Turbulentes Freundschaftsspiel

Zwei Rote und ein Spielabbruch

+

Kirchwalsede - Dieses Freundschaftsspiel hatte seinen Namen nicht verdient! Nach 78 Minuten brach Schiedsrichter Friedrich Lüning die Testpartie zwischen dem FC Walsede II (2. Kreisklasse) und dem MTV Jeddingen II (3. Kreisklasse) beim Stand von 2:1 ab.

Bis dahin hatte es sechs Gelbe, zwei Gelb-Rote und zwei Rote Karten gegen Jeddingen gegeben. „Ich habe schon viel erlebt, aber das noch nicht“, erklärte der Unparteiische des FC Walsede, der dem „Spuk“ letztlich aufgrund „massiver Schiedsrichterbeleidigungen“ ein Ende setzte.

maf

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Die Zwillingsbrüder Mirko und Patrick Peter im Interview

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Potratz Matchwinner für Rotenburger SV gegen VfL Westercelle

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Rotenburg unterliegt in Diepholz mit 26:32

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Barnstorf/Diepholz setzt auf Legionäre, Rotenburg auf Eigengewächse

Kommentare