Soutschek-Schwestern fallen länger aus

TuS Westerholz: Troschka meldet sich zurück

Lena Troschka beim Einwurf während eines Punktspiels.
+
Lena Troschka spielte bereits in der vergangenen Saison für Westerholz. Jetzt ist sie wieder da.

Westerholz – Die gute Laune ist Friedrich Rathjen deutlich anzumerken. Auch wenn seine Landesliga-Fußballerinnen des TuS Westerholz in der Corona-Pandemie derzeit nicht trainieren und spielen dürfen, so verkündet der Manager trotzdem positive Nachrichten, sprich einen Winterzugang: „Lena Troschka ist wieder zurückgekommen!“ Erst im Sommer war die 26-jährige Mittelfeldspielerin zum Bremer Regionalligisten ATS Buntentor gewechselt. Der „Ausflug“ ist beendet, die Spielberechtigung liegt Westerholz vor.

„Das hatten wir gleich so mit ihr abgemacht, dass sie sich meldet, wenn es dort irgendwie nicht läuft“, verrät Rathjen. In Bremen kam Troschka in vier Saisonspielen zu einem Kurzeinsatz – dann folgte der Lockdown. „Wir sind sehr erfreut, denn sie ist im Mittelfeld sehr wertvoll“, betont Rathjen. Zudem gehört die Steuerfachangestellte aus Verden, die bis 2018 beim TSV Bassen gespielt hatte, zu den erfahrensten Kräften im Team von Neu-Coach Sven Schumacher, nachdem sich Imke Schröder und Anna-Lena Könsen eine Auszeit genommen haben.

Laura Soutschek

Auf zwei andere Spielerinnen wird der TuS Westerholz allerdings noch länger warten müssen. Olivia Soutschek befindet sich für sechs Monate wegen eines Schüleraustausches in Kanada und wird erst im Sommer zurückerwartet. Ihre Schwester Laura Soutschek fällt indes verletzt aus. Nach einem früheren Kreuzbandriss war bei ihr ein Knorpelschaden diagnostiziert worden. „Sie ist im Dezember operiert worden. Diese Saison fehlt sie noch mindestens, eventuell sogar bis November“, berichtet Rathjen.

TuS Westerholz

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg

Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg

Krause kämpft für Disc-Golf-Anlage in Rotenburg
Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2

Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2

Kreisligist TV Stemmen schlägt RW Scheeßel im Test gleich mit 7:2
Vor dem Pokal: RSV hofft auf Hakansson

Vor dem Pokal: RSV hofft auf Hakansson

Vor dem Pokal: RSV hofft auf Hakansson
Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Basketball-Zweitligist verpflichtet Schinkel und holt Saidi zurück

Kommentare