaktion – nur reichte das am Sonntag bei der 1:3 (0:1)-Pleite beim SV BW Bornreihe nicht für Zählbares. „Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie hat vom Kampf und Einsatz her alles gegeben. Es hat das glücklichere Team gewonnen“, resümierte Ziad Leilo.

Sauer war der Coach einzig über Schiri Jonas Mirbach, der die Partie zunächst gar nicht hätte anpfeifen dürfen: „Der Platz war übersät mit Pfützen und nicht bespielbar. Schlimmer noch, dass er äußerst arrogant uns gegenüber aufgetreten ist.“ Krönung war die Gelb-Rote Karte gegen den nach Foul schon verwarnten Jonathan Schmude (55.), der bei einer Freistoß-Ausführung zurückgepfiffen und vom Platz gestellt wurde. Leilo: „Angeblich hat der Schiri fünfmal gesagt, dass er den Ball freigegeben hat. Und dann sowas, es war spielentscheidend.“

Die Partie begann mit überlegenen Verdenern, die Chancen durch Achmed Turgay, Alexander Arnhold und Rafael Franco vergaben. Das 0:1 fiel dann aus dem Nichts mit der ersten Chance der Heimelf: Ein abgewehrter Ball wurde wieder verloren, Müller nutzte das anschließende Zuspiel zur Bornreiher Führung (36.).

In Hälfte zwei stellte der FC auf ein 4:4:2 um, Patrick Zimmermann brachte neuen Schwung. Turgay und Leilo ließen jedoch weitere Hochkaräter ungenutzt. Nach Schmudes Platzverweis gelang Bähr das 2:0 (60.). Verden gab noch immer nicht klein bei, Behcet Kaldirici, Mirco Temp und Zimmermann blieben bei ihren Abschlüssen jedoch glücklos. Als Stern dann auf 3:0 (84.) erhöhte, war das Spiel gelaufen. Temp gelang noch das 3:1 eine Minute vor Schluss.

vde

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Schumachers Tormaschine läuft richtig heiß

Schumachers Tormaschine läuft richtig heiß

Kelm zu oft im Stich gelassen

Kelm zu oft im Stich gelassen

Der Meister der Körperbeherrschung

Der Meister der Körperbeherrschung

An Neuzugang Fründ liegt es nicht

An Neuzugang Fründ liegt es nicht

Kommentare